Bitte unbedingt Privatadresse angeben!

Bitte beachten Sie, dass bei der Anmeldung zum Zweck der Corona-Nachverfolgung unbedingt eine schnelle und sichere private Kontaktmöglichkeit (Mobil-Nummer, E-Mail) angegeben werden muss!

Führung wirkt

Nr Z01.20
Kursformat: Basiskurs
Kursbeginn: 01.09.2020
Seminarort: Alice-Salomon-Hochschule
Bewerbungsfrist: 21.07.2020
Teilnahmegebühr: 580,00 € zahlbar in zwei Raten à 290,00 €

Kursbeschreibung

Wer führt, hat eine Wirkung auf die Menschen, die geführt werden.
Um den gesellschaftlichen Auftrag erfüllen zu können, benötigen zukunftsfähige Sozialunternehmen Führungskräfte, die über einen wirksamen Führungsstil verfügen. Das vorliegende Kursangebot richtet sich an Menschen in sozialen und helfenden Berufen in Führungs- und Leitungsfunktion oder jene, die eine Führungs-/Leitungsposition anstreben. Im Vordergrund der Qualifizierung steht:
- Die Reflexion des eigenen Führungsstils/Führungsverhaltens und dessen Wirksamkeit
- Die Reflexion von Kommunikation in der Rolle als Führungskraft
- Das Verhalten im Konflikt: Konflikte erkennen und bearbeiten
- Die Reflexion der eigenen Führungsrolle und des Rollenverhaltens
- Führen und gesund bleiben in helfenden Berufen – psychische Gesundheit und achtsamkeitsbasierte Führung
- Teamarbeit gestalten
- Weg von der Linienführung – Partizipative Führung umsetzen und Menschen befähigen
Diese Aspekte sind auch vor dem Hintergrund wichtig, dass die Situation in helfenden und sozialen Berufen in vielen Bereichen von einem ständigen Wettkampf um Fachkräfte geprägt ist. Die Situation wird zusätzlich infolge des demografischen Wandels verschärft, der in Gesundheits- und Pflegeberufen einen Anstieg Pflegebedürftiger und eine Reduzierung der Fachkräftekapazitäten zur Folge hat. Im Bereich der Kindertagesbetreuung ist aufgrund von Qualitätsoffensiven, der damit verbundenen Anpassungen der Betreuungsschlüssel sowie infolge weiterer Gesetzesänderungen ein steter Bedarf neuer Fachkräfte zu verzeichnen. Insgesamt zeigt sich doch deutlich, dass Sozialunternehmen und dort tätige Menschen vor einer Reihe an Herausforderungen stehen, die es zu bewältigen gilt. Die Liste der verschiedenen Initiativen zur Verbesserung der Personalsituation ist lang. Was oft fehlt, sind (neue) Lösungen, um die gewonnenen Kräfte im Beruf zu halten. Die Fluktuation in sozialen und helfenden Berufsfeldern ist hoch, nicht zuletzt, weil eine oft idealisierte Vorstellung des Helfenwollens auf eine Realität stößt, in der (geeignete) Mechanismen zur Kompensation fehlen. Führungskräfte spielen hier eine wesentliche Rolle. Sie gestalten beispielsweise Arbeit(splätze), nehmen Einfluss auf die Motivation von Beschäftigten und können mit ihrem Führungsverhalten die Gesundheit von Beschäftigten positiv beeinflussen. Und sie stehen ständig im Spannungsfeld, die eigene Gesundheit zu erhalten und trotz mannigfaltiger neuer Herausforderungen, Arbeitsverdichtung, Digitalisierung und Technisierung leistungs- und arbeitsfähig zu bleiben.

Im Jahr 2021 planen wir einen Aufbaukurs mit den Themen: Teamarbeit gestalten, Rollenkompetenz und Rollenklarheit in Führung, Partizipativ (befähigend) führen sowie Helfen, Führen und das Thema psychische Gesundheit und Achtsamkeitsbasierte (Selbst-)Führung.

Die Basisqualifizierung umfasst insgesamt 4 Module mit 48 Stunden.

Weitere Dozent_innen Franziska Misch, M.Sc. I Supervisorin und Coach (DGSv*) Gemma Pallarés, Diplom Philosophin und Supervisorin Coach(DGSv*).
Lehr- und Lernmethoden Fachlicher Input, Anregungen zur Selbstreflexion, Feedback, Diskussion, Reflexion praktischer Beispiele, Rollenspiele und Anregungen zum Perspektivwechsel
Seminarzeiten Mi/Do: 10.00-17.00 Uhr
Zielgruppe Das Seminar richtet sich an alle Menschen in helfenden und sozialen Berufen, die in einer Führungs-/Leitungsposition tätig sind oder diese anstreben und einen wirksamen und bewussten Führungsstil praktizieren wollen.
Abschluss Nach Teilnahme an allen Modulen erteilt die ASH eine erweiterte Teilnahmebescheinigung.
Bewerbung Bitte melden Sie sich mit unserem Anmeldeformular an:
www.ash-berlin.eu/weiterbildung/zentrum-fuer-weiterbildung/kurssuche/
Ansprechpartner_in Karin Schwarz
schwarz@ash-berlin.eu
Tel.: 030/99 245 - 331

Zum Seitenanfang

Anmeldung

Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!