Vita

Abschlüsse & Auszeichnungen

  • Promotion zum Dr. rer. cur. an der Charité Universitätsmedizin Berlin (2009) 
  • Diplom Pflegewirtin (FH) an der Alice Salomon Hochschule Berlin (2002)

Kurzvita

  • seit Oktober 2020 Professorin für klinische Pflegewissenschaft an der Alice Salomon Hochschule Berlin
  • 2010-2020 Professorin  für Pflegewissenschaft an der Akkon-Hochschule Berlin 
  • 2007 - 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für gerontologische Forschung - Gesamtkoordination bundesweiten Projekt des BMFSFJ  "Servicenetzwerk Altenpflegeausbildung" 
  • 2004 - 2007  Promotionsstudium im Graduiertenkolleg "Multimorbidität im Alter und ausgewählte Pflegeprobleme" an der Charité Universitätsmedizin Berlin, Institut für Medizinische Soziologie
  • 2003 - 2004 Pflegedienstleitung eines ambulanten Pflegedienstes 
  • 1999 - 2003 Studium Pflege/Pflegemanagement an der Alice Salomon Hochschule Berlin
  • 1992 – 2003 Pflegefachperson in verschiedenen Versorgungsbereichen wie Pädiatrie, Intensivstation, ambulante Pflege

Bitte hier nur die wichtigsten Punkte eintragen, und dafür bei Bedarf ein pdf mit der ausführlichen Vita hinterlegen:

Download Vita

Zum Seitenanfang

Funktionen an der ASH Berlin / Interessen / Projekte / Mitgliedschaften / Netzwerke

Mitglied als Gutachter_in und Mitarbeit in forschungsbezogenen Gremien

  • Mitglied der Expertengruppe des DNQP Expertenstandard " Förderung der Harnkontinenz"
  • Delegierte der DGP für die AWMF S3-Leitlinie "Harninkontinenz im Alter"
  • Mitglied im Netzwerk Advanced Nursing Practice des DBfK Bundesverbandes
  • Tätigkeit als Pflege-Sachverständige für das Landgericht Neuruppin

 

MItglied in wissenschaftlichen Beiräten und Beratungsgremien

  • Stellvertretende Vorstandsvorsitzende im DBfK Nordost e.V.
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP)
  • Mitglied in der Profession Pflege e.V.
  • Mitglied im Verein zur Förderung eines Nationalen Gesundheitsberuferats

ie Überschriften werden an Ihre Bedarfe angepasst. Auch die Aneinanderreihung von zwei oder drei Elementen mit unterschiedlichen Überschriften ist möglich.

Zum Seitenanfang

Lehre

Schwerpunkte

  • Pflegewissenschaft
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Gynäkologie und Pädiatrie
  • Evidence based Nursing
  • Qualitätsmanagement

Aktuelle Lehrveranstaltungen
 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang

Forschung

Interessen und Schwerpunkte

  • Qualität der pflegerischen Versorgung,
  • Arbeits- und Rahmenbedingungen Pflegender,
  • Praktische Studienphasen in dualen Studiengängen
  • Klinische Pflegeforschung / Harninkontinenz im Alter

Lernortkooperation in der hochschulischen Pflegeausbildung (LoKoHoPa)

Die Zielsetzung dieses Projektes besteht darin, tragbare Kooperationsstrukturen zwischen den drei Lernorten – Hochschule, Praxiseinrichtung und Skillslab - zu entwickeln und zu erproben. Gleichzeitig muss es darum gehen in Krankenhäusern und stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen über die Chancen des Pflegestudiums zu informieren und weitere engagierte Kooperationspartner zu gewinnen. Potentiale der digitalen Lehre insbesondere zur Kompetenzentwicklung sollen vor dem Hintergrund von Nutzen-Kosten-Aspekten ausgewählt, implementiert und erprobt werden. Mit Projektende soll ein Lernmanagementportal für die praktische Studienphase Pflege-Studierende bereitstehen.

Kooperationspartner_innen: 
Evangelische Hochschule Berlin
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Mittelgeber_in:
Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Förderzeitraum: 
01.10.2020 bis 31.12.2023

Hier können Sie Ihr Projekt vorstellen und mit verschiedenen Elementen ausstatten:

  • Weiterführende / Download-Links
  • Bilder
  • Zwischen-Überschriften