Studienaufbau

Das Präsenzstudium umfasst insgesamt 120 Credit Points.  Das Vollzeitstudium dauert vier Semester. Den genauen Ablauf des Studiums zeigt der Musterstudienplan Vollzeit.

Für mehr Vereinbarkeit von Studium und Familie kann ein Teilzeitstudium beantragt werden. Die Module sind bei der Teilzeitvariante auf sieben Semester verteilt (siehe Musterstudienplan Teilzeit).

Für die eigenständige Vor- und Nachbereitung der Seminare und Leistungsnachweise ist mit einem Zeitaufwand etwa vergleichbar mit der Präsenzzeit des jeweiligen Moduls zu rechnen.

Studienplan bezogen auf das viersemestrige Vollzeitstudium:

Die Module im 1. und 2. Semester werden unabhängig vom gewählten Schwerpunkt von allen Studierenden absolviert:

  • Gesundheitsökonom. und –politische Rahmenbedingungen der Pflege und Reha.
  • Gesundheitswissenschaften
  • fachübergreifende Managementkompetenzen
  • Unternehmensführung, strategisches Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Forschungs-, Studiendesign und Auswertungsmethoden
  • Ethik und Recht im Gesundheitswesen
  • Gesundheits- und Unternehmenspolitik im internationalen Kontext

 Bereits ab dem 2. Semester beginnt das Projektstudium, in dem die Studierenden ihre in Theorie und Praxis erworbenen Kenntnisse exemplarisch anhand von Fallbeispielen und/oder anwendungsbezogen in Kooperationseinrichtungen erproben.  

Neben dem gewählten Projektseminar absolvieren die Studierenden im 3. Semester die Module ihres gewählten Studienschwerpunkts:

Schwerpunkt I: Management und Betriebswirtschaft

Die Module des betriebswirtschaftlichen Schwerpunkts:

  • ‚Analyse und Steuerung von Unternehmen im Gesundheitswesen’ und
  • ‚Finanzmanagement und –controlling’

ergänzen die managementbezogenen Module des vorherigen Basisstudiums und führen zur  Spezialisierung in diesem Bereich. 

Schwerpunkt II: Forschung und Qualitätsentwicklung

Forschungs- und Evaluationsmethoden, Evidenzbasierung in der Berufspraxis, das Instrumentarium zur qualitätsorientierten Weiterentwicklung der Diagnose- und Therapieverfahren wird vertieft in den Schwerpunktmodulen:

  • 'Qualitätsbewertung,  -messung und -kontrollen in Einrichtungen des Gesundheitswesens' sowie
  • 'Tools und Klassifikationssysteme, Anwendung im Gesundheitswesen'.

Detaillierte Beschreibungen der Module finden Sie im Modulhandbuch.

Zum Seitenanfang

Masterarbeit

Zum Seitenanfang

Downloads

Zum Seitenanfang