Sprachförderung mit Kettenmärchen und Kamishibai

Nr 67.24
Kursformat: Einzelseminar
Kursbeginn: 01.10.2024
Seminarzeiten: Di: 01.10.2024 (10.00–17.00 Uhr)
Seminarort: ASH Berlin
Anmeldefrist: 10.09.2024
Teilnahmegebühr: 125,00 €

Kursbeschreibung

Leitidee
In Kettenmärchen kehren bestimmte Situationen leicht verändert wieder. Auch sprachlich wird das zuvor Geschehene wiederholt. Es ist ein Spiel mit der Erinnerung, der Lust an der Wiederholung, am Rhythmus, an der Musikalität der Sprache und an Reimen und Rätseln. Deshalb eignen sich diese Märchen so wunderbar zur Sprachförderung. Wird dann noch zusätzlich bildgestützt mithilfe des Kamishibai-Tischtheaters erzählt, können Sie auch Kindern, die nur wenige Worte Deutsch sprechen, den Inhalt einer Geschichte vermitteln und sie zum Mitmachen und Mitsprechen animieren.

Themen
- Vorstellung verschiedener Kettenmärchen
- Unterstützung der Lautsprache durch Mimik und Gestik
- Erzeugung von Stimmungen und inneren Bildern beim Erzählen
- Interaktives Erzählen
- Rhythmisierung von Sprache
- Entwicklung von Sprachspielen
- Bildmaterial für das Kamishibai

Methoden
Theoretischer Input, praktischer Input am konkreten Beispiel, Erzählübungen, Übungen zu Mimik und Gestik, Sprach- und Rhythmusspiele in der Gruppe

6 Stunden

Dozent_innen Birgit Hägele Dipl. Puppenspielerin, Theaterpädagogin, Märchenerzählerin (Leitung)
Seminarzeiten Di: 01.10.2024 (10.00–17.00 Uhr)
Ansprechpartner_in Vinusa Rajavelu
rajavelu@ash-berlin.eu
Tel.: 030/99245 391

Zum Seitenanfang

Anmeldung

* sind Pflichtfelder





















Eine Ermäßigung der Gebühr um 50% erhalten ausschließlich Leistungsbezieher_innen nach SGB II und XII und Studierende. Dies gilt nur bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung, die mit der Anmeldung eingereicht werden muss. Wird die Bescheinigung erst danach eingereicht, kann sie leider nicht mehr berücksichtigt werden. Leider können wir keine Ermäßigung für die Einzelseminare einer Weiterbildungsreihe anbieten.

5 + 9 =

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Vinusa Rajavelu
rajavelu@ash-berlin.eu
Tel.: 030/99245 391