Orientierungstage für alle neuen Studierenden des Studiengangs Physiotherapie/Ergotherapie im Wintersemester 2021/22

Wir heißen Sie herzlich an der Alice Salomon Hochschule im Studiengang Physiotherapie/Ergotherapie willkommen. Die Orientierungstage finden dieses Jahr vom 01.10.-8.10.2021 in unterschiedlichen Online- Formaten an der ASH und an zwei Tagen in Präsenz am Studienstandort Wannsee statt. Nähere Informationen finden Sie im Ablaufplan. Wir freuen schon, Sie durch das Programm zu führen. Seien Sie also gespannt. Zugelassene Bewerber_innen erhalten in Kürze Informationen von uns via Mail. 

Ein herzliches Willkommen aus der Studienkoordination


Studentische Mitarbeit gesucht

Haben Sie Lust, uns im Rahmen einer studentischen Mitarbeit im Studiengang zu unterstützen?

Dann schauen Sie gern in unser Stellenangebot. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

B.Sc. Physiotherapie / Ergotherapie

Physio-/Ergotherapie studieren?!

Ein Studium – zwei Studienformen. 

Das Studium mit seinen beiden Studienformen richtet sich sowohl an Menschen ohne Vorerfahrung (Primärqualifizierende Studienform) als auch an Interessierte mit einer physiotherapeutischen Ausbildung, die sich berufsbegleitend weiterbilden möchten (Additive Studienform). In beiden Studienformen erlangen die Absolvent_innen den akademischen Grad Bachelor of Science.

Das Studium befähigt Sie wissenschaftlich fundiert, multiprofessionell, teamorientiert und reflektiert mit Patienten_innen und Klienten_innen zu arbeiten. Die erforderlichen Kompetenzen für eine Tätigkeit in den Bereichen Wissenschaft, Management und Beratung sowie Öffentlichkeitsarbeit im Gesundheitswesen werden erlangt. Weiterhin werden Sie befähigt, sich berufspolitisch zu engagieren und an der wissenschaftlichen Fundierung ihres Berufs mitzuwirken.

 

Die primärqualifizierende Studienform bietet eine wissenschaftsbezogene und praxisnahe Lehre, die zur Ausübung der Berufe in den Tätigkeitsfeldern der Physio- bzw. Ergotherapie qualifiziert. Durch das erfolgreiche Absolvieren des Studiums wird sowohl die staatliche Anerkennung als Physio-/Ergotherapeut_in sowie der akademische Grad Bachelor of Science erlangt, der einen Zugang zu weiterführenden akademischen Qualifikationen eröffnet.

Sie möchten durch eine interdisziplinär ausgerichtete Lehre eine breit angelegte, wissenschaftlich fundierte berufliche Qualifikation in den Tätigkeitsfeldern der Physio- bzw. Ergotherapie erlangen und im Wandel des Gesundheitssystems die Professionalisierung der Berufe aktiv und interdisziplinär mitgestalten?

Primärqualifizierende Studienform (PQS)

Die additive Studienform richtet sich an staatlich anerkannte, berufserfahrene Physio- und Ergotherapeuten_innen. Im Sinne eines Theorie-Praxistransfers wird die additive Studienform als Teilzeitstudium angeboten, um eine Vereinbarkeit von Studium, Familie sowie beruflicher Tätigkeit zu ermöglichen. Durch das erfolgreiche Absolvieren des Studiums wird der akademische Grad Bachelor of Science erlangt. 

Sie möchten durch wissenschaftliche Reflexion der bisherigen Arbeit ihr Fachwissen und ihre Methodenkompetenz erweitern und möchten durch den interdisziplinären Austausch und die enge fachliche Begleitung durch Dozierende neue Handlungsoptionen für die berufliche Praxis entwickeln?

Additive Studienform (AddIS)

Physio-/Ergotherapie an der ASH studieren!

Eine Hochschule - viele Vorteile.

Das Physiotherapie-/Ergotherapiestudium an der Alice Salomon Hochschule bietet Schulabgänger_innen aber auch Berufserfahrenen viele Vorteile:

  • berufsbegleitende Möglichkeit zur Weiterqualifizierung für Menschen mit physiotherapeutischer/ergotherapeutischer Ausbildung (Anrechnung von Berufserfahrung)
  • Kleine Seminargruppen mit individueller Betreuung durch die Lehrenden
  • berufsqualifizierende und interdisziplinär ausgerichtete Lehre

  • interdisziplinäre Studienangeboten mit einem internationalen Netzwerk an Forschungskooperationen und Partnerhochschulen

  • Transparenz für andere Hochschulen im In- und Ausland sowie geförderte Mobilität der Studierenden durch die internationale Ausrichtung der ASH und die Bewertung der Studienleistungen nach dem European Credit Transfer System (ECTS) 
  • größte staatliche SAGE-Hochschule (Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung) Deutschlands 
  • forschungsaktive und praxisorientierte Hochschule

Wissenswertes...

Akademisierung in den Therapieberufen

Erst seit 2001 ist es in Deutschland möglich, in den Disziplinen Physio-/ und Ergotherapie Bachelor- und darauf aufbauend Masterabschlüsse zu erlangen. Eine Modellklausel erlaubt seit 2009 primärqualifizierende Studiengänge der Physiotherapie und Ergotherapie. Hier gibt es weitere Informationen zur Modellklausel und den dazugehörigen Gesetzestext.

Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe (HVG e.V.)

Vertreter_innen deutscher Hochschulen mit Studiengängen für Physio-, Ergotherapie und Logopädie gründeten 2006 den Verein Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe e.V.. Ziel dieses interdisziplinären Zusammenschlusses von Hochschulvertreter_innen ist die Förderung der Therapiewissenschaft im deutschsprachigen Raum. Neben den Aktivitäten des Vereins pro Förderung von Forschung geht es den Mitgliedern um gute Hochschullehre in den Gesundheitsberufen. Die Akademisierung in den Therapieberufen zielt letztlich auf die Sicherstellung der Qualität der Gesundheitsversorgungsleistungen und soll damit den Patient_innen zugute kommen. Weitergehende Informationen bietet die Webseite des Hochschulverbundes Gesundheitsfachberufe.

Kooperationsverbund Hochschulen für Gesundheit e.V.

Der Kooperationsverbund Hochschulen für Gesundheit e.V. entwickelt hochschulübergreifende Initiativen zur Verbesserung der Hochschulbildung für Gesundheitsberufe. Leitorientierung bildet das Konzept der Weltgesundheitsorganisation (WHO) kooperierender "Hochschulen für Gesundheit", welche ihre Forschung, Aus-, Fort- und Weiterbildung an der gesundheitlichen Entwicklung ihrer jeweiligen Bezugsregion ausrichten und dabei öffentliche Verantwortung übernehmen.

Auf der Homepage des Kooperationsverbundes finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema primärqualifizierende Studiengänge für therapeutische Gesundheitsfachberufe.

Zum Seitenanfang

Rehabilitation – Global gedacht

Petra Kühnast, Prof. Dr. Heidi Höppner und Jutta Stallmann (AddIS Studentin 5. Semester) von der Alice Salomon Hochschule Berlin nahmen am Physiotherapie-Welt-Kongress in Genf teil.

Zum Videobeitrag

Interview mit Fr. Prof. Dr. Höppner