Pressespiegel über die Debatte der Hochschulfassade

Nachdem Eugen Gomringer im Januar 2011 den Alice Salomon Poetik Preis erhalten hatte und der ASH Berlin ein Gedicht für ihre Fassade schenkte, entschied sich die damalige Hochschulleitung, Gomringers spanischsprachiges Gedicht "avenidas" gegen Zahlung einer Lizenzgebühr von 1.000 Euro an der Südfassade der Hellersdorfer Hochschule anzubringen.
Bereits nach dem Anbringen des Gedichts im Sommer 2011 gab es kritische Rückfragen und Unmut im Akademischen Senat (AS). In den folgenden Jahren wurde immer wieder gefragt, wie es dazu kommen konnte, dass genau dieses Gedicht repräsentativ für die Hochschule an der Fassade stehe.
Im Frühjahr 2016 machten Vertreter_innen des Allgemeinen Studierenden Ausschusses (AStA) dann von ihrem Rede- und Antragsrecht Gebrauch und fragten zunächst an, wer die Entscheidung im Akademischen Senat getroffen habe. Sie trugen eine feministische Interpretation im AS vor und baten darum zu prüfen, ob es möglich wäre, eine neue Fassadengestaltung vorzunehmen. Der Akademische Senat sah mehrheitlich kritisch, dass die Hochschule und ihre Gremien bei der Auswahl des Gedichtes im Jahr 2011 nicht einbezogen wurden und es kein transparentes Verfahren gab, das festlegte, welcher Text auf eine für die ASH Berlin repräsentative Außenfassade angebracht wird. Der Akademische Senat griff die Idee auf, im Zuge der anstehenden Fassadenrenovierung einen Wettbewerb unter allen Hochschulangehörigen auszuschreiben und auf dieser Basis dann - unter Einbeziehung eines Vorschlags durch die Hochschulleitung - die (Neu-)Gestaltung der Fassade zu entscheiden. Nach 20 Jahren Bestand bedarf die Südfassade im Jahr 2018 einer Grundsanierung.
Nach der Empfehlung des Akademischen Senats erarbeitete die Hochschulleitung im Sommersemester 2017 ein partizipatives Wettbewerbsverfahren, in dem Vorschläge von Hochschulmitgliedern zur Gestaltung der Fassade eingebracht werden konnten, darunter auch der Vorschlag, die Wand nach der Sanierung wieder so herzustellen, wie sie seit 2011 gestaltet ist.
Der Akademische Senat beschloss, dass die Ergebnisse des Wettbewerbs die Grundlage für einen AS-Beschluss zur Südfassade werden sollten: die beiden Vorschläge mit den meisten Stimmen sowie ein Vorschlag der Hochschulleitung wurden dem Akademischen Senat am 12.12.2017 zur Diskussion und am 23.1.2018 zur Entscheidung vorgelegt.

Hier finden Sie den ausführlichen Beschluss des Akademischen Senats zur Neugestaltung der Südfassade vom 23. Januar 2018 und die Begründung der Hochschulleitung für ihren Vorschlag.

Aufgetragen wird nach der Sanierung im September 2018 die Fassadengestaltung der aktuellen Preisträgerin des Alice Salomon Poetik Preises Barbara Köhler mit einem eigens für die Hochschule geschriebenen Text. Das Gedicht „avenidas“ von Eugen Gomringer wird auf einer 1 x 1,4 Meter großen Edelstahl-Tafel im Sockelbereich neu angebracht. Daneben findet sich ein von Eugen Gomringer geschriebener Kommentar sowie ein Hinweis auf die Dokumentation zentraler Beiträge der Fassadendebatte auf der Website der ASH Berlin.

Die Ausschreibung zur (Neu-)Gestaltung der Südfassade erzielte eine hohe Medienresonanz und wurde kontrovers diskutiert. Für einen Überblick haben wir nachfolgend die Debatte zur Fassade als Linksammlung für Sie zusammengestellt.

Statements

Prof. Dr. Bettina Völter zur umstrittenen (Neu-)Gestaltung der Hochschulfassade: "Wir setzen auf Demokratie, Partizipation und Lernen im Diskurs". (September 2017)
Prof. Dr. Bettina Völter ist Prorektorin für Forschung und Kooperationen an der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Barbara Köhler, Alice Salomon-Poetik-Preisträgerin 2017 sagt in der Frankfurter Allgemeine Zeitung am 25. September 2017 "über ein Gedicht an einer Fassade kritisch zu reden, ist kein Angriff auf die Kunstfreiheit. Das Werk ist ein Geschenk – und die Beschenkten dürfen damit tun, was sie wollen". "Ein öffentlicher Text"

Die Lyrikerin, Essayistin, Erzählerin sowie Theater- und Hörstückautorin Esther Dischereit kommentiert: "Diese Sache mit den Avenidas" - zur Auseinandersetzung um das Entfernen eines Gedichts an der Fassade. (Januar 2018)

Gastkommentar von Rektor Prof. Dr. Uwe Bettig im ZEIT-Chancen-Newsletter, 29. Januar 2018: "Wider der Verrohung der Sprache"

Beiträge aus dem Hochschulmagazin alice

"Nur das Zusammenspiel von Freiheit der Kunst und Autonomie der Hochschule hat Zukunft", von Bettina Völter. In: alice magazin, Ausgabe 35, Mai 2018

"Kategorienfehler im System. Ein (weiterer) Beitrag zur Deeskalation und Entpolarisierung der Fassadendebatte", von Bettina Völter. In: alice magazin, Ausgabe 34, Dezember 2017

"Über das Wirkungspotenzial von Texten – neu(er)e Perspektiven in der Fassadendebatte", von Sandra Hettmann. In: alice magazin, Ausgabe 34, Dezember 2017

Presseartikel 2018

Kreisbote, 12.11.2018 "Schrift im öffentlichen Raum"

Deutschlandfunk, 21.09.2018: "Ein unkritisches Kreuz macht keinen Sinn"

Deutschlandfunk Kultur, 02.09.2018: "Männer ohne Moral, Mob und Mittelmaß"

Frankfurter Rundschau, 31.08.2018: "Selbstgerechtigkeit statt Kunst"

Frankfurter Allgemeine, 31.08.2018: "Avenidas bleibt im Kleinformat"

Badische Zeitung, 31.08.2018: "Auch das noch"

Deutschlandfunk Kultur, 31.08.2018: "Als würde der Ort keine Rolle spielen"

taz, 31.08.2018: "Gute Zeiten für Lyrik"

Berliner Zeitung, 30.08.2018: "Gomringer Gedicht wird ersetzt. Bewundern, entscheiden, verzweifeln."

Neue Zürcher Zeitung, 30.08.2018: "Berliner Streich - Das Gomringer Gedicht bleibt im Kleinformat an einer Fassade erhalten."

Deutschlandfunk Kultur, 30.08.2018: "Kruder Kompromiss. Neues Gedicht an der Fassade der Alice Salomon Hochschule"

Focus online, erstellt von Nettetal, 30.08.2018: Ohne Titel

Forschung & Lehre, 30.08.2018: "Neues Gedicht für Fassade der Alice Salomon Hochschule"

Neues Deutschland, 30.08.2018: "Dialektik an der Hauswand"

derStandard.at, 30.08.2018: "Umstrittenes Gomringer-Gedicht bleibt auf Hochschul-Fassade erhalten"

Neue Presse Coburg, 30.08.2018: "Platz am Sockel: Gomringer-Gedicht bleibt auf Fassade erhalten"

SVZ.de, 30.08.2018: "Gomringer-Gedicht bleibt im Kleinformat erhalten"

hessenschau, 30.08.2018: "Asyl für umstrittenes Gedicht 'Avenidas' in Darmstadt"

Inforadio rbb, 30.08.2018: "Neue Zeilen sollen Gomringer-Gedicht ersetzen"

Welt, 30.08.2018: "So klingt das Gedicht, das Gomringers „avenidas“ ersetzen wird"

rbb 24, 30.08.2018: "Neues Gedicht für die Alice-Salomon-Hochschule steht fest"

Berliner Morgenpost, 30.08.2018: "Diese Zeilen sollen das Gomringer Gedicht ersetzen"

RBB Kulturradio, 30.08.2018: "Alice Salomon Hochschule Berlin erhält neues Gedicht an der Fassade"

Der Tagesspiegel, 30.08.2018: "Berliner Salomon Hochschule bekommt neues Gedicht"

taz, 30.08.2018: "Ein vieldeutiges Sie"

Taz online, 29.08.2018: "Wohnraumkämpfer"

Monopol, 17.08.2018: "Wird Kunst durch Moral und politische Gesinnung eingegrenzt?"

RBB Kulturrradio, 29.03.2018:  "Avenidas - und die Freiheit der Kunst"

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.03.2018: "Kunst darf alles, nur nicht immer."

Der Tagesspiegel, 28.03.2018: "Auf der Seele, auf der Zunge"

Saarländischer Rundfunk, 27.03.2018: "Was kann und darf Kunst?"

Der Stern, 27.03.2018: "Eugen Gomringer: Ich habe die Debatte nicht verstanden."

Deutschlandfunk, 27.03.2018: "Gespräch ja, Verständigung nein"

Deutschlandfunk, 27.03.2018: "Gomringer verteidigt sein Werk"

Deutschlandradio Kultur, 27.03.2018: "Sexistische Fassade?"

Der Tagesspiegel, 27.03.2018: "Was kann und darf Kunst?"

Süddeutsche Zeitung, 27.03.2018: "Ich habe die Debatte nicht verstanden."

Berliner Zeitung, 27.03.2018: Alice Salomon-Hochschule: Gomringer diskutiert erstmals öffentlich mit Schulvertretern

Die Welt, 27.03.2018: "Wie Feministinnen einem Dichter den Prozess machen"

Die Welt, 26.03.2018: "Gomringer diskutiert öffentlich über sein Gedicht 'avenidas'"

Badische Zeitung, 24.03.2018: "Alles ist gesagt"

Süddeutsche Zeitung, 05.03.2018: "Bundeswehr und Feminismus"

Berliner Abendblatt, 02.03.2018: "Ein Gedicht zieht weite Kreise"

Frankfurter Rundschau, 01.03.2018: "Zwangspolitisierte Dichter"

Märkische Onlinezeitung, 01.03.2018: "Kulturstaatsministerin Monika Grüttes: 'Es geht um Fragen der Identität'"

Deutschlandfunk, 28.02.2018: "Bedenkliche Politisierung von Literatur"

Deutschlandfunk, 24.02.2018: "Gomringers Gedicht hängt neben Brandenburger Tor"

Stern, 23.02.2018: "Neues vom Berliner Gedichtekrieg: Warum Sprache eine gefährliche Sache sein kann"

shz, 23.02.2018: "Die AfD und die Frauen - wenn nur die Härtesten überleben"

Berliner Morgenpost, 23.02.2018: "Ein Zeichen für die Freiheit der Kunst"

Berliner Kurrier, 23.02.2018: "Zensierte Poesie. Ehrenrettung für ein Gedicht"

WELT, 22.02.2018: "Der doppelte Gomringer am Brandenburger Tor"

rbb24, 22.02.2018: "Umstrittenes Gomringer-Gedicht hängt nun am Pariser Platz"

Süddeutsche Zeitung, 22.02.2018: "Diese Aktion ist keine Heldentat für die Kunstfreiheit"

Süddeutsche Zeitung, 22.02.2018: "Gratismut"

Spiegel Online, 22.02.2018: "Gomringer-Gedicht hängt jetzt neben Brandenburger Tor"

Berliner Zeitung, 22.02.2018: "Umzug des Gomringer-Gedichts „avenidas“ hängt jetzt am Pariser Platz"

Nordwest Zeitung, 22.02.2018: "Berlin feiert Gedichte Gomringers"

Frankenpost, 22.02.2018: "Eine neue Inquisition? Der Domino-Effekt"

Frankenpost, 22.02.2018: "Gomringer am Pariser Platz"

Wiener Zeitung, 22.02.2018: "Schnellurteil im Kunstscharfgericht"

SZ-online, 22.02.2018: "Nur die Härtesten kommen durch"

B.Z., 22.02.2018: "Umstrittenes Gomringer-Gedicht jetzt am Pariser Platz zu sehen"

Potsdamer Neueste Nachrichten, 21.02.2018: "Mit einem ganz anderen Bewusstsein"

Süddeutsche Zeitung, 21.02.2018: "Umstrittenes Gomringer-Gedicht ist am Brandenburger Tor zu sehen"

Berliner Zeitung, 21.02.2018: "Umstrittenes Gomringer-Gedicht jetzt am Pariser Platz zu sehen"

Berliner Morgenpost, 21.02.2018: "Umstrittenes Gomringer-Gedicht hängt am Pariser Platz"

Der Tagesspiegel, 21.02.2018: "Gomringer-Gedicht wird am Brandenburger Tor zu sehen sein"

der Standard, 21.02.2018: "Feminismus zum Fürchten"

Neue Zürcher Zeitung, 19.02.2018: "Wem gehört die Kunstfreiheit?"

manager magazin, 19.02.2018: "Bildersturm legt die Demokratie in Ketten"

Deutschlandfunk Kultur, 19.02.2018: "Kann das weg - oder ist das doch Kunst?"

Tages Anzeiger, 18.02.2018: "Die Ästheten ballen die Faust"

Neues Deutschland, 17.02.2018: "Angst vor Kastration"

Südkurier, 17.02.2018: "Gute Kunst ist alles   aber selten brav"

Sonntagsblatt, 16.02.2018: "Nora Gomringer sieht religiöse Bezüge im Gedicht ihres Vaters"

Welt, 14.02.2018: "Ein letztes, wirklich letztes Wort zum Gomringer-Gedicht"

Harburg Aktuell, 14.02.2018: "Gomringer-Gedicht zum Valentinstag am Speicher am Kaufhauskanal"

Neues Deutschland, 13.02.2018: "Ein Dank an Gott"

Frankfurter Rundschau, 13.02.2018: "Von der Belästigung durch ein Gedicht"

Kölner Stadt-Anzeiger, 13.02.2018: "Ich bin entsetzt und enttäuscht"

Braunschweiger Zeitung, 12.02.2018: "Religiöse Aspekte im Wandgedicht"

Saarbrücker Zeitung, 12.02.2018: "Nora Gomringer verteidigt Gedicht ihres Vaters"

Kölner Stadt-Anzeiger, 12.02.2018: "Ich weiß nicht wann Frauen aufgehört haben stolz zu sein"

Berliner Zeitung, 12.02.2018: "Das Gedicht ist instrumentalisiert, verzweckt worden"

Der Tagesspiegel, 11.02.2018: "Ich will nicht in einer sterilen Welt leben"

T-Online, 09.02.2018: "Was hat der Islam mit dem Berliner Gedichtstreit zu tun?"

Zeit Online, 09.02.2018: "Zensur, Zensur, haltet die Täter!"

Der Tagesspiegel, 08.02.2018: "Vier Ansichten zum Umgang mit den Gomringer-Versen"

Jungle World, 08.02.2018: "Die gewahrte Fassade"

derStandard.at, 07.02.2018: "Diese Sache mit den Avenidas"

Deutschlandfunk, 07.02.2018: "Akademie der Künste ehrt Lyriker Gomringer"

Deutschlandfunk, 07.02.2018: "Wieviel Freiheit braucht die Kunst?"

Der Standard, 07.02.2018: "Heimische Lyriker gegen Übermalung von Gomringer-Gedicht"

Stuttgarter Zeitung, 07.02.2018: "Metoo und die neue Kunstmoral"

Neue Zürcher Zeitung, 06.02.2018: "Kunst kommt nicht von korrekt"

Berliner Morgenpost, 06.02.2018: "Akademie der Künste protestiert gegen Übermalung"

Focus online, 06.02.2018: "Gedicht: Akademie der Künste protestiert gegen Löschung"

Monopol Magazin, 06.02.2018: "Akademie der Künste protestiert Gomringer-Gedicht gegen Löschung"

Berliner Zeitung, 06.02.2018: "Akademie der Künste ehrt zensierten Lyriker mit Gedicht an Glasfront"

Sozial Extra, 05.02.2018: "Was darf auf der Fassade einer Hochschule stehen?"

Springer online, 05.02.2018: "Was darf auf der Fassade einer Hochschule stehen"

Spiegel online, 04.02.2018: "Wenn Gedichte zu Fake-News"

Die Welt, 04.02.2018: "Künstler muss Sex-Zeichnungen wegen Ordnungsamt entschärfen"

in Südthüringen, 03.02.2018: "Ersatz-Fassade in Franken"

Morgenbladet, 02.02.2018: "En beundrer i krenkelsens tidsalder"

Der Freitag, 02.02.2018: "Die Neue an der Schule"

Tagesspiegel, 01.02.2018: "'Avenidas'-Gedicht kommt an Fassade in Gomringers Heimat Rehau"

Spiegel online, 01.02.2018: "Neue Heimat für umstrittenes Gomringer-Gedicht"

Hannoversche Allgemeine, 01.02.2018: "Eine neue Wand für das Gomringer-Gedicht"

Frankfurter Allgemeine, 01.02.2018: "Rehau statt Berlin: Gomringer-Gedicht bald an Fränkischer Fassade"

Süddeutsche Zeitung, 31.01.2018: "Sexismusverdächtiges 'Avenidas' -Gedicht soll in Rehau aufgemalt werden"

Bayerischer Rundfunk, 31.01.2018: "Stadtrat von Rehau sieht in Gomringer-Gedicht keinen Sexismus"

SPIEGEL ONLINE, 30.01.2018:  "Solidarität mit einer Wand"

Frankenpost, 30.01.2018: "Gomringer Gedicht am Mittwoch Thema im Rehauer Stadtrat"

taz, 29.01.2018: "Das war nicht sehr demokratisch."

Der Tagesspiegel, 29.01.2018: "Warum es richtig ist, das 'Avenidas'-Gedicht überzupinseln"

pointer, 29.01.2018: "Uni will Gedicht übermalen lassen"

Blick, 29.01.2018: "Finden Sie den Sexismus"

Inforadio rbb, 29.01.2018: "Stadion und Frauen - und ein Bewunderer "

Telepolis, 29.01.2018: "Gomringer-Gedicht 'Avenidas' wird stabiles Mem"

Göttinger Tageblatt, 29.01.2018: "Ich würde den Text restlos entfernen lassen"

Die ZEIT, 28.01.2018: "Die Blumen von gestern"

Titanic, 28.01.2018: "Interview zum Gomringer-Gedicht: Jetzt spricht die Wand!"

B.Z., 28.01.2018: "B.Z. sprach mit dem Lyriker dessen Gedicht in berlin zensiert wurde"

NRZ, 28.01.2018: "Sind wir im Regulierungswahn?"

Mitteldeutsche Zeitung, 28.01.2018: "Es ist eine hysterische Jagd eröffnet worden"

der standard, 28.01.2018: "'Welt am Sonntag' druckt umstrittenes Gomringer-Gedicht auf 15 Seiten"

Deutschlandfunk Kultur, 27.01.2018: "Die männliche Sexualität ist ein unerschlossener Kontinent"

turi2, 27.01.2018: "'Welt am Sonntag' druckt umstrittenes Gedicht auf 15 Seiten"

Spiegel online, 27.01.2018: "Der irrwitzige Streit über ein angeblich sexistisches Gedicht "

TAZ, 27.01.2018: "Es geht um Macht, nicht um Kunst"

WELT, 27.01.2018: "Stoppt die Tugendterroristen"

Süddeutsche Zeitung, 26.01.2018: Das lyrische ich ist auffaellig abwesend 

Frankfurter Allgemeine, 26.01.2018: "Wider die Diktatur des Zeigbaren"

Bayrischer Rundfunk 24, 26.01.2018: "Nach Seximus-Vorwurf: Gomringer-Gedicht künftig in Rehau"

WDR 2 (Kabarettsendung von Dieter Nuhr), 25.01.2018: "Poesie und Sexismus"

Spiegel online, 25.01.2018: "Warum die Linke den Kampf gegen rechts verliert"

BILD, 25.01.2018: "Protest gegen Einschränkung von Kunst- und Meinungsfreiheit"

Berliner Zeitung, 25.01.2018: "Lederer äußert sich erstmals zum Streit um Gomringer-Gedicht"

VICE, 25.01.2018: "Heulsuse der Woche: 'Bild'-Zeitung vs. EU-Gericht"

rbb 24 (Kultur), 25.01.2018: "Sei nicht still, sei nicht schön, gib dich nicht hin!"

Börsenblatt, 25.01.2018: "Haus für Poesie beendet Kooperation mit Alice Salomon Hochschule"

rbb 24 (Kultur), 25.01.2018: "Ein Anschlag auf die Kunstfreiheit"

Deutschlandfunk, 25.01.2018: "Grütters kritisiert Übermalung von Gomringer-Gedicht"

Berliner Zeitung, 25.01.2018: "Was stört die Gegner des Gedichts an der Salomon-Hochschule eigentlich?"

Die Presse, 25.01.2018: "Correctness: Belästigt Sie dieses Gedicht?"

Der Westen, 25.01.2018: "'Kulturbarbarei': Grütters kritisiert Übermalung von Gedicht"

Der Tagesspiegel, 25.01.2018: "Grütters bezeichnet Übermalung von Gedicht als 'Kulturbarbarei'" "

Jobatey Journal , Der Kommentarüberblick, 25.01.2018: "Gomringer-Affäre"

rbb zibb (Video TV-Beitrag), 24.01.2018: "Umstrittenes Gedicht wird übermalt"

De Dagelijkse Standaard, 24.01.2018: "#MeToo slaat door: hogeschool haalt gedicht over vrouwen op straat van gebouw, want 'seksistisch'"

Frankenpost, 25.01.2018: "Grütters kritisiert Übermalung von Gedicht als 'Kulturbarbarei'"

Der Westen, 24.01.2018: "Sexismus? Berliner Hochschule lässt Gedicht an Hausfassade entfernen - aber ist dieser Vers  wirklich sexistisch?"

Neue Zürcher Zeitung, 24.01.2018: "Adios 'avenidas', oder: Weshalb sich Berliner durch Poesie sexuell belästigt fühlen"

Berliner Zeitung, 24.01.2018: "Axel Springer zeigt, was die Berliner nicht sehen sollen"

BILD, 24.01.2018: "Jetzt wird die Kunst kastriert"

Süddeutsche Zeitung, 24.01.2018: "Das Streiflicht"

Deutsche Welle, 24.01.2018: "Grütters kritisiert Übermalung von Gedicht als 'Kulturbarbarei'""

Berliner Zeitung, 24.01.2018: "Der traurige Sieg eines Bauchgefühls"

Welt, 24.01.2018: "Rettet das offene Kunstwerk"

Berliner Morgenpost, 24.01.2018: "Streit um Gedicht: Grütters spricht von 'Kulturbarbarei'"

rbb24 (kultur), 24.01.2018: "Grütters kritisiert Gedicht-Entfernung als 'Kulturbarberei'"

Mitteldeutscher Rundfunk, 24.01.2018: "Hier wird nicht die Kunstfreiheit beschnitten"

Mitteldeutscher Rundfunk, 24.01.2018: "Kulturbarbarei oder Partizipation"

Spiegel online, 24.01.2018: "Kulturstaatsministerin hält Übermalen für Barbarei"

Mitteldeutscher Rundfunk (Kultur, MItschnitt), 24.01.2018: "Verstockte, verbretterte Studenten"

ZDF, 24.01.2018: "Gedicht an Fassade wird übermalt"

Dresdner Neueste Nachrichten, 24.01.2018: "Robert Pfaller fordert Dinge beim Namen zu nennen"

Der Freitag, 24.01.2018: "Für die Anstößigkeit"

ntv, 24.01.2018: "Berliner Uni in Political-Correctness-Falle"

Zeit online, 24.01.2018: "Diese Kunst soll weg"

Welt (Kultur), 24.01.2018: "Klebt das Gedicht meines Vaters überall hin"

detektor.fm, 24.01.2018: "Das Gedicht muss weg"

Frankfurter Rundschau, 24.01.2018: "Entscheidung gegen die Kunst"

Berliner Zeitung, 24.01.2018: "Salomon-Hochschule: Ein Gedicht wird zensiert"

SRF, 24.01.20.18: "Gomringers Gedicht 'Avenidas' muss weg"

Kulturradio vom rbb (Mitschnitt), 24.01.2018: "Alice Salomon Hochschule: Was geschieht mit dem Eugen Gomringer-Gedicht?"

Bayerischer Rundfunk (Kultur), 24.01.2018: "Gomringer-Gedicht: Sexistisch? Zensur?"

FAZ, 24.01.2018: "Löschung und Überschreibung"

Die Welt, 24.01.2018: "Berliner Hochschule übermalt angeblich sexistisches Gedicht"

Nordwest Zeitung, 24.01.2018: "Berlin streitet um Gedicht"

Süddeutsche Zeitung, 24.01.2018: "Aus dem Streit für Sexismus wird eine Pseudokampagne für Kunst"

Deutschlandfunk, 24.01.2018: "Sieg der Ignoranz"

taz, 24.01.2018: "Von Blumen und schönen Frauen"

WDR3 (Mitschnitt), 23.01.2018: "Der Dichter Eugen Gomringer im Porträt"

3Sat (Video), 23.01.2018: "Kulturzeit"

Der Tagesspiegel, 23.01.2018: "Hochschule übermalt avenidas mit anderem Gedicht"

BILD, 23.01.2018: "Umstrittenes Gedicht an Hochschule wird übermalt"

T-online, 23.01.2018: "Hochschule lässt Gedicht übermalen - Kulturschaffende erschüttert"

Berliner Zeitung, 23.01.2018: "Die Alice-Salomon-Hochschule entscheidet gegen die Kunst"

Der Tagesspiegel, 23.01.2018: "Blumen und Frauen  / Fassaden und Tafeln"

Focus online, 23.01.2018: "Aus für Gomringer-Gedicht an Hochschule"

Ruhr Nachrichten, 23.01.2018: "Aus für Gomringer-Gedicht an Hochschule"

Westfälische Nachrichten, 23.01.2018: "Aus für Gomringer-Gedicht an Hochschule"

Deutsche Welle, 23.01.2018: "Sexismusdebatte: Gomringer-Gedicht soll übermalt werden"

Spiegel online, 23.01.2018: "Angeblich sexistisches Gedicht wird doch übermalt"

Tagesspiegel (Leute), 23.01.2018: "Gomringer-Gedicht kommt runter - ein neues an die Wand"

Frankenpost, 23.01.2018: "Gomringer-Gedicht an Hochschulfassade wird übermalt"

Berliner Morgenpost, 23.01.2018: "Angeblich sexistisch: Hochschule will Gedicht übermalen"

Berliner Zeitung, 23.01.2018: "Umstrittenes Frauen-Gedicht an Fassade wird ersetzt"

stern, 23.01.2018: "Sexismusvorwurf: Gedicht an Hochschulfassade wird übermalt"

Märkische Allgemeine, 23.01.2018: "Akademischer Senat: Gedicht zu sexistsich für  Hochschulfassade"

rbb24 (Kultur), 23.01.2018: "Hochschule entscheidet, ob umstrittenes Gedicht bleiben darf"

news4 teachers - das Bildungsmagazin, 23.01.2018: "Gedicht über Blumen und Frauen wird von Studenten als sexistisch empfunden"

Süddeutsche Zeitung, 22.01.2018: "Gelebte Altersweisheit"

Lausitzer Rundschau online, 22.01.2018: "Angeblich sexistischesGomringer-Gedicht an Hochschule"

Berliner Zeitung, 22.01.2018: "Zu sexistisch? Hochschule entscheidet über Gomringer-Gedicht"

Süddeutsche Zeitung, 13.01.2018: "Wenn ein Philosoph zur Kritik ausholt"

Presseartikel 2017

FOCUS online, 24.12.2017: "Revolution rückwärts"

Thüringer Allgemeine, 11.12.2017: "Denis Scheck wühlt sich durch 2017er-Bücherberg und fördert Wunderbares zutage"

Berliner Kurier, 30.11.2017: Berlin News Ticker, "Über Gedicht wird jetzt abgestimmt"

Berliner Zeitung, 25.11.2017: "Sexismus. Wenn eine notwendige Debatte in Missvertrauen umschlägt"

Südkurier Konstanz, 24.11.2017: "Alles so schön sauber hier"

Süddeutsche Zeitung, 24.11.2017: "Das Streiflicht"

Der Tagesspiegel, 21.11.2017: "Siemensdorf, Sexplakate und Seilbahnen"

Berliner Abendblatt, 20.11.2017: "Gedicht-Alternativen gesucht"

Basler Zeitung, 17.11.2017: "Einheitsfront gegen Kunstfreiheit"

Berliner Kurier, 17.11.2017: "Dieses Gedicht hat nix Sexistisches"

Frankfurter Rundschau, 17.11.2017: "'Avenidas': Wo ist die Autorin Petra Menard?"

Jenseits des Horizont, 17.11.2017: "Die Korrektheit des Inkorrekten"

an-online, Aachener Nachrichten, 16.11.2017: "Sexistisches Gedicht an Hochschule? Online-Abstimmung freigeschaltet"

Voralberger Nachrichten, 16.11.2017: "Hochschule lässt über Gedicht abstimmen"

Berliner Zeitung, 16.11.2017: "20 Vorschläge zur Erneuerung der Fassade"

Badisches Tagblatt, 16.11.2017: Kultur in Kürze, "Lyrik-Aufreger"

Die Oberbadische Lörrach Stadt, 16.11.2017: "Sexismusdebatte wegen Gedichts"

Donaukurier Ingolstadt, 16.11.2017: "Abstimmung über Gedicht"

Eßlinger Zeitung, 16.11.2017: "Gedicht unter Sexismus-Verdacht"

Frankenpost Kulmbach, 16.11.2017: "Abstimmung über Gomringer-Fassade"

Freies Wort, 16.11.2017: "Kunst und Demokratie"

Berliner Zeitung, 16.11.2017: "Gegen die Wand"

Bremervörder Zeitung, 16.11.2017: "Abstimmung über Gomringer-Gedicht"

Märkische Oderzeitung, 16.11.2017: "Abstimmung über 'Avenidas'"

Mittelbayerische Zeitung, 16.11.2017: Kultur in Kürze, "Sexistisch? Hochschule stimmt über Gedicht ab"

Mitteldeutsche Zeitung, 16.11.2017: Kultur & Leben, "Abstimmung über Gedicht"

Nürnberger Zeitung, 16.11.2017: In wenigen Worten, "Sexistisches Gomringer-Gedicht"

Reutlinger General-Anzeiger, 16.11.2017: "Voting über >>sexistisches<< Gedicht"

Berliner Kurier, 15.11.2017: "Soll angeblich sexistisches Gedicht übermalt werden?"

Berliner Zeitung: 15.11.2017: "Salomon-Schule lässt online über Fassaden-Gedicht abstimmen?"

Saarbrücker Zeitung, 15.11.2017: "Abstimmung: Soll Gomringers Gedicht bleiben oder nicht?"

Berliner Zeitung, 15.11.2017: "Online-Abstimmung über umstrittenes Gedicht startet"

Die Welt (Kultur), 15.11.2017: "Es könnte zum Äußersten kommen."

Tagesspiegel, Leute (Marzahn-Hellersdorf), 14.11.2017: "Was im Streit um "Avenidas" gefehlt hat"

Berliner Zeitung, 12.11.2017: "Politische Korrektheit - Die neue Intoleranz an Berliner Universitäten"

rbb24, Kulturradio rbb, 11.11.2017: "Mitschnitt: 'Kunst und Macht der Worte'"

Neues Deutschland, 11.11.2017: "Allee der Scheindisputanten"

Berliner Kurier, 10.11.2017: "Über Gedicht wird jetzt abgestimmt."

Junge Welt, 09.11.2017: "Patriarchale Kunsttradition?"

Neues Deutschland, 09.11.2017: "Muss da Tünche her? Gomringers Gedicht an der Alice Salomon Hochschule: Eine Debatte, die von Anfang an am Thema vorbeigeht"

Süddeutsche Zeitung: 08.11.2017: "Fassadenkampf"

Tagesspiegel: 08.11.2017: "Ein Gedicht macht Gendertrouble"

rbb24: 08.11.2017: "Abstimmung soll Sexismus-Streit an Hochschule beenden"

Deutschlandfunk Kultur, 08.11.2017: "Könnte ein neues Gedicht den Fassadenstreit lösen?"

BZ, 08.11.2017: "Streit um Blumen-Gedicht an Alice-Salomon-Hochschule geht weiter"

FAZ, 08.11.2017: "Einstein mit Schweineohren"

Inforadio, 08.11.2017:  "Kunst und die Macht der Worte"

Berliner Zeitung, 08.11.2017: "Seximusdebatte: Diskussion um umstrittenes Gedicht 'Avenidas' in Hellersdorf"

Monopol Magazin, 08.11.2017: "Streit um abgehängte Kunst: Kulturrat spricht von 'Zensur'"

Berliner Zeitung, 08.11.2017: "Streit um abgehängte Kunst - Kulturrat spricht von Zensur"

Der Tagesspiegel, 08.11.2017: "Ein Gedicht macht Gendertrouble"

Focus online, 08.11.2017: "Streit um abgehängte Kunst - Kulturrat spricht von Zensur"

nmz - neue Musikzeitung, kiz-Nachrichten, 08.11.2017: "Debattieren ja, Zensieren nein. Hochschulen in Berlin und Göttingen auf Abwegen - Hochschulen sollen die Freiheit verteidigen, keine Zensur üben"

Berliner Zeitung (Marzahn-Hellersdorf), 08.11.2017: "Hochschule lässt über umstrittenes Gedicht online abstimmen"

Berliner Zeitung, 08.11.2017: "Online-Abstimmung soll über Neugestaltung der Fassade entscheiden"

Deutschlandfunk Kultur, 08.11.2017: "Könnte ein Gedicht den neuen Fassadenstreit lösen?"

swissinfo.ch, 08.11.2017: "Online-Abstimmung über umstrittenes Gomringer-Gedicht"

Welt, 08.11.2017: "An deutschen Unis werden Banalitäten skandalisiert"

Tagesspiegel Leute, Newsletter Marzahn-Hellersdorf, 07.11.2017: "So geht es mit dem Fassadengedicht weiter."

Süddeutsche Zeitung, 05.11.2017: "Wer streiten will, muss sich auch schmutzig machen."

Zeit Online, 31.10.2017: "Die Beschwerdefalle"

SWR2, 30.10.2017: "Metrofolklore"

Telepolis, heise online,  30.10.2017: "Wie StudentinnenFrauen sehen"

Deutschlandfunk Kultur: 30.10.2017: "Sexismus-Vorwürfe gegen Gedicht als 'Vorgang der Säuberung'"

Zeit Magazin (Nr. 44/2017), 30.10.2017: "Über Sexismus und das Ende der Kunst"

Berliner Zeitung, 25.10.2017: "Gomringer wehrt sich gegenüber 'Säuberung' seines Gedichts"

Neues Deutschland, 17.10.2017: ­"Weiter Debatte um Gedicht von Gomringer"

Berliner Morgenpost, 14.10.2017: "Entscheidung über Gomringer-Gedicht noch offen"

Die Oberbadische Lörrach Stadt, 14.10.2017: "Hängepartie um umstrittene Lyrik"

Donaukurier Ingolstadt, 14.10.2017: "Gomringer-Fall noch offen"

fn web (Fränkische Nachrichten), 14.10.2017: "Weiter Streit um Gedicht"

Frankenpost Marktredwitzer Tagblatt, 14.10.2017: "Zukunft von Gomringer-Text noch offen"

Frankenpost Stadt und Landkreis Hof, 14.10.2017: "Zukunft von Gomringers Gedicht offen"

Fränkische Nachrichten Tauberbischofsheim, 14.10.2017: "Streit um Gedicht"

Kreiszeitung Syke, 14.10.2017: "Streit um Gedicht in der Schwebe"

Leipziger Volkszeitung, 14.10.2017: "Berliner Herbst"

Mannheimer Morgen Stadtausgabe, 14.10.2017: "Weiter Streit um Gedicht"

Märkische Oderzeitung - Frankfurter Stadtbote, 14.10.2017: "Noch keine Entscheidung in Gedicht-Streit"

Offenbach-Post, 14.10.2017: "Debatte um 'avenidas' geht weiter"

Gießener Allgemeine, 13.10.2017: "Entscheidung über Gomringer-Gedicht offen"

Frankenpost Berlin/Rehau, 13.10.2017: "Zukunft von Gomringer Gedicht offen"

Berliner Zeitung, 13.10.2017: "Alice-Salomon-Hochschule: Entscheidung über angeblich sexistisches Gedicht offen

Der Freitag, 12.10.2017: "Geregelte Abläufe"

Merkur, 10.10.2017: "Apropos Bewunderung. Zur Debatte um die Verwendung von Eugen Gomringers Konstellation „avenidas“ an der Hausfassade einer Berliner Hochschule"

perlentaucher.de (Blog), 30.09.2017: "Klaviatur der Ignoranz"

BuchMarkt (Pressemitteilung), 29.09.2017: "Fundstücke aus den Literaturblogs – September 2017"

Augsburger Allgemeine, 29.09.2017: "Was nur ist an den Universitäten los?"

Kulturradio am Morgen RBB, 27.09.2017: Eugen Gomringer zum Streit um sein Gedicht "Avenidas"

perlentaucher.de (Blog), 25.09.2017 : "Unser körperliches Frau*-Sein"

Berliner Zeitung, 23.09.2017: "Dieses Gedicht macht mich stolz"

Der Tagesspiegel, 19.09.2017: "Vom Glienicker See, der Debatte um ein Gedicht und Remmidemmi in Ruhleben"

Berliner Woche, 19.09.2017: "Kritik an ASH wegen Gedicht hält an: Hochschulleitung erwägt unbeirrt Prosa zu entfernen"

Fem Bio, 17.09.2017: "avenidas y flores y mujeres - Alleen und Blumen und Frauen"

Berliner Morgenpost, 17.09.2017: "Streit um Gedicht an Berliner Sozial-Hochschule"

Berliner Zeitung, 16.09.2017: "Alice-Salomon-Hochschule Ist das Gedicht an der Fassade frauenfeindlich?"

Berliner Abendblatt, 14.09.2017: "Ein Gedicht soll verschwinden"

Neues Deutschland, 14.09.2017: "Rückzug aus Protest"

Der Tagesspiegel, 14.09.2017: "Kein Maulkorb für Studierende"

Die Welt, 14.09.2017: "AVENIDAS Berliner Hochschule verteidigt Kritik an Gomringer-Gedicht"

Die Welt, 14.09.2017: "Haus der Poesie hält zu avenidas"

Frankenpost, 14.09.2017: "Sexismus-Vorwurf: Hochschule verteidigt Kritik an Gomringer-Gedicht"

AStA der ASH Berlin, 13.09.2017: "Stellungnahme des AStA zur aktuellen Debatte um die Neugestaltung der Südfassade der Alice Salomon Hochschule"

Literatur denken, 11.09.2017: "Schöne Kunst kann grausam sein. Über den Hellersdorfer Literaturstreit um Eugen Gomringers Gedicht avenidas"

Die Welt, 11.09.2017: "Gomringer gegen Gedicht-Übermalung"

Stilbruch Das Kulturmagazin (rbb), 10.09.2017: Sexistisches Gedicht an der Alice-Salomon-Hochschule?

Augsburger Allgemeine, 10.09.2017: "Alleen, Blumen, Frauen - ist dieses Gedicht sexistisch?"

il Mitte, 10.09.2017: "La poesia che ha indignato gli studenti della Alice-Salomon-Hochschule perchè sessista"

Inforadio vom rbb, 10.09.2017: "Neuerscheinungen von Rushdie, Salzmann und Regener"

Neues Deutschland, 09.09.2017: "Alleen und Blumen und Frauen und ein Michael"

rbb Kulturradio, 08.09.2017: "Kunstfreiheit gegen politische Korrektheit"

der Freitag, 08.09.2017: "Ein sexistisches Gedicht?"

Berliner Zeitung, 08.09.2017: "Sexismus Vorwürfe Schriftsteller Gomringer will sein Gedicht nicht übermalen"

rbb Kulturradio, 08.09.2017: eine Live-Diskussionssendung ("Das Tagesthema") über den Erhalt des Gedichts "avenidas" von Eugen Gomringer. Bettina Völter war zu Gast im Studio und hat den Standpunkt der Hochschule vertreten

Berliner Woche, 08.09.2017: "ASH will Gedicht an Fassade der Hochschule überstreichen lassen"

Frankfurter Rundschau, 08.09.2017: "Demokratisierung der Gesinnungskontrolle“

BZ Liveticker, 08.09.2017:  "Gomringer will umstrittenes Gedicht an Berliner Hochschule nicht übermalen"

Spiegel Online, 07.09.2017: "Streit um Hochschul-Fassade: Und hier kommt die fünfte Strophe"

Hochparterre.ch – News in Architektur, Planung und Design, 07.09.2017: "Alleen und Blumen"

Neues Deutschland, 07.09.2017: "Blumen und Frauen"

Frankenpost, 07.09.2017: "Künstler springen Eugen Gomringer bei"

Deutsche Welle, 07.09.2017: "Poem on Berlin college wall sparks sexism debate"

3sat-Sendung "Kulturzeit", 06.09.2017: Interview ASH-Rektor Prof. Dr. Uwe Bettig (22 min)

Berner Zeitung, 06.09.2017: "Achtung, Gedichtpolizei"

Süddeutsche Zeitung, 06.09.2017: "Berliner Provinz trifft oberfränkische Avantgarde"

thea-blog.de, 06.09.2017: "Der Automatismus in der Sexismus-Debatte – Heute: Ein Gedicht ist ein Gedicht?"

Der Tagesspiegel, 06.09.2017: "Streit um Gedicht an Fassade der Alice-Salomon-Hochschule"

Deutsche Welle, 06.09.2017: "Streit um Gomringer-Gedicht an Berliner Hochschulfassade"

Der Tagesspiegel, 06.09.2017: "Streit um Gedicht an Fassade der Alice-Salomon-Hochschule"

Spiegel Online, 05.09.2017: "Streit um Gedicht an Hochschulfassade: Sind Männer nicht auch hübsch?"

Kölner Stadt-Anzeiger, 05.09.2017: "Kommentar zur Sexismus-Debatte über ein Gedicht: Geht’s noch eine Nummer größer?"

perlentaucher.de (Blog), 05.09.2017: "Ein Abenteuer hinter jeder Ecke"

Deutschlandfunk Kultur, 04.09.2017: "Wenn Bewunderung missverstanden wird"

Aargauer Zeitung, 02.09.2017: "Warum Berliner Studenten das Gedicht eines Schweizers von ihrer Schule entfernen wollen"

bildungsklick.de, 01.09.2017: "Nachgefragt"

perlentaucher.de (Blog), 01.09.2017: "Voller grüner Törtchen"

Telepolis, 31.08.2017: "Bundestagswahlkampf 2017: Mikrotargeting und Plakatparodien"

Vice, 30.08.2017: "Berliner Studenten wollen ein Gedicht an der Fassade ihrer Uni überstreichen"

Spiegel Online, 30.08.2017: "Streit um Fassade Wie eine Hochschule mit einem Gedicht ringt"

Süddeutsche Zeitung, 30.08.2017: "Gomringer-Gedicht: Hochschule gestaltet Fassade neu"

Berliner Zeitung, 30.08.2017: "Sexismus?: Diese sechs Wörter sind Poesie - und ein Problem in Hellersdorf"

BZ, 30.08.2017: "Hochschule zensiert Liebesgedicht, weil es angeblich frauenfeindlich ist"

Berliner Zeitung, 30.08.2017: "Kritik an Gedicht Hellersdorfer Hochschule will Fassade nach Protesten neu gestalten" 

Berliner Morgenpost, 30.08.2017: "Gomringer-Gedicht: Hochschule gestaltet Fassade neu"

BILD Berlin, 30.08.2017: "Streit an der Alice-Salomon-Hochschule eskaliert: Liebe Studenten, gefährdet dieses Gedicht wirklich Frauen?"

perlentaucher.de (Blog), 29.08.2017: "Unser körperliches Frau*-Sein"

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.08.2017: "Kann Bewunderung herabsetzend sein?"

Zum Seitenanfang