Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2021/22 Hilfe Sitemap Switch to english language

Social Change (U1 Teil 2 zu M4 Konzeptwerkstatt - Eigenes Veränderungsprojekt (entwickeln)) - Einzelansicht

KriDiCo240
Social Change (U1 Teil 2 zu M4 Konzeptwerkstatt - Eigenes Veränderungsprojekt (entwickeln))

Sprache: deutsch   
Werkstatt
WiSe 2021/22
4 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 40
Max. Teilnehmer_innen 42
Belegpflicht

Belegfrist: KriDiCo 27.09.2021 - 17.10.2021
Gruppe: 1. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 07.10.2021 bis 28.10.2021  226 (18 Plätze) Dr. J. Russo       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 04.11.2021 bis 11.11.2021  ausserhalb- Online Dr. J. Russo       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 25.11.2021 bis 23.12.2021  226 (18 Plätze) Dr. J. Russo       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 06.01.2022 bis 10.02.2022  226 (18 Plätze) Dr. J. Russo       14
Gruppe 1. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 07.10.2021 bis 04.11.2021  334 (21 Plätze) Prof. Dr. S. Smykalla     04.11.2021: Ausfall 14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 Einzel am 11.11.2021 ausserhalb- Online Prof. Dr. S. Smykalla       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 25.11.2021 bis 23.12.2021  334 (21 Plätze) Prof. Dr. S. Smykalla     25.11.2021: entfällt 14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 06.01.2022 bis 10.02.2022  334 (21 Plätze) Prof. Dr. S. Smykalla       14
Gruppe 2. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 3. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 Einzel am 07.10.2021 125 Prof. Dr. G. Bär       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 Einzel am 14.10.2021 ausserhalb- Online Prof. Dr. G. Bär       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 Einzel am 21.10.2021 125 Prof. Dr. G. Bär       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 Einzel am 28.10.2021 ausserhalb- Online Prof. Dr. G. Bär       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 Einzel am 04.11.2021 ausserhalb- Online Prof. Dr. G. Bär       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 Einzel am 11.11.2021 202 Prof. Dr. G. Bär       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 25.11.2021 bis 23.12.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. G. Bär       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch ausserhalb- Online Prof. Dr. G. Bär       14
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 16:00 woch 13.01.2022 bis 10.02.2022  202 Prof. Dr. G. Bär       14
Gruppe 3. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master of Arts M.A. SozArb KriDiCo 2 - 2020
Zuordnung zu Einrichtungen
M.A. Soziale Arbeit - Kritische Diversity und Community Studies
Inhalt
Voraussetzungen

keine

Kommentar Gruppe 1

In der Konzeptwerkstatt geht um das Erproben einer intersektionalen, machtkritischen, communityorientierten Praxis- und Konzeptentwicklung in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. Die Student_innen entwickeln dazu allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen auf der Basis selbst gewählter Fragestellungen handlungsorientierte Konzeptionen von Changeprozessen. Sie werden dabei von den Lehrenden beratend unterstützt. Ziel ist, unter Einbezug von Bedarfen sozialer und interessensbasierter Communities, sozialräumlicher Akteur_innen oder sozialer Bewegungen Formen der Prozess-, Projekt-, Personal-, Organisationsentwicklungs-, Kampagnen-, Kooperations-/Bündnis- und Öffentlichkeitsarbeit und der sozialpolitischen Intervention selbst zu erproben und deren Chancen, Grenzen und Konsequenzen zu problematisieren. Dabei sollen unterschiedliche Perspektivierungen und eigene persönliche und professionelle Positioniertheiten in Macht- und Herrschaftsverhältnissen reflektiert und diese in Bezug auf eigene und andere Communities (Sense of Community) erfahren werden.
Die Werkstatt enthält neben den gemeinsamen Plenumssitzungen, dem Austausch in den Gruppen auch einen großen Anteil an Selbststudium und erfordert eine hohe Bereitschaft für selbstorganisiertes Lernen. Die Werkstatt findet Gruppe je ach pandemischer Lage und in Absprache mit den Bedarfen der Gruppe in Präsenz und/oder online statt (asynchrone und synchrone Anteile).


Gruppe 2

In der Konzeptwerkstatt geht um das Erproben einer intersektionalen, machtkritischen, communityorientierten Praxis- und Konzeptentwicklung in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. Die Student_innen entwickeln dazu allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen auf der Basis selbst gewählter Fragestellungen handlungsorientierte Konzeptionen von Changeprozessen. Sie werden dabei von den Lehrenden beratend unterstützt. Ziel ist, unter Einbezug von Bedarfen sozialer und interessensbasierter Communities, sozialräumlicher Akteur_innen oder sozialer Bewegungen Formen der Prozess-, Projekt-, Personal-, Organisationsentwicklungs-, Kampagnen-, Kooperations-/Bündnis- und Öffentlichkeitsarbeit und der sozialpolitischen Intervention selbst zu erproben und deren Chancen, Grenzen und Konsequenzen zu problematisieren. Dabei sollen unterschiedliche Perspektivierungen und eigene persönliche und professionelle Positioniertheiten in Macht- und Herrschaftsverhältnissen reflektiert und diese in Bezug auf eigene und andere Communities (Sense of Community) erfahren werden.
Die Werkstatt enthält neben den gemeinsamen Plenumssitzungen, dem Austausch in den Gruppen auch einen großen Anteil an Selbststudium und erfordert eine hohe Bereitschaft für selbstorganisiertes Lernen. Die Werkstatt findet Gruppe je ach pandemischer Lage und in Absprache mit den Bedarfen der Gruppe in Präsenz und/oder online statt (asynchrone und synchrone Anteile).


Gruppe 3

(siehe Kommentare der Gruppen 1 & 2)


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
2. Semester  - - - 1