Partnerhochschulen Pflege (B.Sc.) / Management und Versorgung im Gesundheitswesen (B.Sc.) / Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen (M.Sc.)

Erasmus+ (und Schweiz)

Auf dieser Seite finden Sie unsere Partnerhochschulen im Rahmen von Erasmus+ und dem SEMP-Programm für die Schweiz für die Studiengänge B.Sc. Pflege, B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen (MVG, bis 2021 Gesundheits- und Pflegemanagement) und M.Sc. Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen (MQG). In den jeweiligen Info-Boxen finden Sie detaillierte Informationen zu den Partnerhochschulen und die dort angebotenen, passenden Studiengänge. Für eine schnelle Übersicht (z.B. darüber, welche Partnerhochschulen für welchen Studiengang geeignet sind) schauen Sie unbedingt in unsere Übersicht über die wichtigsten Informationen unserer Partnerhochschulen (verfügbare Plätze [B.Sc./M.Sc.], Unterrichtssprachen, Besonderheiten des Fachbereiches).

Hinweis: Studierende in den Studiengängen Pflege, MVG (früher GPM) und MQG sollten Pläne für ein Auslands(studien)semester zunächst mit ihrer jeweiligen Studiengangskoordination abstimmen und sich erst danach im International Office beraten lassen.

Dänemark

Die Stadt
In Aarhus, der zweitgrößten Stadt Dänemarks, leben ungefähr 256 000 Einwohner_innen. Die europäische Kulturhauptstadt 2017 hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das ARoS Aarhus Kunstmuseum, den Dom zu Aarhus und das Rathaus zu bieten. Neben kulturellen Aktivitäten gibt es in der Umgebung von Aarhus zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in die Wälder oder zum Strand.

Die Universität
Das VIA University College ist die größte Hochschule Dänemarks. Mit rund 50 Studienprogrammen bietet sie ihren 18 000 Studierenden ein umfangreiches Studienangebot an. Die Kurse finden auf acht verschiedenen Campus statt. Im „Studenterhus Aarhus“ gibt es ein breites Angebot an kulturellen und sportlichen Aktivitäten für die Studierenden.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang September – Ende Januar
Sommersemester: Anfang Februar – Ende Juni

Unterrichtssprache(n)
Englisch, Dänisch

Kursangebot

Studiengang „Nursing“ auf Dänisch.  Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Pflege.

Internationales Semester "Healthcare in a Global Community"  auf Englisch (Angebot nur im Wintersemester). Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Pflege und im B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen.

International Office
Kontakt zum International Office

Wohnheim
Ja, weitere Informationen hier.

Lebenshaltungskosten
ca. 700 - 900 Euro

Website
http://en.via.dk/

Weitere Links

Studierendeninformationen

Finnland

Die Stadt
Helsinki ist die Hauptstadt Finnlands und mit 600 000 Einwohner_innen die größte Stadt des Landes. Die Stadt liegt im Süden des Landes an der Küste, gegenüber der estnischen Hauptstadt Tallinn. Helsinki ist das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Finnlands. Ungefähr sechs Prozent der Einwohner_innen sind schwedischsprachig, offiziell ist die Stadt zweisprachig.

Die Universität
An der Helsinki Metropolia Fachhochschule sind 16 700 Studierende immatrikuliert. Sie ist die größte Fachhochschule in Finnland mit einem starken internationalen Charakter. Die Hochschule bietet ein breites Studienangebot in den Bereichen Soziales und Gesundheit, Kultur, Wirtschaft und Technologie an. 15 der 68 Studienprogramme werden auf Englisch angeboten, darunter auch der Bachelor-Studiengang „Nursing“.

Semesterdaten
Wintersemester: Ende August – Ende Dezember
Sommersemester: Anfang Januar – Ende Mai

Unterrichtssprache(n)
Englisch

Kursangebot

Kurse für Austauschstudierende in Nursing (auf "Nursing programme in Study Guide Service" klicken). Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Pflege. Studierende im B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen können ebenfalls teilnehmen, sofern sie eine Berufsausbildung im Bereich Pflege / Nursing absolviert haben.

International Office
Kontakt zum International Office (siehe „Contact Information“ --> „Erasmus Institutional Coordinator“)

Wohnheim
Ja, weitere Informationen hier.

Lebenshaltungskosten
ca. 700 – 1 000 Euro

Website
http://www.metropolia.fi/en/

Weitere Links

Frankreich

Die Stadt
Paris ist die Hauptstadt Frankreichs. Die Metropolregion Paris ist mit gut 12,5 Millionen Einwohner_innen die größte Metropolregion der EU und bildet das politische, wirtschaftliche sowie kulturelle Zentrum. Paris wird durch die Seine geteilt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem der Eiffelturm, der Louvre, der Arc de Triomphe du Carrousel sowie die Kathedrale Notre Dame de Paris.

Die Universität
Die Université Sorbonne Paris Nord befindet sich im Norden und Nordosten der Stadt. An vier Standorten bietet sie zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge in verschiedenen Fachrichtungen an. Derzeit sind an der Universität rund 24 000 Studierende immatrikuliert. Die Gesundheitsstudiengänge werden an der Fakultät UFR SMBH (santé, médicine, biologie humaine) angeboten.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang Oktober – Ende Januar
Sommersemester: Februar – Juni

Unterrichtssprache(n)
Französisch

Kursangebot
Studiengang "Sciences sanitaires et sociales" (Gesundheits- und Sozialwissenschaften). Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen.

International Office
Kontakt zum International Office

Wohnheim
Ja, weitere Informationen hier und hier

Lebenshaltungskosten
ca. 800 – 1 000 Euro

Website
www.univ-paris13.fr

smbh.univ-paris13.fr/fr

Weitere Links

Informationen zur Universität (auf Englisch)

Informationen für für Austauschstudierende (auf Englisch)

Informationen zum Studieren in Frankreich (auf Französisch)

Niederlande

Die Stadt
Die im Süden der Niederlande liegende Stadt Maastricht ist die Hauptstadt der Provinz Limburg. Sie gilt als eine der ältesten Städte des Landes mit einem breiten Bildungs- und Kulturangebot. In der Stadt leben rund 120 000 Einwohner_innen.

Die Universität
An ihren zehn Fakultäten bietet die Hochschule Zuyd ein breites Angebot an Bachelor- und Masterprogrammen an. Im Pflegebereich verfügt die Hochschule über einen Bachelor- sowie einen Masterstudiengang.  Derzeit sind gut 13 000 Studierende immatrikuliert.

Semesterdaten
Wintersemester: September – Januar
Sommersemester: Februar – Juni

Unterrichtssprache(n)
Niederländisch

Kursangebot

Studiengang “Gesundheit/Krankenpflege”, B.A. Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Pflege.

International Office
Kontakt zum International Office

Wohnheim
Ja, weitere Informationen.

Lebenshaltungskosten
ca. 800 – 1 000 Euro

Website
http://international.zuyd.nl/

Weitere Links

Leben in den Niederlanden: Informationen für Studierende

Österreich

Die Stadt
Krems liegt westlich von Wien im niederösterreichischen Donautal und ist mit rund 25.000 Einwohern die fünftgrößte Stadt des Bundeslandes. Durch die große Bedeutung des Weinbaus in der Region, wird Krems auch als Weißweinhauptstadt Österreichs bezeichnet. Die Altstadt Krems gehört außerdem mit seinen zahlreichen historischen Gebäuden zum UNESCO Weltkulturerbe.

Die Universität
An der1994 gegründeten IMC Fachhochschule Krems, sind rund 3000 Studierende, welche in 27 Studiengängen an drei verschiedenen Standorten studieren, immatrikuliert. Die Hochschule bietet zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge in den Wirtschaftswissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Digitalisierung & Technik sowie Life Sciences an. 

Semesterdaten
Wintersemester: Oktober – Januar
Sommersemester: März – Juni

Unterrichtssprache(n)
Deutsch

Kursangebot

Studiengang "Betriebswirtschaft für Gesundheitsunternehmen" , B.A. Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen.

Studiengang "Management von Gesundheitsunternehmen", M.A. Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang M.Sc. Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen. 

International Office
Kontakt zum International Welcome Center 

Wohnheim
Ja, weitere Informationen.

Lebenshaltungskosten
ca. 700 - 850 Euro

Website
www.fh-krems.ac.at

Weitere Links

Weitere Informationen für Austauschstudierende 

Die Stadt

Die FH Joanneum hat in Bad Gleichenberg seinen kleinsten Fachochschulcampus gelegen, diesen gibt es seit 2001, mit nur 380 Studierenden. Bad Gleichenberg ist ein traditionsreicher Kurort in der österreichischen Steiermark und mit der Nähe zu Ausbildungszentren für Tourismus und Hotellerie ein passender Standort für das FH Institut für Gesundheit und Management.

Die Universität

Die FH Joanneum zählt mit ihren ca. 3500 Studierenden zu den größten Fachhochschulen Österreichs. Die Fachhochschule bietet ein breites Studienangebot mit gesundheitswissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen sowie technischen Schwerpunkten an.

Semesterdaten
Wintersemester: Mitte September – Februar
Sommersemester: Februar – Ende Juni

Unterrichtssprache(n)
Deutsch, Englisch

Kursangebot

Studiengang "Gesundheitsmanagement im Tourismus" , B.A. Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen.

International Office
Kontakt zum International Office.

Wohnheim
Ja, weitere Informationen.

Lebenshaltungskosten
ca. 800 – 950 Euro

Website
www.fh-joanneum.at

Weitere Links

Informationen für Austauschstudierende

Die Stadt
Innsbruck, die Landeshauptstadt von Tirol in Österreich, hat derzeit ca. 120 000 Einwohner_innen. Die Stadt liegt im Inntal an der Alpen-Transit-Strecke Brenner nach Südtirol und ist von Bergen und einer beeindruckenden Landschaft umgeben.

Die Universität
Das 1995 gegründete Management Center Innsbruck gilt als sehr renommierte Hochschule. Derzeit sind am MCI gut 2 600 Studierende immatrikuliert Die Hochschule bietet zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge an; für Austauschstudierende bietet das MCI zusätzlich zum Lehrplan Kurse mit Themen wie „Österreichische Kultur“ oder „Europäische Kultur“ an.

Semesterdaten
Wintersemester: Oktober – Januar
Sommersemester: März – Juni

Unterrichtssprache(n)
Deutsch, Englisch

Kursangebot

Studiengang Nonprofit-, Sozial- & Gesundheitsmanagement, B.A. Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen.

Studiengang International Health and Social Management, M.A. Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang M.Sc. Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen.

Englischsprachiges Kursangebot

International Office
Kontakt zum International Office (s. rechts)

Wohnheim
Ja, weitere Informationen.

Lebenshaltungskosten
ca. 1 000 Euro

Website
http://www.mci.edu/

Weitere Links

Fact Sheet für Austauschstudierende, inkl. Informationen zum Buddyprogramm (rechts zum Herunterladen)

Studieren am MCI

Die Stadt
In Wien, der Hauptstadt Österreichs, leben derzeit ca. 1,7 Millionen Menschen. Die Stadt bietet ein großes Angebot an Museen, Theatern und bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt Wiens sowie das Schloss Schönbrunn wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Zudem zählt Wien auch als Musikhauptstadt, in der Berühmtheiten wie Beethoven und Mozart geboren wurden.

Die Universität
An der FH Campus Wien sind derzeit gut 4 600 Studierende immatrikuliert. In den sechs Departments, darunter ein eigenes Department für „Gesundheit“, werden zahlreiche Bachelor- und Masterprogramme angeboten.

Semesterdaten
Wintersemester: September – Januar
Sommersemester: Februar – Juli

Unterrichtssprache(n)
Deutsch

Kursangebot
Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege. Diese Kurse sind geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Pflege.

International Office
Kontakt zum International Office.

Wohnheim
Eventuell, weitere Informationen unter: https://www.wihast.at/ oder http://housing.oead.at/de/unterkuenfte/wien-de

Lebenshaltungskosten
ca. 750 – 900 Euro

Website
http://www.fh-campuswien.ac.at/

Weitere Links

Informationen für Austauschstudierende

Studieren an der FH Campus Wien

Tschechische Republik

Die Stadt
Pilsen, auf Tschechisch "Plzeň", ist mit etwa 175 000 Einwohner_innen die viertgrößte Stadt Tschechiens. Die Stadt nimmt eine wichtige Stellung als Industrie-, Handels-, Kultur- und Verwaltungszentrum im Westen des Landes ein. 2015 war Pilsen eine der Kulturhauptstädte Europas.

Die Universität
Die University of West Bohemia wurde 1991 gegründet, als die pädagogische Fakultät mit der Hochschule für Maschinenbau und Elektrotechnik zusammengeschlossen wurde. Heute gibt es insgesamt neun Fakultäten, darunter die Fakultät für Gesundheitswissenschaften. An der Hochschule sind heute ca. 13 000 Studierende immatrikuliert.

Semesterdaten
Wintersemester: Ende September – Mitte Februar
Sommersemester: Mitte Februar – Ende Juni

Unterrichtssprache(n)
Tschechisch (Englisch auf Anfrage)

Kursangebot

Studiengang "Nursing" . Diese Kurse sind v.a. geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Pflege. Studierende im B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen können ebenfalls teilnehmen.

International Office
Kontakt zum International Office.

Wohnheim
Ja, weitere Informationen.

Lebenshaltungskosten
ca. 500 – 600 Euro

Website
https://www.zcu.cz/en/index.html

Wichtige Links
Weitere Informationen für Austauschstudierende

Informationen zum Leben in Pilsen

Ungarn

Die Stadt
Pécs liegt im Südwesten Ungarns in der Nähe der kroatischen Grenze und am Fuße der Gebirgskette Mecsek. Die Stadt zählt zu den ältesten Städten Ungarns und ist historisch aufgrund der verschiedenen kulturellen Einflüsse besonders interessant. Aus der türkischen Herrschaft bestehen bis heute zahlreiche eindrucksvolle Bauwerke. In Pécs leben gut 145 000 Menschen.

Die Universität
Die staatliche Universität Pécs wurde 1367 gegründet und ist damit eine der ältesten Universitäten in Mitteleuropa. Die Hochschule hat zehn Fakultäten an denen insgesamt ca. 30 000 Studierende eingeschrieben sind.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang September – Ende Januar
Sommersemester: Anfang Februar – Ende Juni

Unterrichtssprache(n)
Englisch

Kursangebot

Nursing-Kurse für Austauschstudierende auf Englisch im "Study Guide der Faculty of Health Sciences" . Diese Kurse sind v.a. geeignet für ASH-Studierende im Studiengang B.Sc. Pflege. Studierende im B.Sc. Management und Versorgung im Gesundheitswesen können ebenfalls teilnehmen.

International Office
Kontakt zum International Office

Wohnheim
Ja, weitere Informationen unter „housing“

Lebenshaltungskosten
ca. 500 – 600 Euro

Website
https://international.pte.hu/

Weitere Links

Informationen für Austauschstudierende