Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2021/22 Hilfe Sitemap Switch to english language

Handlungsmethoden II - Beratung - Einzelansicht

S4110
Handlungsmethoden II - Beratung

Sprache: deutsch   
Seminar
WiSe 2021/22
3 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 200
Max. Teilnehmer_innen 240
Belegpflicht

Belegfrist: SozArb - ab Sem 2 - Veranst. m. Gr. - Frist 1 14.09.2021 12:00:00 - 22.09.2021 23:59:00
Belegfrist: SozArb - ab S2 - Veranst. m. Gr. - Frist 2 + S1 VL 23.09.2021 15:00:00 - 25.10.2021 23:59:00
Gruppe: 1. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:00 bis 11:00 woch 06.10.2021 bis 10.11.2021  ausserhalb- Online Dr. B. Rohner       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:00 bis 11:00 woch 24.11.2021 bis 22.12.2021  ausserhalb- Online Dr. B. Rohner       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:00 bis 11:00 woch 05.01.2022 bis 02.02.2022  ausserhalb- Online Dr. B. Rohner       40
Gruppe 1. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:00 bis 18:00 woch 06.10.2021 bis 10.11.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. U. Walter       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:00 bis 18:00 woch 24.11.2021 bis 22.12.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. U. Walter       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:00 bis 18:00 woch 05.01.2022 bis 02.02.2022  ausserhalb- Online Prof. Dr. U. Walter       40
Gruppe 2. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 3. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 16:00 bis 19:00 woch 08.10.2021 bis 12.11.2021  ausserhalb- Online K. Kaffee       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 16:00 bis 19:00 woch 26.11.2021 bis 17.12.2021  ausserhalb- Online K. Kaffee       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 16:00 bis 19:00 woch 07.01.2022 bis 04.02.2022  ausserhalb- Online K. Kaffee       40
Gruppe 3. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 4. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 woch 07.10.2021 bis 11.11.2021  ausserhalb- Online Dr. H. Braun-Thürmann       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 woch 25.11.2021 bis 23.12.2021  ausserhalb- Online Dr. H. Braun-Thürmann       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 woch 06.01.2022 bis 03.02.2022  ausserhalb- Online Dr. H. Braun-Thürmann       40
Gruppe 4. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 5. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 15:00 bis 18:00 woch 07.10.2021 bis 11.11.2021  ausserhalb- Online S. Stützle       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 15:00 bis 18:00 woch 25.11.2021 bis 23.12.2021  ausserhalb- Online S. Stützle       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 15:00 bis 18:00 woch 06.01.2022 bis 03.02.2022  ausserhalb- Online S. Stützle       40
Gruppe 5. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 6. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 13:00 woch 04.10.2021 bis 08.11.2021  ausserhalb- Online F. Engel       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 13:00 woch 22.11.2021 bis 20.12.2021  ausserhalb- Online F. Engel       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 13:00 woch 03.01.2022 bis 31.01.2022  ausserhalb- Online F. Engel       40
Gruppe 6. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 4 - 2004
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 3 - 2008
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Soziale Arbeit
Inhalt
Voraussetzungen

Handlungsmethoden I

Kommentar Gruppe 1

Das Berufsfeld der Sozialen Arbeit ist ohne Beratung nicht vorstellbar. Die Vielfalt und häufige Alltagsnähe der Sozialen Arbeit erfordert ein entsprechendes beraterisches Können.
Zu Beginn des Seminars werden die Möglichkeiten und Grenzen sozialarbeiterischer Beratung sozialpolitisch und machttheoretisch aufgezeigt.
Vor diesem Hintergrund werden Beratungsmethoden und die verschiedenen Einflussfaktoren auf konkrete Beratungssituationen, wie beispielsweise freiwillige oder erzwungene Beratung, Beratung mit Sprachmittlung, theoretisch und praktisch erarbeitet und in Rollenspielen ausprobiert.
Während des ganzen Semesters wird ein Lerntagebuch geführt, aus dem am Ende ein Beratungskonzept für die Praxis entwickelt wird.
Die Lehrveranstaltung findet online mit wöchentlichen asynchronen Lehrinhalten statt. Zirka alle zwei Wochen gibt es eine 1 ½ stündige Videokonferenz.


Gruppe 2

Studierende erhalten eine Einführung in verschiedene Modelle und Konzepte beratender Gesprächsführung, insbesondere Phasen, Prozesse, Ziele und Kontexte von Beratung, Wahrnehmung verbaler und non-verbaler Kommunikation; Grundvariablen nach Rogers, Übertragung/Gegenübertragung, systemisch-lösungsorientierte Arbeit, sowie Besonderheiten der online-gestützten Beratung.

Das Seminar ist stark übungsbetont und erfordert regelmäßige und aktive Beteiligung an Kurzübungen, Übungen, Rollenspielen und deren Analyse und Reflexion mittels Video-/Audio- oder anderer medialer Aufzeichnungen.

Das Seminar findet online statt und hat asynchrone und synchrone Anteile. Synchrone Anteile (per Videokonferenz) finden ca. alle zwei Wochen statt, in den dazwischen liegenden Zeiten üben/lernen Studierende selbständig.


Gruppe 3 <p> </p><p style="margin-bottom: 0cm; line-height: 150%;" align="JUSTIFY"> </p><p style="margin-bottom: 0cm; line-height: 150%;" align="JUSTIFY"><span style="font-family: 'Source Sans Pro Light', 'Source Sans Pro Light', sans-serif;">Das Seminar ist im Wesentlichen praxisorientiert ausgerichtet. In Übungen und Rollenspielen lernen Studierende, Beratungstechniken anzuwenden. Die Schwerpunkte liegen auf der personenzentrierten und systemischen Beratung. Wir beschäftigen uns außerdem mit folgenden Fragen: Wie gestalte ich den Erstkontakt? Wie kann ich mit schwierigen Beratungssituationen umgehen? Wie kann ich zugleich empathisch sein und professionelle Distanz wahren?</span></p><p> </p><p style="margin-bottom: 0cm; line-height: 150%;" align="JUSTIFY"><span style="font-family: 'Source Sans Pro Light', 'Source Sans Pro Light', sans-serif;">Das Seminar wird sowohl synchrone als auch asynchrone Seminaranteile haben. Je nach Situation und dann aktuellen Bestimmungen sollen Seminare auch  in Präsenz stattfinden. Termine werden im Kurs besprochen.</span></p><p> </p>
Gruppe 4

Beratung gehört zu den Kernkompetenzen der Sozialen Arbeit. Doch wie kann ich diese Praxis erlernen? Wie kann ich mich darin verbessern? Welcher Beratungsansatz ist für das jeweilige Praxisproblem angemessen? Wie finde ich mich in der Landschaft der unterschiedlichen Beratungsansätze zurecht? Solche und ähnliche Fragen stehen in diesem Seminar im Vordergrund.

Zunächst werden die Grundlagen der Beratungspraxis vermittelt: Phasen und Aufgaben von Beratungsgesprächen, Erstkontakte und –gespräche, Arbeitsbeziehungen, ethische Fragen etc., und darauf aufbauend ausgewählte wissenschaftsbasierte Beratungsansätze: die systemische Beratung, das motivierende Interview, aktuelle verhaltenstherapeutische Ansätze, etc.

Die einzelnen Seminarsitzungen bestehen zum einen aus der Vermittlung von praxisrelevantem und theoretischem Beratungswissen, zum anderen – daran direkt angeschlossen - aus den entsprechenden Übungen. Die aktive Teilnahme auch an den Übungen ist notwendig, um Erfahrungen mit dem vermittelten Wissen zu sammeln.

Ein Leistungsnachweis kann die regelmäßige erfolgreiche Teilnahme an den Übungen im Seminar und den wöchentlichen Übungstests erworben werden.


Gruppe 5

Gruppe 5 (Stützle)

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Beratung als Schlüsselkompetenz der Sozialen Arbeit.

Neben strukturellen (z. B. Settings, Kontext, Zielgruppen) und Prozessaspekten (z. B. Erstgespräch, Beratungsphasen) der Beratung stehen insbesondere verschiedene Beratungsansätze und -methoden im Mittelpunkt des Seminars.

Die Veranstaltung findet online statt und besteht aus synchronen und asynchronen Anteilen. Da der Erwerb von praktischen Fertigkeiten angestrebt wird, sind Übungen ein fester Bestandteil des Seminars. Die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an den Übungen wird vorausgesetzt.

 


Gruppe 6

Beratung durchzieht als höchst setting-und konzeptvariable professionelle Handlungsform sämtliche Bereiche Sozialer Arbeit und verfügt über einen sehr großen Fundus theoriebezogener Reflexionen und unterschiedlicher Praxen. Wir werden hieraus zentrale Aspekte ansprechen, kritisch reflektieren und in methodischen Übungen praxisnah erfahrbar machen. Stichworte sind: Beratungstheorie (Beratung als kulturelle Praxis), Beratungssettings und methodische Vorgehensweisen (offen, institutionalisiert, embedded, lebensweltorientiert, systemisch, online, blended), Beratungsbasics ZFS+I (Zuhören, Fragen, Strukturieren + Informieren), Problemerzählungen in Beratungen (narrative Beratung), Sprache und Metaphern in der Beratung, beratungsrelevante Mediatisierungs- (Onlineberatung) und Digitalisierungsherausforderungen (Algorithmen, Digitalität, Beratungsbots etc.); Macht und Beratung (Habitus, Zwang und Freiwilligkeit), Abgrenzung zur Psychotherapie, Umgang mit Wissen in der Beratung (Wissenschaftswissen, Erfahrungswissen, Intuition, Improvisation), weitere Stichworte könnten sein: Bildung, Performanz, Körper, Diversität u.v.a.m. Alles interessant! In einem Mix aus Theoriereflexion sowie beratungspraktischen Übungen werden wir einige dieser Themen ansprechen und handlungsnah bearbeiten. Die genauen Schwerpunkte legen wir gemeinsam fest, ohne uns dabei in ein zu enges Themenkorsett zu pressen.

Mit diesem Seminar sollten Sie somit die Möglichkeit haben, erste/weitere Schritte in Richtung eines für Sie relevanten Beratungsprofils zu entwickeln. 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
4. Semester  - - - 1