Möchten Sie gerne eigene Ideen umsetzen und herausfinden, was die ersten Schritte zur Selbstständigkeit sind, wie Sie aus einer ersten Idee ein Gründungskonzept entwickeln und wie ein Businessplan erstellt wird? Ziehen Sie in Erwägung, sich im Bereich der Pflege/Erziehung & Bildung/Soziale Arbeit/Therapie oder Social Entrepreneurship selbstständig zu machen?

Dann sind Sie hier auf unseren Seiten genau richtig. Der Career Service gibt Ihnen Informationen und Tipps – durch persönliche Beratung, Veranstaltungen sowie zahlreiche Verlinkungen zu Expertenseiten auf dem Gebiet des Entrepreneurships – weiter.

Die ASH Berlin fördert seit Juni 2020 mit dem Projekt ASHEXIST Gründungen und Wege in die Selbstständigkeit*. EXIST ist ein Förderprogramm  des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Neben Gründungen aus den SAGE-Feldern und im Bereich Social Entrepreneurship liegt ein Schwerpunkt auf Gründungen durch unterrepräsentierten Gruppen.

Wir beraten Sie kostenfrei zu allen Fragen rund um das Thema "Gründung". Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Das Angebot richet sich an Studierende, Absolvent*innen und Mitarbeitende der ASH Berlin. Bei einzelnen Veranstaltungen sind auch externe Gäste willkommen.

Unser Angebot

Beratung

In der GründerInnensprechstunde können Sie alle offenen Fragen zum Thema Selbstständigkeit und Gründung mit uns klären. Melden Sie sich hierfür bei careerservice@ash-berlin.de.

Unser Ratgeber Wege zur Selbstständigkeit bietet Orientierung, Informationen und Unterstützung für Projektumsetzer*innen und Gründungsinteressierte.

Veranstaltungen

Wir bieten ein großes Angebot an Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Existenzgründung. Hier finden Sie das gesamte Angebot oder schauen Sie in unseren Veranstaltungskalender.

Netzwerk

Nutzen Sie die Angebote unserer Kooperations- und Netzwerkpartner zur Weiterbildung, Austausch und Finanzierung

Weiterführende Links und Informationen

*Das Projekt ASHEXIST ist Teil des Förderprogramms EXIST des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.