Tutor*innen des ASH Computerzentrums (ComZ)

Der PC-Pool des ComZs befindet sich  in den Räumen 218 und 219 und wird  in den Öffnungszeiten durch ComZ-Tutoren*innen betreut. Wir stehen gerne für Hilfestellungen und Nachfragen zur Verfügung.

Der PC-Pool  bietet Computerarbeitsplätze mit Scannern und Druckern. Außerdem finden Sie dort Arbeitsplätze für Personen mit Seheinschränkung und auch höhenverstellbare Tische. Insgesamt stehen 44 PC-Arbeitsplätze zur Verfügung.

Außerhalb der Öffnungszeiten  können die Arbeitsplätze nach Absprache mit Pförtner*in, Hinterlegen des Studierendenausweises und Personalausweises während der regulären Öffnungszeiten der ASH genutzt werden.

 

Aufgaben der Tutor*innen

  • Einführung des ComZ zu Studienbeginn

  • Kursangebote zur PC-Nutzung

  • Beratung der Studierenden während der Betreuungszeiten

  • erste Ansprechpartner*innen bei PC- und Druckerproblemen

  • Hilfestellung bei Einrichtung des WLAN-Zugang

Zum Seitenanfang

Einführung in die Nutzung ASH-Rechner und elektronisches Belegsystem

Zum Studienbeginn bieten die Tutor*innen des ComZ allen Erstsemestern eine Einführung in die Nutzung der ASH-Rechner und des elektronischen Belegsystems an.

Eine umfassende Präsentation dazu finden Sie hier:

Zum Seitenanfang

Drucken

  • Pro Semester erhalten Studierende 7,50 Euro bzw. 250 SW-Blatt bzw. 50 Blatt in Farbe Druckguthaben
  • Ist das Guthaben aufgebraucht, muss dieses in der Allgemeinen Verwaltung (Zi. 344) aufgeladen werden (Kosten: 3 Cent pro SW-Blatt/ 15 Cent pro Blatt in Farbe)
  • Das Druckkontingent kann über mehrere Semester aufgespart werden 
  • Nicht aufgebrauchte Druckquota verfallen am Ende des Studiums

Hinweis: Gutschriften für fehlerhafte Ausdrucke werden nur in Ausnahmefällen (technische Fehler, z.B. in der Abrechnung) gewährt. Leere Tonerkartuschen und unerwünschte Druckereinstellungen zählen nicht zu diesen technischen Fehlern. Wir empfehlen, vor dem Ausdruck vor allen Dingen von umfangreichen Dokumenten die Voreinstellungen des Druckers zu überprüfen. Es kann vorkommen, bei bei der vorherigen Druckeranwendung eine andere als die Standardeinstellung verwendet wurde, die auf den nächsten Druckauftrag übertragen wird. Außerdem empfiehlt es sich, zunächst eine oder einige wenige Testseiten auszudrucken. Diese sollten auf Qualität und Formate überprüft werden. Nicht gewünschte Druckereinstellungen können so vor dem Ausdruck einer großen Menge an Seiten korrigiert werden und leere Tonerkartuschen durch Tutor*innen ausgetauscht werden.

Zum Seitenanfang

Zugang WLAN an der ASH Berlin

Seit Wintersemester 2016/17 steht an der ASH Education Roaming (eduroam) für alle Hochschulangehörigen zur Verfügung. Über eduroam ist es an allen Standorten von teilnehmenden Hochschulen und Institutionen möglich, direkten und einfachen Zugang zum Internet zu erhalten.

Studierende, die bereits bei eduroam angemeldet sind, können dies an der ASH direkt nutzen.

Studierende, die noch nicht eduroam nutzen, können sich mit der ihrer ASH-Nutzerkennung bei eduroam anmelden. 

Tutor*innen des ComZs geben gerne Hilfestellung bei der Einrichtung des WLAN-Zugangs.

Eine schrittweise Anleitung für die einzelnen Betriebssysteme finden Sie auf den Online-Hilfe-Seite­n des ComZs.

Raumbelegung

Die Belegung der zwei PC-Arbeitsräume durch Lehrveranstaltungen ist im Wochenüberblick im Vorlesungsverzeichnis zu finden:

Zum Seitenanfang