Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2021/22 Hilfe Sitemap Switch to english language

Einführung in das Recht (U1 zu Rechtliche Grundlagen Sozialer Arbeit I) - Einzelansicht

S1410
Einführung in das Recht (U1 zu Rechtliche Grundlagen Sozialer Arbeit I)

Sprache: deutsch   
Seminar
WiSe 2021/22
3 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 200
Max. Teilnehmer_innen 240
Belegpflicht

Belegfrist: SozArb - Sem 1 - Veranst. mit Gr. - Frist 1 07.10.2021 12:00:00 - 11.10.2021 23:59:00
Belegfrist: SozArb - Sem 1 - Veranst. mit Gr. - Frist 2 12.10.2021 15:00:00 - 25.10.2021 23:59:00
Gruppe: 1. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 15:00 woch 13.10.2021 bis 10.11.2021  ausserhalb- Online Dr. M. Burkhardt       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 15:00 woch 24.11.2021 bis 22.12.2021  ausserhalb- Online Dr. M. Burkhardt       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 15:00 woch 05.01.2022 bis 02.02.2022  ausserhalb- Online Dr. M. Burkhardt       40
Gruppe 1. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:00 bis 18:00 woch 20.10.2021 bis 10.11.2021  ausserhalb- Online J. Fleischer       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:00 bis 18:00 woch 24.11.2021 bis 22.12.2021  ausserhalb- Online J. Fleischer       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:00 bis 18:00 woch 05.01.2022 bis 02.02.2022  ausserhalb- Online J. Fleischer       40
Gruppe 2. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 3. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:00 bis 11:00 woch 13.10.2021 bis 10.11.2021  ausserhalb- Online M. Lamprecht       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:00 bis 11:00 woch 24.11.2021 bis 22.12.2021  ausserhalb- Online M. Lamprecht       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:00 bis 11:00 woch 05.01.2022 bis 02.02.2022  ausserhalb- Online M. Lamprecht       40
Gruppe 3. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 4. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 17:00 woch 18.10.2021 bis 08.11.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Dernedde       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 17:00 woch 22.11.2021 bis 20.12.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Dernedde       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 17:00 woch 03.01.2022 bis 31.01.2022  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Dernedde       40
Gruppe 4. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 5. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 17:00 bis 20:00 woch 18.10.2021 bis 08.11.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Dernedde       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 17:00 bis 20:00 woch 22.11.2021 bis 20.12.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Dernedde       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 17:00 bis 20:00 woch 03.01.2022 bis 31.01.2022  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Dernedde       40
Gruppe 5. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 6. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 13:00 woch 19.10.2021 bis 09.11.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. S. Benner       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 13:00 woch 23.11.2021 bis 21.12.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. S. Benner       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 13:00 woch 04.01.2022 bis 01.02.2022  ausserhalb- Online Prof. Dr. S. Benner       40
Gruppe 6. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 1 - 2004
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 1 - 2008
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Soziale Arbeit
Inhalt
Kommentar Gruppe 1

Einführung ins Recht (Gruppe 1), Prof. Dr. Maren Burkhardt

In der Praxis der Sozialen Arbeit sind rechtliche Grundlagenkenntnisse unerlässlich, da die Interessen von Klient_innen benannt und umgesetzt werden müssen und diese entsprechend beraten werden müssen. Entsprechend sollen Sie befähigt werden, konkrete Strategien zu entwicklen und diese in der Praxis der Sozialen Arbeit umzusetzen und anzuwenden.

Da die Unterscheidung der verschiedenen Rechtsgebiete, die Kenntnis deren Struktur und Zielsetzungfür das Verständnis von Recht insgesamt grundlegend sind, werden in der Veranstaltung zunächst diese Grundlagen vermittelt. Die Rechtsordnung wird dabei aus rechts- wie aus sozialwissenschaftlicher Perspektive zu betrachten sein. Weiter soll IHnen die juristische Arbeitsweise und Logik vermittelt werden, um Ihnen die praktischen Werkzeuge bei der Umsetzung von Lösungen an die Hand zu geben.

Im Kurs werden weiter die Grundlagen derin der sozialen Arbeit besonders relvanten Rechtsgebietewie dem Bürgerlichen Recht, dem Öffentlichen Recht, sowie der entsprechenden Verfahrensordnungen vermittelt.

Gegenstand der Lehre sind praxisbezogene Fallbeispiele und Rechtsberatungen aus der Praxis mit Bezügen zur Sozialen Arbeit.

Das Seminar findet in einer Mischung aus synchronen und asynchronen Lehrinhalten statt, welche rechtzeitig auf der moodle Plattform angekündigt werden.

Als Prüfungsleistung wird es die Möglichkeit einer (elektronischen) Präsentation, einer Hausarbeit oder einer Prozessbeobachtung geben. 

Voraussetzung für eine sinnvolle und konstruktive Mitarbeit ist ein aktueller Gesetzestext mindestens des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB). Um Gesetzestexte auch für die anderen zu behandelnden Bereiche zur Hand zu haben, ist die Anschaffung einer Gesetzessammlung für die soziale Arbeit sinnvoll. 


Gruppe 3

Der Kurs Einführung in das Recht soll Ihnen einen Überblick über einzelne Rechtsgebiete geben. Wir erarbeiten uns Grundlagen zum öffentlichen Recht, zum privaten Recht (inkl. Nebengebieten wie das Arbeits- oder Gesellschaftsrecht) und des Strafrechts. Zudem erarbeiten wir die Methoden der juristischen Arbeit, so dass Sie in der Lage sind, Fälle eigenständig zu bearbeiten. Ich werde vertonte Powerpoint Dateien einstellen, welche Sie sich erarbeiten können. Zur Kurszeit werden wir diese Dateien dann besprechen, vertiefen und anhand von Beispielsfällen erörtern. Ihre Mitarbeit im Kurs trägt zum allgemeinen Verständnis bei und erleichtert Ihnen das Arbeiten. Ich bin selbst Rechtsanwalt und versuche, Ihnen stets Einblicke in meine praktische Arbeit zu vermitteln und den Kurs trotz des reinen Onlineangebotes lebendig zu gestalten. 


Gruppe 4

In diesem Kurs bekommen Sie einen Überblick über das Recht als solches und über einzelne Rechtsgebiete. Zudem erarbeiten wir die Methoden der juristischen Arbeit. Wir werden also Fälle lösen. Dabei ist Ihre Mitarbeit gefragt. Da wir online arbeiten bitte ich um Vorbereitung der Kurse. Die Veranstaltung kann zwar auch ohne Präsenzzeiten besucht werden, erfahrungsgemäß ist dies jedoch weniger erfolgreich. Insbesondere wenn man noch keine Erfahrung in der Erarbeitung von juristischen Fällen hat, rate ich davon dringend ab. Die Präsenzzeiten sind online. Über Moodle erhalten Sie wichtige Informationen und Vorschläge zum Lesen von Texten. Das kann ein Lehrbuch sein, aus dem für jede Onlien-Veranstaltung ein Kapital oder einige Seiten gelesen werden sollen. Es können aber auch einzelne Aufsätze oder andere Lektüre sein. Online werden dann diese Texte besprochen und Sie können Fragen stellen. Online erhalten Sie zu den Texten zudem praxisnahe Fälle. Es ist sinnvoll, diese daheim zu lösen. In der Onlien-Veranstaltung werden diese Fälle dann bearbeitet. Damit erlernen Sie das Lösen juristischer Fälle. Die Falllösungen werden dann auf Moodle eingestellt. Als Teilnahmebescheinigung bevorzuge ich Protokolle. Auch diese werden auf Moodle eingestellt. Wenn an einer Online-Veranstaltung nicht teilgenommen werden konnte, kann man so den Stoff nacharbeiten. Die Online-Veranstaltungen können etwas kürzer sein, als im Stundenplan angegeben, da es erfahrungsgemäß sehr anstrengend ist, mehrere Stunden konzentriert vor dem Bildschirm zu sitzen.


Gruppe 5

In diesem Kurs bekommen Sie einen Überblick über das Recht als solches und über einzelne Rechtsgebiete. Zudem erarbeiten wir die Methoden der juristischen Arbeit. Wir werden also Fälle lösen. Dabei ist Ihre Mitarbeit gefragt. Da wir online arbeiten bitte ich um Vorbereitung der Kurse. Die Veranstaltung kann zwar auch ohne Präsenzzeiten besucht werden, erfahrungsgemäß ist dies jedoch weniger erfolgreich. Insbesondere wenn man noch keine Erfahrung in der Erarbeitung von juristischen Fällen hat, rate ich davon dringend ab. Die Präsenzzeiten sind online. Über Moodle erhalten Sie wichtige Informationen und Vorschläge zum Lesen von Texten. Das kann ein Lehrbuch sein, aus dem für jede Onlien-Veranstaltung ein Kapital oder einige Seiten gelesen werden sollen. Es können aber auch einzelne Aufsätze oder andere Lektüre sein. Online werden dann diese Texte besprochen und Sie können Fragen stellen. Online erhalten Sie zu den Texten zudem praxisnahe Fälle. Es ist sinnvoll, diese daheim zu lösen. In der Onlien-Veranstaltung werden diese Fälle dann bearbeitet. Damit erlernen Sie das Lösen juristischer Fälle. Die Falllösungen werden dann auf Moodle eingestellt. Als Teilnahmebescheinigung bevorzuge ich Protokolle. Auch diese werden auf Moodle eingestellt. Wenn an einer Online-Veranstaltung nicht teilgenommen werden konnte, kann man so den Stoff nacharbeiten. Die Online-Veranstaltungen können etwas kürzer sein, als im Stundenplan angegeben, da es erfahrungsgemäß sehr anstrengend ist, mehrere Stunden konzentriert vor dem Bildschirm zu sitzen.


Gruppe 6

In Rechtliche Grundlagen Sozialer Arbeit (Unit 1) wird ein Basiswissen zu Rechtsordnung, Funktion und Ziel des Rechts vermittelt, so dass Sie die rechtswissenschaftliche Arbeitsmethode bzw. Gesetzesanwendung sowie die Relevanz des Rechts im Bereich der Sozialen Arbeit kennenlernen.

Auch aktuelle rechtliche Themen werden anhand von Fallarbeit behandelt. Die Inhalte der rechtlichen Fragestellungen können - je nach Engagement der Studierenden anhand von Online-Rollenspielen, Videopräsentationen etc. „illustriert“ werden.

 

Wir gehen so vor, dass die Lehre asynchron möglich ist. D.h., dass Sie sich relativ frei mit den Inhalten beschäftigen können.

Ich werde jeweils rechtzeitig vorab Ihre Arbeitspapiere, Aufgaben und Videoclips bzw. Links einstellen; Sie bearbeiten sie, wann Sie möchten, spätestens aber bis zu unseren jeweiligen „Präsenzterminen“.

Ich richte Ihnen dann auch den Themen zugehörig Foren bei moodle ein, so dass Sie sich untereinander austauschen können. 

Wenn Sie innerhalb der Woche nicht dazu gekommen sind, können Sie sich auch freitags früh mit den Aufgaben beschäftigen. Ab 10:00 Uhr „klinke“ ich mich in die Foren ein oder/und wir können uns dann über eine Video-Plattform „treffen“, damit wir uns auch in Echtzeit erleben können, ggf. sind ja z.T.  Präsenzformen möglich.

Letztlich findet diese LV also hauptsächlich asynchron statt, mit synchronen Anteilen, die ca. alle 1-2 Wochen stattfinden, wobei im Sinne einer familienfreundlichen Hochschule versucht wird, keine Videokonferenzen in den Berliner Schulferien statt finden zu lassen.

 

Als Leistungsnachweis kommt, je nach Pandemie-Situation eine Klausur vor Ort oder eine schriftliche Prüfungsleistung, die mit einer Klausur vergleichbar ist, aber zu Hause geschrieben wird, in Betracht oder ein Vortrag/Rollenspiel als Videopräsentation in Betracht.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
1. Semester  - - - 1