Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2022 Hilfe Sitemap Switch to english language

Going abroad - Präsenzworkshop zur Vor- und Nachbereitung eines Auslandsaufenthaltes - Einzelansicht

Z010
Going abroad - Präsenzworkshop zur Vor- und Nachbereitung eines Auslandsaufenthaltes

Sprache: deutsch   
Informationsveranstaltung
SoSe 2022
SWS
jedes Semester
Extracurriculare Veranstaltung

Erwartete Teilnehmer_innen 30
Max. Teilnehmer_innen 30
Belegpflicht

Belegfrist: Belegung Z010 19.05.2022 - 29.06.2022
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 13:00 bis 19:00 Einzel am 29.06.2022 124 F. Fiebrich ,
J. Ludwig
      15
Gruppe 2. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
iCalendar Export für Outlook Mi. 13:00 bis 19:00 Einzel am 15.06.2022 301 F. Fiebrich ,
J. Ludwig
    15.06.2022: Ausfall! 15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 13:00 bis 19:00 Einzel am 13.07.2022 301 F. Fiebrich ,
J. Ludwig
      15
Gruppe ohne Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
ohne Alle 1 - 0
Zuordnung zu Einrichtungen
Internationale Angelegenheiten
Inhalt
Kommentar ohne Gruppe

Ein Aufenthalt im Ausland während des Studiums ist eine große Bereicherung und Herausforderung zugleich. Solch ein Vorhaben birgt einiges an Planung, jedoch auch an Auseinandersetzung mit den eigenen Vorstellungen, Erwartungen, Wünschen, Ängsten und Erfahrungen. Die Reflexion der Eigenmotivation und das bereits Erlebte gehen mit verschiedenen Fragen und Themen auf unterschiedlichen Ebenen einher: Was bedeutet(e) der Aufenthalt für mich sozial, emotional, organisatorisch, materiell? Rückkehrer*innen erhalten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen einzubringen, zu reflektieren und ggf. Handlungsstrategien für einen angemessenen Umgang zu entwickeln. Die Vernetzung „gehender" und „ankommender" Outgoings soll ebenfalls gestärkt werden. Teilnehmer*innen, die für das Internationale Zertifikat (IZ) der ASH Berlin angemeldet sind, können 25 Punkte im Baustein 4 (Selbstreflexion) erhalten.

Dozent: Der Workshop wird von Joy Ludwig (M.A. Dipl.-Soz.päd.) durchgeführt. Joy Ludwig ist Systemischer Supervisor und Therapeut (SG) und seit 2006 in eigener Praxis in den Bereichen Supervision, Coaching und als Familientherapeut sowie als Hochschulsupervisor, Lehrbeauftragter und Dozent an unterschiedlichen Hochschulen und Bildungseinrichtungen tätig.

Hinweis: Die Teilnehmer*innenzahl auf max. 15 Studierende pro Workshop beschränkt. Bitte belegen Sie nur einen Workshop / eine Gruppe (egal welche). Weitere Details zum Hygienekonzept usw. finden Sie rechtzeitig vorher im entsprechenden Moodle-Kurs nach der Anmeldung via LSF. Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich gerne an die Organisatorin Franziska Fiebrich: fiebrich@ash-berlin.eu.


Gruppe 2

Ein Aufenthalt im Ausland während des Studiums ist eine große Bereicherung und Herausforderung zugleich. Solch ein Vorhaben birgt einiges an Planung, jedoch auch an Auseinandersetzung mit den eigenen Vorstellungen, Erwartungen, Wünschen, Ängsten und Erfahrungen. Die Reflexion der Eigenmotivation und das bereits Erlebte gehen mit verschiedenen Fragen und Themen auf unterschiedlichen Ebenen einher: Was bedeutet(e) der Aufenthalt für mich sozial, emotional, organisatorisch, materiell? Rückkehrer*innen erhalten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen einzubringen, zu reflektieren und ggf. Handlungsstrategien für einen angemessenen Umgang zu entwickeln. Die Vernetzung „gehender" und „ankommender" Outgoings soll ebenfalls gestärkt werden. Teilnehmer*innen, die für das Internationale Zertifikat (IZ) der ASH Berlin angemeldet sind, können 25 Punkte im Baustein 4 (Selbstreflexion) erhalten.

Dozent: Der Workshop wird von Joy Ludwig (M.A. Dipl.-Soz.päd.) durchgeführt. Joy Ludwig ist Systemischer Supervisor und Therapeut (SG) und seit 2006 in eigener Praxis in den Bereichen Supervision, Coaching und als Familientherapeut sowie als Hochschulsupervisor, Lehrbeauftragter und Dozent an unterschiedlichen Hochschulen und Bildungseinrichtungen tätig.

Hinweis: Die Teilnehmer*innenzahl auf max. 15 Studierende pro Workshop beschränkt. Bitte belegen Sie nur einen Workshop / eine Gruppe (egal welche). Weitere Details zum Hygienekonzept usw. finden Sie rechtzeitig vorher im entsprechenden Moodle-Kurs nach der Anmeldung via LSF. Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich gerne an die Organisatorin Franziska Fiebrich: fiebrich@ash-berlin.eu.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden: