Soziale Unterstützung von Trans*Menschen

Nr 43.20
Kursformat: Einzelseminar
Kursbeginn: 23.04.2020
Seminarzeiten: Do: 23.04.2020 (10.00-16.00 Uhr)
Seminarort: ASH
Anmeldefrist: 30.03.2020
Teilnahmegebühr: 70,00 €

Kursbeschreibung

Leitidee
Trans*Menschen erleben in Deutschland nicht nur individuelle Diskriminierung, sondern treffen auf unzählige strukturelle Barrieren im Alltag.
Durch die stetige Anforderung seitens medizinischer und juristischer Institutionen, die Trans*Menschen dazu nötigt, die eigene Identität zu rechtfertigen, geraten viele Trans*Personen unter Druck und benötigen Unterstützung in diversen Verfahren (z. B. Vornamens- und Personenstandsänderung, Kostenübernahmeverfahren bei Krankenkassen etc.).
Dieses Seminar bereitet sozialberatende Personen darauf vor, Trans*Klient_innen auf ihren individuellen Wegen der Transition zu unterstützen.

Themen
- Vielfalt
- Geschlechtsidentität
- Transidentität
- Anti-Diskriminierung
- Beratung
- Empowerment

Methoden
Vortrag, Einzel- und Gruppenübungen

5 Stunden

Dozent_innen Max Nicolai Appenroth Soziokulturelle Studien (M. A.), Sozialarbeiter (B. A.) (Leitung)
Seminarzeiten Do: 23.04.2020 (10.00-16.00 Uhr)
Ansprechpartner_in Adrian Werner
einzelseminare@ash-berlin.eu
Tel: 030/99 245 - 391

Zum Seitenanfang

Anmeldung

Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!