In Bewegung kommen

Auch im WiSe 2017/18 stehen allen Hochschulangehörigen der ASH wieder verschiedene Bewegungs- und Entspannungsmöglichkeiten zur Verfügung. Schauen Sie einfach mal im Raum 007 vorbei und gönnen Sie ihrem Körper & Geist etwas Gutes.

Aktuelle Angebote im Wintersemester 2017/18

In diesem Angebot wird neben der Beweglichkeit, der Durchblutung und der Muskelkräftigung, die Wahrnehmung für den eigenen Körper gefördert.

Ziel ist es, achtsam neue Aspekte von Bewegung zu erleben, diese Bewegungserfahrungen zu verinnerlichen und alte, ungünstigere Bewegungsmuster durch die neu erlernten zu ersetzen.

Re-UP Yoga aims to provide a holistic and

traditional approach to the practice of yoga.

Our method of practice, combining awareness and integrated

breathing, induces balance and one-pointedness, leading to

a greater harmony in the physical body.

Re-UP is enlisting yoga practitioners to take on the

challenge of rediscovering a more healthy, balanced and

thoughtful approach to their practice.

Re-UP combines elements from hatha, vinyasa flow, and

various schools and is suited for all levels, ages and

medical conditions.

Join us as we sign on again to the true practice of yoga.


Zu dieser Zeit steht allen Hochschulangehörigen der Bewegungsraum zur freien Nutzung zur Verfügung. In diesem Zeitraum haben Studierende und Lehrende die Möglichkeit, sich für Lehrveranstaltungen Materialien und/ oder Geräte aus dem Bewegungsraum zu entleihen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer offenen Sprechstunde vor Ort.

Re-UP Yoga aims to provide a holistic and

traditional approach to the practice of yoga.

Our method of practice, combining awareness and integrated

breathing, induces balance and one-pointedness, leading to

a greater harmony in the physical body.

Re-UP is enlisting yoga practitioners to take on the

challenge of rediscovering a more healthy, balanced and

thoughtful approach to their practice.

Re-UP combines elements from hatha, vinyasa flow, and

various schools and is suited for all levels, ages and

medical conditions.

Join us as we sign on again to the true practice of yoga.


(Angebot ausschließlich für Verwaltungsangestellte und Lehrende der ASH)

Bewegungsmangel und einseitige Belastung durch sitzende Tätigkeiten im Beruf führen oft zu Fehlhaltungen, Verspannungen und Rückenschmerzen. Dieser Kurs soll Rückenschmerzen vorbeugen und muskuläre Dysbalancen ausgleichen. Neben Muskelkräftigung werden Dehnungs- und Beweglichkeitsübungen, sowie Koordinationsübungen durchgeführt.

 

 

ATB ist eine Methode um Konzentration, Entspannung und Selbstkenntnis zu fördern. In diesem Workshop erwarten euch umfassende Aktivitäten, deren Ziel es ist Bewusstsein zu schärfen. ATB - Aktivitäten sind eine Kombination von Bewegungsspielen, Entspannung, Achtsamkeitstraining, Yoga, Yoga Nidra, Meditation und somatischen Übungen zur Steigerung von bewusster Wahrnehmung des eigenen Körpers und der Sensibilisierung des_der Teilnehmers_in für psychosomatische Prozesse.

Weitere Information finden Sie unter: atb.sandysoltwisch.de/de/

Anmeldung erforderlich unter: atb.sandysoltwisch.de/de/anmeldung

Das Angebot beinhaltet im Kern Jonglage mit Bällen für Anfänger_innen und Fortgeschrittene. Zusätzlich zur One-Person-Jonglage könnt Ihr auch Tricks und Passing-Muster mit zwei oder mehreren Leuten, sowie mit einer variablen Anzahl an Bällen erlernen. Ebenso das Jonglieren mit Keulen. Selbstverständlich sind auch andere Jonglageformen, sowie die statische und dynamische Equilibristik willkommen. Hierzu zählen z.B. Pois, Devel-/ Flowersticks, Hoops, Diabolos und natürlich alles was sonst noch so balanciert werden kann. Das Motte des Angebotes lautet demnach: 
Bewegung zur und oder mit Musik inklusive verschiedener Materialien.

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Verleih von Sportgeräten und -materialien, Sprechstunde

Während des Semesters jeden Dienstag von 16:00 - 17:00 Uhr im Bewegungsraum (R.007) oder nach rechtzeitiger Terminabsprache: alicegesund@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu

Zum Seitenanfang

Freie Raumnutzung

Studierende der ASH Berlin können den Bewegungsraum (R 007) zeitlich begrenzt (für ein Semester oder für einen ausgewählten Tag) ohne Aufsicht für studentische Zwecke nutzen. Voraussetzung dafür ist, dass der Bewegungsraum frei sein muss (einsehbar im Vorlesungsverzeichnis unter Raumbelegung).
Bitte beachten Sie die Raumordnung und den Materialbestand.

Eine entsprechende Raumberechtigung können Sie über alice gesund Mitarbeiter_innen erhalten. Im Vorfeld erhalten Sie eine kleine Raumeinweisung, um Sie mit dem Bewegungsraum vertraut zu machen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an alicegesund@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu .

Zum Seitenanfang

Weitere Bewegungsangebote

rund um die ASH Berlin

Wer mit dem Rad zur Hochschule fahren möchte, kann sich vom bbbike-Radroutenplaner den schnellsten, kürzesten oder grünsten Weg berechnen lassen. Eine Fahrzeitschätzung wird mit angegeben.

Wer nicht den gesamten Weg mit dem Rad zurücklegen möchte, kann mit dem Semesterticket ein Fahrrad kostenlos in U- und S-Bahn mitnehmen.

Allgemeine Informationen, Services und Angebote zur Fortbewegung mit dem Rad in der Stadt bietet der ADFC Berlin e.V.

Studierende der ASH Berlin können Sportangebote der anderen Hochschulen nutzen. Die Anmeldung erfolgt über das jeweilige Zentrum für Hochschulsport (Fristen beachten!). 

Auf den Seiten des Schul- und Sportamt Marzahn-Hellersdorf können Sie nach Sportvereinen im Bezirk suchen. Studierende zahlen auch im Verein häufig einen ermäßigten Mitgliedsbeitrag.

In den öffentlichen Schwimmhallen der Berliner Bäderbetriebe zahlen Studierende bis zum Alter von einschließlich 26 Jahren einen ermäßigten Eintrittspreis.

Folgende Schwimmhallen befinden sich in der Nähe der ASH oder sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen:

Im Sommer locken die Badeseen und Strandbäder mit guter Wasserqualität.

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang