Vita

Abschlüsse

  • Master, Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession (2016)
  • Diplom (BA), Sozialpädagogik (2010)

Kurzvita

  • seit 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Alice Salomon Hochschule zur wissenschaftlichen Qualifikation
  • 2018 - 2020 Beraterin in der Antidiskriminierungsberatung zu Alter und Behinderung, Berlin
  • seit 2018 Studium der Rechtswissenschaften, Fernuniversität Hagen
  • 2017 - 2018 Koordinatorin für Wohngemeinschaften für Menschen mit Lernschwieirgkeiten, Berlin
  • 2012 - 2017 Assistentin für Menschen mit Lernschwierigkeiten, Berlin
  • 2012 - 2016 Studium der Sozialen Arbeit als Menschenrechtsprofession,  MRMA (Master)
  • 2010 - 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn, Sachsen
  • 2007 - 2010 Studium der Sozialpädagogik, Staatliche Studienakademie Breitenbrunn (Diplom)
  • 2004 - 2007 Studium der Sonderpädagogik, Pädagogik und Pychologie (Magisterzwischenprüfung)

 

 

Zum Seitenanfang

Mitgliedschaften

Zentrum für Inklusionsforschung Berlin, ZfIB

Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit, DGSA

Zum Seitenanfang

Promotionsthema

Von den Fähigkeiten der Person hin zur Anerkennung gemeinsamer Verletzlichkeit. Eine Kritik personalistischer Gerechtigkeitstheorien aus Sicht von Menschen mit Behinderungen.

Publikationen

Blaha, Kathrin; Müller-Teusler (2011). Kindeswohl und Behinderung. Die Neuformulierung einer Aufgabe im Kontext der UN-Behindertenrechtskonvention; In:  Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 36, Nr. 9; S. 44-51

Blaha, Kathrin (2012). Personales Wirken in der Behindertenhilfe. Anforderungen an professionelle Begegnungen. In: Blaha, Kathrin; Meyer, Christine; Colla, Herbert; Müller-Teusler, Stefan (Hrsg). Die Person als Organon in der Sozialen Arbeit. Wiesbaden: Springer VS, S. 177-189.