Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2021/22 Hilfe Sitemap Switch to english language

Körpersprache - Einzelansicht

W015
Körpersprache

Sprache: deutsch   
Seminar
WiSe 2021/22
2 SWS
jedes 2. Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 25
Max. Teilnehmer_innen 25
Belegpflicht

Belegfrist: EBK und EBK-BI 01.10.2021 - 18.10.2021
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 13:30 bis 16:30 Einzel am 05.10.2021 103 - AudiMax (200, Covid 40 Plätze) P. Gößwein       25
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 13:30 bis 16:30 14tägl 19.10.2021 bis 14.12.2021  120 (14 Plätze) P. Gößwein     16.11.2021: Ausfall 25
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 13:30 bis 16:30 Einzel am 23.11.2021 120 (14 Plätze) P. Gößwein       25
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 13:30 bis 16:30 14tägl 04.01.2022 bis 15.02.2022  120 (14 Plätze) P. Gößwein       25
Gruppe ohne Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit 1 - 2008
Bachelor of Arts B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit 1 - 2019
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit
Inhalt
Kommentar ohne Gruppe

 Körpersprache - ein Kommunikationsmittel zwischen Bewusstheit und Intuition

 

Die Körpersprache ist Teil des menschlichen Ausdrucksvermögens, der Einheit von Körper, Stimme und Wort. Körpersprache wiederum unterteilt sich in Gestik, Mimik und Körperbewegungen bzw. -haltungen. Meine Körpersprache reagiert auf mein Gegenüber, seine Gedanken und Emotionen und die Gesprächsatmosphäre. Aber meine eigenen Gedanken und Gefühle gestalten ebenfalls meinen Ausdruck mit. Körpersprache bildet einen wesentlichen Bestandteil unserer Kommunikation. Dabei ist sie eine Mischung aus Elementen, die meiner Gestaltung und Wahrnehmung unmittelbar zugänglich sind und anderen, die nicht so einfach „auf der Hand“ liegen:

Mimik:

Die Bewegungen unseres Gesichts werden besonders direkt wahrgenommen, da ich beim Zuhören in der Regel den Sprechenden ansehe und somit auch sein Mienenspiel im Blick habe. Ich selbst kann meine Mimik nur spüren. Eine Sonderrolle spielen die Augen, die zwar nicht so viel erzählen wie die Mimik, aber für den Kontakt zum Gegenüber sehr wichtig sind.

Gestik:

Im Gegensatz zu meinem Mienenspiel kann ich meine Gesten ein Stück weit optisch wahrnehmen und mich ihnen gegenüberstellen. Die Gestik ist das Element der Körpersprache, das meiner bewussten Gestaltung am meisten zugänglich ist und einen deutlichen Mitteilungscharakter hat. Sie beinhaltet aber auch unbewusste Bewegungen, die den eigenen Sprachausdruck oft besonders wirkungsvoll unterstützen.

Körperbewegungen und Körperhaltungen:

Sie sind eher von der Intuition dominiert und haben keinen so klaren Informationsgehalt wie die Geste, tragen aber viel zur Gesprächsatmosphäre und zur eigenen Ausdruckskraft bei.

Dieses Seminar will das Phänomen Körpersprache analysieren und reflektieren. In praktischen Übungen werden wir das komplexe Zusammenspiel von Gestik, Mimik und Körperbewegung in seinen unterschiedlichen Wechselbeziehungen erproben. Dabei kommen auch Videoaufnahmen zum Einsatz.

So wie die Stimme, ist auch die Körpersprache individuell. Sie kann nicht getrennt von der jeweiligen Persönlichkeit betrachtet werden. Ziel des Seminars ist es, allen Teilnehmenden ein Gefühl für ihre ganz persönliche Körpersprache zu vermitteln und sie in die Lage zu versetzen, mit ihrem Körper ihr Gesprächsverhalten und Ihre Ausdruckskraft wirksam zu unterstützen.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Wahlveranstaltungen  - - - 1