Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2019/20 Hilfe Sitemap Switch to english language

Ethische Grundlagen der Sozialen Arbeit - Einzelansicht

S6100
Ethische Grundlagen der Sozialen Arbeit

Sprache: deutsch   
Seminar
WiSe 2019/20
3 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 200
Max. Teilnehmer_innen 200
Belegpflicht

allgemeine Belegungsfrist 01.10.2019-22.10.2019
Gruppe: 1. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 17:00 woch 01.10.2019 bis 08.10.2019  018 Dr. T. Schäfer       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 17:00 woch 15.10.2019 bis 12.11.2019  Helle Mitte- Laden 6 Dr. T. Schäfer       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 16:00 Einzel am 19.11.2019 338 Dr. T. Schäfer       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 17:00 Einzel am 26.11.2019 334 Dr. T. Schäfer       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 17:00 woch 03.12.2019 bis 17.12.2019  Helle Mitte- Laden 6 Dr. T. Schäfer       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 17:00 woch 07.01.2020 bis 28.01.2020  Helle Mitte- Laden 6 Dr. T. Schäfer       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 16:00 Einzel am 04.02.2020 Helle Mitte- Laden 6 Dr. T. Schäfer       55
Gruppe 1. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 15:00 woch 07.10.2019 bis 11.11.2019  338 Prof. Dr. A. Pollmann     21.10.2019: Ausfall! 55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 15:00 woch 25.11.2019 bis 27.01.2020  338 Prof. Dr. A. Pollmann       55
Gruppe 2. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 3. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 Einzel am 10.10.2019 018 Prof. Dr. A. Pollmann       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 woch 17.10.2019 bis 14.11.2019  Helle Mitte- Laden 1 Prof. Dr. A. Pollmann     24.10.2019: Ausfall!
14.11.2019: Ausfall!
55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 Einzel am 21.11.2019 121 Prof. Dr. A. Pollmann       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 woch 28.11.2019 bis 19.12.2019  Helle Mitte- Laden 1 Prof. Dr. A. Pollmann       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 Einzel am 02.01.2020 121 Prof. Dr. A. Pollmann       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 woch 09.01.2020 bis 30.01.2020  Helle Mitte- Laden 1 Prof. Dr. A. Pollmann       55
Gruppe 3. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 4. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 19:00 woch 17.10.2019 bis 31.10.2019  Helle Mitte- Laden 1 T. Reiß       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 19:00 woch 07.11.2019 bis 14.11.2019  121 T. Reiß       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 19:00 woch 28.11.2019 bis 19.12.2019  121 T. Reiß       55
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 19:00 woch 02.01.2020 bis 30.01.2020  121 T. Reiß       55
Gruppe 4. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 4 - 2004
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 3 - 2008
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Soziale Arbeit
Inhalt
Voraussetzungen

60 Credits

Kommentar

1. Gruppe - Schäfer, T.

In dem Seminar geht es um das Verständnis der ethischen und philosophischen Dimensionen Sozialer Arbeit: Wo gibt es (neben den technischen, rechtlichen oder sozialen Aspekten) spezielle ethische Fragen, Probleme oder Konflikte? Was hat die Soziale Arbeit mit Freiheit, Selbstbestimmung, Achtsamkeit, Glück oder Achtung der Menschenrechte zu tun? Wie löse ich ethische oder moralische Konflikte in der Arbeit? Welche ethisch-philosophischen Gedanken stehen jeweils dahinter? Welche Rolle spielen Egoismus und Macht, aber auch Mitgefühl und Mitmenschlichkeit in der Sozialen Arbeit?

Der methodische Schwerpunkt liegt dabei auf dem analytischen und philosophischen Denken, um Klarheit und Tiefe im Verständnis der verschiedenen Themen zu bekommen. Die Arbeitsformen wechseln zwischen Gruppenarbeit und Plenumsdiskussion, Referaten, Vorträgen, Übungen, etc.

 

2. & 3. Gruppe - Pollmann, A.

„Moral predigen ist leicht, Moral begründen schwer”, hat der Philosoph Arthur Schopenhauer einmal gesagt. Das Seminar wird eine an Klassiker-Texten orientierte, textnahe Einführung in Grundbegriffe, Grundprobleme und Grundmodelle der Moralphilosophie sein. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die folgenden moralphilosophischen Grundansätze: Tugendethik, Kontraktualismus, Kantianismus, Utilitarismus und Mitleidsethik. Anhand von konkreten Fallbeispielen aus der Sozialen Arbeit, z.B. zu den Themen Zwang, Mobbing, Lüge, Gewalt u.a. soll zugleich die Anwendbarkeit dieser klassischen Ansätze auf sehr alltägliche moralische und berufsethische Konflikte geprüft werden.

 

4. Gruppe - Reiß, T.

Das Seminar möchte zunächst in Grundfragen und -begriffe der Ethik einführen und sich anschließend damit beschäftigen, welche ethischen Fragestellungen, Herausforderungen und Konfliktsituationen im Kontext der Sozialen Arbeit regelmäßig auftreten. Schwerpunkte sollen dabei der Begriff der Selbstbestimmung und die Frage nach der Legitimität paternalistischer und advokatorischer Handlungen sein. Auch die Frage nach der Funktion von Ethik in kapitalistischen Gesellschaften soll thematisiert werden.

Das Seminar hat einen theoretisch-philosophischen Schwerpunkt und richtet sich daher an Kommiliton*innen mit einem Interesse an philosophischen Fragestellungen und an begriffsklärendem und analytischem Denken. Es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, zur Vorbereitung der Seminardiskussion regelmäßig (auch schwierige) Texte zu lesen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
6. Semester  - - - 1