Prof. Dr. Bettina Völter, Rektorin

Liebe Besucher_innen unserer Jubiläumsseite,

50 Jahre Fachhochschule, das sind fünf Jahrzehnte Geschichte einer in Studium und Lehre innovativen, forschungsstarken, sich in gesellschaftliche Debatten fundiert einbringenden Hochschule Angewandter Wissenschaften. Die ASH Berlin hat sich auf diesem Wege von einer Fachhochschule mit einem Studiengang zu einer Hochschule mit acht grundständigen Bachelor-, vier grundständigen Master- sowie neun weiterbildenden Masterstudiengängen erweitert.

Die ASH Berlin trägt zur Akademisierung der Sozialen Arbeit, der Gesundheitsberufe sowie der Erziehung und Bildung (SAGE) bei und gilt heute als größte staatliche SAGE-Hochschule Deutschlands. Ihre Mitglieder engagieren sich durch die Pflege eines intensiven Theorie-Praxis-Transfers für die Weiterentwicklung von Organisationen, die Bildung von professionell Helfenden sowie die Unterstützung von Adressat_innen systemrelevanter Berufe und Professionen im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen, und sie lernen gleichzeitig beständig aus deren Erfahrungen.

Zwischen 2018 bis Ende 2022 nimmt die Hochschule über 40 Prozent landesseitig finanzierte Studierende mehr auf. Dies bedeutet eine enorme Anstrengung aller Hochschulmitglieder, eine grundlegende Organisations- und Verwaltungsreform mit neuer Grundordnung und Einführung von Fachbereichen sowie der Anmietung von Flächen im Stadtteil. Die Hochschule erweitert sich zum Campus! Der Baubeginn des neuen Hochschulgebäudes am Kokoschkaplatz steht am 13. September an. Es soll 2024 fertig werden.

Um den 50-jährigen Geburtstag als Fachhochschule zu feiern, hat das Kollegium der Hochschule ein Buch geschrieben, das im September 2021 unter dem Titel "#systemrelevant. 50 Jahre angewandte SAGE-Wissenschaften an der Alice Salomon Hochschule Berlin" erscheinen wird. Außerdem beteiligt sich die ASH Berlin an der Kampagne „50 Jahre-50 Köpfe“ (Start: Mitte August), bei der sich insgesamt 50 Hochschulangehörige der sechs Berliner Fachhochschulen in kurzen Interviews und mit Porträtfotos vorstellen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf dieser Jubiläums-Website.

Viel Spaß beim Anschauen und Lesen und beim Kennenlernen unserer Hochschule,

wünscht Ihnen Prof. Dr. Bettina Völter
Rektorin der Alice Salomon Hochschule Berlin

Grußworte von Wegbegleiter_innen

Für eine bessere Lesbarkeit in der mobilen Ansicht mussten die Grußworte im oben stehenden Slider teilweise gekürzt werden. Die vollständigen Texte stehen hier zum Download bereit.

Wer sind wir?

estudiantes en una sala
 © Alexander Rentsch

Die Alice Salomon Hochschule Berlin ist Deutschlands größte staatliche SAGE-Hochschule und bietet Bachelor- sowie Masterstudiengänge für Soziale Arbeit, den Gesundheitsbereich sowie Erziehung und Bildung in der Kindheit (SAGE) an.

Sie wurde als Bildungseinrichtung vor 113 Jahren von Alice Salomon gegründet. In diesem Jahr feiert sie ihr 50-jähriges Bestehen als Fachhochschule.

Derzeit studieren 4.196 Studierende an der ASH Berlin. Bis 2022 wird die ASH Berlin bis auf 5.000 Studierende wachsen.

Wofür stehen wir?

Auf dem Foto ist eine Plexiglaswand zu sehen, auf der der Text des Leitbildpunktes "Tradition und gesellschaftliche Verantwortung" steht

Das Leitbild der ASH Berlin besteht aus 11 Kernpunkten, an denen wir uns nicht nur bei der strategischen Ausrichtung der Hochschule sondern auch im täglichen Arbeitsalltag orientieren. Die Alice Salomon Hochschule Berlin steht für:

Tradition und gesellschaftliche Verantwortung // respektvolle Kommunikation und Zusammenarbeit // hohe Qualität der Studien-  und Lehrbedingungen // anwendungsorientierte Forschung // Interdisziplinarität // Weltoffenheit und Internationalität // Lebensbegleitendes Lernen // Gleichstellung und Diversity // Familienfreundlichkeit // Gesundheitsförderung // Nachhaltigkeit

#systemrelevant

Plakate der ILA Werkstatt für globale Gerechtigkeit im Straßenbild - Kampagne: Was wäre wenn - Themen auf den Plakaten: Soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit nach Corona

Soziale Arbeit, Gesundheit sowie Erziehung und Bildung in der Kindheit sind systemrelevant - das hat die COVID-19-Pandemie allen vor Augen geführt. Die ASH Berlin steht auch für systemrelevantes Handeln und beherztes Anpacken und füllt so ihr Leitbild mit Leben.

So haben wir während der COVID-19-Pandemie geforscht, gefordert und angepackt: SAGE-Wissenschaftler_innen veröffentlichten eine Stellungnahme zur Corona-Pandemie und ihren Folgen. Pflegewissenschaftler_innen untersuchten, wie gut die Kliniken in Berlin und Brandenburg auf die Corona-Pandemie vorbereitet sind. Kindheitspädagog_innen beleuchteten den Kinderschutz in Zeiten von Kontaktbeschränkungen. Sie möchten mehr darüber erfahren? Dann besuchen Sie doch unsere Website #systemrelevant.

Lernen Sie uns kennen!

Videovorschau

Highlights im Jubiläumsjahr

Jubiläumsband

Cover des Jubiläumsbands #systemrelevant

#systemrelevant. 50 Jahre Angewandte SAGE-Wissenschaften an der Alice Salomon Hochschule Berlin – unter diesem Titel erscheint im September der Jubiläumsband zum 50. Geburtstag der Hochschule. An den 13 Artikeln haben über 60 Lehrende und Verwaltungsmitarbeitende der ASH Berlin mitgewirkt. Durch den Blick auf die Geschichte der Hochschule, auf aktuelle Themen und Standpunkte werden differenzierte Einblicke in die ASH Berlin als ausgewiesene SAGE-Hochschule möglich. In #systemrelevant stellt das Kollegium der ASH Berlin mit Sachverstand, Humor, Perspektivenvielfalt und Freude über das Gelungene ihre langjährige Pionierarbeit, Hürden und Herausforderungen dar. Es zeigt einmal mehr die gesellschaftliche Relevanz der SAGE-Wissenschaften auf und bietet Politiker_innen und Interessierten eine Einladung zum Gespräch.

50 Jahre - 50 Köpfe

Logo der Kampagne 50 Jahre-50 Köpfe

Nicht nur die ASH Berlin, auch die anderen fünf Berliner Fachhochschulen (Beuth Hochschule für Technik, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Evangelische Hochschule und Katholische Hochschule für Sozialwesen) feiern 2021 ihr 50-jähriges Bestehen als Fachhochschule. Mit der gemeinsamen Kampagne „50 Jahre-50 Köpfe“ präsentieren die sechs Berliner FHs ihr geballtes Expert_innenwissen und ihre Vielfalt. Auf einer Kampagnen-Website (online ab Mitte August; Link folgt) werden 50 Angehörige der sechs Bildungseinrichtungen in kurzen Interviews und mit Porträtfotos vorgestellt. „50 Jahre-50 Köpfe“ zeigt die Besonderheiten und Attraktivität von Fachhochschulen und gibt den interessanten und vielfältigen Menschen, die an Fachhochschulen studieren, arbeiten, lehren und forschen, eine Stimme und ein Gesicht.

Veranstaltungen

Michael Müller beim Festakt "20 Jahre ASH Berlin in Marzahn-Hellersdorf"

16. Januar 2021
Neujahrsempfang der ASH Berlin und Verleihung des Alice Salomon Poetik Preis 2021 an Lioba Happel

31.5.-04.06.2021
Fokuswoche "What's going on?"

14.06.2021
Studieninfotag DIGITAL

22.06.2021
Hochschulpolitischer Wahlcheck

25.06.2021
Grundordnung der ASH Berlin genehmigt

13.09.2021
Spatenstich zum Erweiterungsbau der ASH Berlin (weitere Infos folgen demnächst)

September
Veröffentlichung des Jubiläumsbands "#systemrelevant" (siehe Kasten links)

Mehr für Augen und Ohren? Dann besuchen Sie uns hier:
Soundcloud, alice online Magazin, Facebook, Instagram, Youtube, Tik Tok, Twitter.

In Kontakt bleiben? Melden Sie sich für unseren NEWSLETTER an.