Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2019/20 Hilfe Sitemap Switch to english language

YouTube und Co. - Entertainment oder Chance für die Bildungsarbeit - Einzelansicht

Z002
YouTube und Co. - Entertainment oder Chance für die Bildungsarbeit

Sprache: deutsch   
Seminar
WiSe 2019/20
2 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 50
Max. Teilnehmer_innen 50
Belegpflicht

allgemeine Belegungsfrist 01.10.2019-22.10.2019
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
iCalendar Export für Outlook Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel am 09.10.2019 127 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
09.10.2019: Ausfall! 20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel am 16.10.2019 Helle Mitte- Laden 4 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 14tägl 23.10.2019 bis 29.01.2020  122 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel am 30.10.2019 Helle Mitte- Laden 4 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel am 13.11.2019 334 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 13:30 Einzel am 20.11.2019 123 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel am 27.11.2019 Helle Mitte- Laden 4 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel am 11.12.2019 103 - AudiMax D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel am 08.01.2020 334 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 Einzel am 22.01.2020 124 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 13:30 Einzel am 05.02.2020 234 D. Lamprecht ,
Dr. A. Plöger
 
 
  20
Gruppe ohne Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 1 - 2008
Bachelor of Arts B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit 1 - 2008
Bachelor of Arts B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit 1 - 2019
Zuordnung zu Einrichtungen
ASH-IQ
Inhalt
Voraussetzungen

Soziale Arbeit: Wahlmodul 1: 60 Credits, Wahlmodul 2: keine

EBK/ EBK-BI: keine

Kommentar

Digitale Medien sind heutzutage ein fester Bestandteil unseres Alltagslebens. Sie prägen das gesellschaftliche Zusammenleben. Damit formen sie unsere heutige Gesellschaft und werden damit vermehrt Teil unserer Sozialisation. Sie gliedern sich in die bekannten Sozialisationsinstanzen wie Familie, Schule usw. ein. Kinder und Jugendliche werden heute in diese mediatisierte Welt hineingeboren und eben durch diese beeinflusst[1] . Im Zeitalter von digitalen Medien und den damit verbundenen Risiken (z.B. „Fake News“, „cyber-mobbing“ uvm.), fällt es schwer einen „richtigen“ Umgang mit allen diesen Einflüssen zu erlernen. Aus dieser Perspektive heraus werden wir in dem geplanten Seminar „YouTube & Co – Entertainment oder Chance für die Bildungsarbeit?“ das Feld der Medienpädagogik betrachten und diskutieren. Über praktische Methoden soll aufgezeigt werden, wie mit (politischer) Bildung kombiniert, aktuelle, öffentliche Diskurse besprochen und Reflektionsprozesse in Medienprojekten angeregt werden können. [2] Dabei soll herausgestellt werden, inwieweit mit medienpädagogischen Konzepten Kindern und Jugendlichen      aufgezeigt werden kann, Kompetenzen zu erlangen, digitale Medien kritisch zu hinterfragen und zu lernen, diese für die eigenen Zwecke zu nutzen. Wobei hier alle Phasen des Heranwachsens in den Blick genommen werden und mögliche, sowohl praktische als auch theoretische Szenarien[3]  im Seminar bearbeitet werden können. Geplant ist die Vorstellung von Methoden, für immer wieder relevante Szenarien in der medienpädagogischen Arbeit. Beispielsweise zum Kennenlernen einer Gruppe, Einstieg in ein Thema und Einführung in den Umgang mit Foto- und Videotechnik. Hierzu werden verschiedene praktische Methoden mit dem Seminar durchgespielt, reflektiert und exemplarisch in die Arbeitskontexte der Studierenden überführt. In den letzten Sitzungen wird es eine Methodenwerkstatt geben, in der Raum für das Konzipieren und Ausprobieren von eigenen Methoden sein wird. Ein medienpädagogisches Vorgehen in der Arbeit mit Gruppen zu erwerben[4] , ist Ziel dieses Seminars, welches sich an Studierende der Studiengänge Erziehung und Bildung im Kindesalter (EBK) und der Sozialen Arbeit (SozArb) wendet.

Dies ist eine über das Förderprogramm ASH-IQ plus geförderte studiengangsübergreifende Lehrveranstaltung für Student_innen der Studiengänge Soziale Arbeit sowie Erziehung und Bildung im Kindesalter.

Diese Veranstaltung wird studentisch selbst organisiert von Dirk Lamprecht durchgeführt und von Andrea Plöger begleitet.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Wahlpflichtmodul I  - - - 2
Wahlpflichtmodul  - - - 3
Wahlveranstaltungen  - - - 5
Wahlseminare  - - - 6
Zusatzveranstaltungen  - - - 7
Wahlmodul  - - - 8