Bitte unbedingt Privatadresse angeben!

Bitte beachten Sie, dass bei der Anmeldung zum Zweck der Corona-Nachverfolgung unbedingt eine schnelle und sichere private Kontaktmöglichkeit (Mobil-Nummer, E-Mail) angegeben werden muss!

Präzise Ziele und unterstützende Berichte formulieren

Nr 113.21
Kursformat: Einzelseminar
Kursbeginn: 29.11.2021
Seminarzeiten: Mo/Di: 29.11. bis 30.11.2021 (10.00-18.00 Uhr)
Seminarort: ASH
Anmeldefrist: 08.11.2021
Teilnahmegebühr: 196,00 €

Kursbeschreibung

Leitidee
Dieses Seminar richtet sich an Fachkräfte im Bereich Hilfen zur Erziehung, die sich mehr Sicherheit bei der Formulierung von Zielen und Berichten im Rahmen ihrer Hilfeplanung wünschen. Ziele stellen die Grundlage einer erfolgreichen Hilfeplanung und hilfreicher Berichte dar. Im Idealfall wirken sie motivierend auf alle Beteiligten und machen den Erfolg pädagogischer Bemühungen messbar. Das Formulieren von Zielen und Berichten wird von den Fachkräften oft als schwierige und unangenehme Aufgabe wahrgenommen, die ins Blickfeld rückt, wenn Hilfeplangespräche anstehen. Ziel des Seminars ist es deshalb, den Teilnehmenden das wertvolle Potenzial eindeutig definierter Ziele für das Schreiben von Berichten und für die alltägliche Arbeit zu vermitteln. In der Auseinandersetzung mit eigenen Praxisfällen werden die notwendigen Kompetenzen für konkrete Zielformulierungen eingeübt.

Themen
- Definition Ziele, Begriffsklärung Richtungsziele, Handlungsziele und -schritte
- Kriterien für s.m.a.r.t.e Ziele
- Inhalte wertschätzender und konstruktiver Berichte
- Möglichkeiten systemisch-ressourcenorientierter Sprache

Methoden
Theoretischer Input, praktische Übungen (Einzelreflexion, Kleingruppen), Austausch

14 Stunden

Dozent_innen Marion Penth Dipl. Pädagogin, Systemische Therapeutin, Supervisorin (Leitung)
Seminarzeiten Mo/Di: 29.11. bis 30.11.2021 (10.00-18.00 Uhr)
Ansprechpartner_in Magda Malyga
malyga@ash-berlin.eu
Tel.: 030/99 245 - 331

Zum Seitenanfang

Anmeldung

* sind Pflichtfelder

Anrede
























Eine Ermäßigung der Gebühr um 50% erhalten ausschließlich Leistungsbezieher_innen nach SGB II und XII und Studierende. Dies gilt nur bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung, die mit der Anmeldung eingereicht werden muss. Wird die Bescheinigung erst danach eingereicht, kann sie leider nicht mehr berücksichtigt werden. Leider können wir keine Ermäßigung für die Einzelseminare einer Weiterbildungsreihe anbieten.

5 + 2 =

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Magda Malyga
malyga@ash-berlin.eu
Tel.: 030/99 245 - 331