JupP

Jungenpädagogik und Prävention von sexualisierter Gewalt – Potenziale und Herausforderungen männlichkeitsbezogener Jugendarbeit, Sexualpädagogik, Prävention sexualisierter Gewalt sowie queerer Bildung (Teilprojekt „Sexualpädagogik und queere Bildung“)

Projektlaufzeit: 01.04.2018 bis 31.03.2021

Projektleitung: Prof. Dr. Jutta Hartmann

Projektmitarbeiter_in: Mart Busche

Kooperationspartner_in:

Zusammenfassung:
Gesamtziel des Projekts ist es, in einem qualitativen Praxis-Forschungsprozess die pädagogischen Angebote aus den vier Praxisfeldern Jungenarbeit, Sexualpädagogik, Präventionsarbeit zu sexualisierter Gewalt sowie queerer Bildung hinsichtlich der Prävention sexualisierter Gewalt an männlichen Kindern und Jugendlichen weiter zu professionalisieren. Dazu werden die spezifischen Potenziale und Herausforderungen der Angebote von acht Praxispartner_innen aus den genannten Feldern auf der Grundlage der im Projekt „Aufdeckung und Prävention“ gewonnenen Erkenntnisse hinsichtlich der Thematisierung und Prävention sexualisierter Gewalt an Jungen analysiert. In einem gemeinsamen Reflexionsprozess („Reflecting group“) werden diese in einem Wissenschafts-Praxis-Transfer an die Praxispartner_innen zurückgespielt und in die Weiterentwicklung pädagogischer Konzepte eingespeist. Die Reflecting Group umfasst darüber hinaus auch die Vernetzung der vier Felder und das Herausarbeiten der Schnittstellen und Lücken zwischen diesen. So können durch einen Praxis-Praxis-Transfer weitere Erkenntnisse gewonnen werden, die in einem synergetischen Prozess zur vertiefenden Professionalisierung beitragen.
Der Fokus des Teilprojekts an der ASH Berlin liegt auf den Praxisfeldern der Sexualpädagogik und der queeren Bildung.

Mittelgeber_in: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Schlagworte: Jungenpädagogik, Jungenarbeit, Prävention, sexualisierte Gewalt, Sexualpädagogik, queere Bildung, Bildung

Kontakt:

Prof. Dr. Jutta Hartmann

Professorin für Allgemeine Pädagogik und Soziale Arbeit

Raum 511

T +49 30 99245-529

Jutta Hartmann