Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2020/21 Hilfe Sitemap Switch to english language

Kinderschutz - Einzelansicht

E1500
Kinderschutz

Sprache: deutsch   
Seminar
WiSe 2020/21
2 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 40
Max. Teilnehmer_innen 45
Belegpflicht

EBK 1. Semester 02.11.2020 11:00:00-14.11.2020
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 09:30 bis 12:30 Block 16.11.2020 bis 20.11.2020  338 (18 Plätze) A. Brehm       45
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 13:30 bis 16:30 Block 16.11.2020 bis 20.11.2020  338 (18 Plätze) A. Brehm       45
Gruppe ohne Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit 1 - 2008
Bachelor of Arts B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit 1 - 2019
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit
Inhalt
Voraussetzungen

keine

Kommentar

Sehr geehrte Studierende,

Mein Wunsch ist es Sie für ihre berufliche Tätigkeit mit dem Thema Kinderschutz vertraut zu machen, Ihnen Berührungsängste zu nehmen und Sie zum professionellen Handeln anzuleiten.

Daher möchte ich Sie in diesem Wahlpflichtfach dazu einladen, sich mit dem Thema Kinderschutz auseinanderzusetzen. Mit folgenden Themen werden wir uns beschäftigen:

  • kurz rechtliche Grundlagen Kinderschutz
  • Definition Kinderschutz  
  • gemeinsam erarbeiten was kindeswohlgefährdende Aspekte sind und woran sie erkennbar werden
  • Anleitung zum sicheren Umgang mit Kindeswohlgefährdenden Aspekten
  • Befähigung zum Nutzen des Berlin einheitlichen Kinderschutzbogens
  • Kommunikation mit ihnen anvertrauten Kindern, wenn sie Ihnen gegenüber ihren Sorgen /Erlebnisse benennen
  • Gesprächsführung mit Eltern über ihre Beobachtungen, den Förderbedarf des Kindes oder Sorge um das Wohl des Kindes
  • Aufzeigen von Unterstützungsmöglichkeiten
  • Thematisierung von Präventionsmöglichkeiten
  • Vorstellung der Arbeit des Jugendamtes mit seinen Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfsangeboten
  • Schutzauftrag / Verfahrensweisen des Jugendamtes in Kinderschutzfällen erläutern 

Methodisch wird die Theorie mit Praxisbeispiele verknüpft und das Arbeiten sowie Üben an Fallbeispiele ermöglicht.

Weiterhin würde ich Sie einladen wollen 1 bis 2 Institutionen zu besuchen.

Gern nehme ich weitere Wünsche zum Thema Kinderschutz von Ihnen entgegen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anke Brehm 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Wahlseminare  - - - 1