Vita

Abschlüsse & Auszeichnungen

  • Approbation als Arzt
  • Promotion (Dr. med.) Philipps-Universität Marburg
  • Habilitation (Priv.-Doz.) Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Arzt für Medizinische Informatik (Ärztekammer Westfalen-Lippe)
  • Arzt für Ärztliches Qualitätsmanagement (Ärztekammer Berlin)
  • M.A. (Personalentwicklung) Technische Universität Kaiserslautern
  • M.A. (Gesundheits- und Sozialeinrichtungsmanagement) Technische Universität Kaiserslautern
  • MBA (Hochschul- und Wissenschaftsmanagement) Hochschule Osnabrück

Kurzvita

seit 2011 Studiengangsleitung Master (M.Sc.) "Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen"
seit 2010 Professor für Qualitätsentwicklung und -management im Gesundheits- und Sozialwesen an der Alice Salomon Hochschule Berlin
2009 Professor für Gesundheitsmanagement an der Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld
2006 Habilitation (Priv.-Doz.) an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
2002-2008 Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Medizincontrolling und Qualitätsmanagement am Universitätsklinikum Münster
2000-2002 Arzt i.P. und Assistenzarzt am Universitätsklinikum Münster
2000 Forschungsaufenthalt am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch
1993-1999 Studium der Medizin an den Universitäten Essen, Marburg und Münster

Zum Seitenanfang

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V. (GQMG)
  • Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS
  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V. (DDG)
  • Deutscher Hochschulverband (DHV)
  • Hochschullehrerbund e.V. (HLB)
  • Ärztekammer Berlin (AeKB)

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Publikationen

Hensen P. Gesundheitskompetenz und Wahlentscheidungen bei öffentlichen Qualitätsvergleichen. Public Health Forum 2017; 25(1): 77-80.

Fürstenberg T, Gierling P, Irps S, Gollnick H, Kaufmann R, Stadler R, Rompel R, Hensen P. DRG-Benchmarking: Analyse von Leistungsstrukturen und -unterschieden in dermatologischen Kliniken. Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft, JDDG 2014; 12(7): 594-605.

Hensen P. Qualitätsberichte und Qualitätsberichterstattung im Gesundheitswesen. Public Health Forum 2014; 22(83): 21‐23.

Neugebauer F, Schiller M, Luger TA, Hensen P. Evaluation einrichtungsinterner Effekte nach Durchführung eines Zertifizierungsverfahrens im Krankenhaus. Das Gesundheitswesen 2013; 75: e108-e112.

Koitka C, Roeder N, Hensen P. Ergebnismessung von Klinischen Behandlungspfaden in internationalen Studien: eine systematische Literaturanalyse. Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2012; 17(1): 33‐40.

Hensen P, Hensen G. System‐ und subjektbezogene Perspektiven von Zertifizierungsverfahren in Gesundheitseinrichtungen. Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2010; 15(3): 132‐140.

Hensen P. The Bologna‐Process in European Higher Education: Impact of bachelor's and master's degrees on German medical education. Teaching and Learning in Medicine 2010; 22(2): 142‐147.

Hensen P, Wollert S, Luger T. Prozess‐ und Wartezeitenanalyse in einer Hochschulambulanz. Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement 2009; 14(4): 184‐190.

Hensen P, Müller ML, Has­­chemi R, Ständer H, Luger TA, Sunderkötter C, Schiller M. Predisposing factors of actinic keratosis in a North‐West German population. European Journal of Dermatology 2009; 19(4): 345‐354.­

Hensen P, Beissert S, Bruckner‐Tuderman L, Luger TA, Roeder N, Müller ML. Introduction of Diagnosis‐Related Groups in Germany: Evaluation of impact on inpatient care in a dermatological setting. European Journal of Public Health 2008; 18(1): 85‐91.

Hensen P, Schiller M, Metze D, Luger TA. Evaluating hospital service quality from a physician viewpoint. International Journal of Health Care Quality Assurance 2008; 21(1): 75‐86.

Hensen P. Qualitätsentwicklung zwischen Institution und Interaktion – Eine Standortbestimmung aus professionstheoretischer Sicht. In: Hensen P, Stamer M (Hrsg.). Professionsbezogene Qualitätsentwicklung im interdisziplinären Gesundheitswesen. Gestaltungsansätze, Handlungsfelder und Querschnittsbereiche. Wiesbaden: Springer VS, 2018, S. 3-67 [ISBN: 978-3-658-17852-9]

Hensen P. Der Beitrag des Qualitätsmanagements zu einer nachhaltigen Unternehmensführung. In: Brodowski M (Hrsg.) Bildung für Nachhaltige Entwicklung - Interdisziplinäre Perspektiven. Berlin: Logos Verlag, 2017, S. 77-103 [ISBN: 978-3-8325-4530-7]

Hensen P, Hensen G. Sozial- und gesundheitswirtschaftliches Lernen an der Hochschule. In: Wendt WR (Hrsg.) Soziale Bewirtschaftung von Gesundheit. Gesundheitswirtschaft im Rahmen sozialer Versorgungsgestaltung. Wiesbaden: Springer VS, 2017, S. 201-237 [ISBN 978-3-658-15032-7]

Hensen P, Hensen G. Ansätze kooperativer Selbsthilfeförderung. In: Luthe EW (Hrsg.) Kommunale Gesundheitslandschaften. Wiesbaden: Springer VS, 2013, S. 193-210 [ISBN 978-3-658-02430-7]

Hensen P. Die gesunde Gesellschaft und ihre Ökonomie. Vom Gesundheitswesen zur Gesundheitswirtschaft. In: Hensen P, Kölzer C (Hrsg.) Die gesunde Gesellschaft. Sozioökonomische Perspektiven und sozialethische Herausforderungen. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften, 2011, S. 11-50 [ISBN 978-3-531-17258-3]

Hensen G, Hensen P. Das Gesundheitswesen im Wandel sozialstaatlicher Wirklichkeiten. In: Hensen G, Hensen P (Hrsg.) Gesundheitswesen und Sozialstaat. Gesundheitsförderung zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Wiesbaden: VS‐Verlag für Sozialwissenschaften, 2008, S. 13‐38 [ISBN 978‐3‐531‐15286‐8]

Hensen P. Qualitätsberichterstattung im Gesundheitswesen – Der lange Weg zur Leistungstransparenz und Nutzerkompetenz. In: Hensen G, Hensen P (Hrsg.) Gesundheitswesen und Sozialstaat. Gesundheitsförderung zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Wiesbaden: VS‐Verlag für Sozialwissenschaften, 2008, S. 165‐193 [ISBN 978‐3‐531‐ 15286‐8]

Hensen P, Roeder N. Das deutsche Gesundheitssystem im Wandel. In: Roeder N, Hensen P (Hrsg.) Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem und öffentliche Gesundheitspflege. Ein praxisorientiertes Kurzlehrbuch. Köln: Deutscher Ärzte‐Verlag, 2008, S. 3‐18 [ISBN 978‐3‐7691‐3409‐4]

Hensen P. Pfadmanagement in der ambulanten Krankenhausbehandlung. In: Roeder N, Küttner T (Hrsg.) Klinische Behandlungspfade. Mit Standards erfolgreicher arbeiten. Köln: Deutscher Ärzte‐Verlag, 2007, S. 109‐124 [ISBN 978‐3‐7691‐3286‐1]

Hensen P, Stamer M (Hrsg.) Professionsbezogene Qualitätsentwicklung im interdisziplinären Gesundheitswesen. Gestaltungsansätze, Handlungsfelder und Querschnittsbereiche. Wiesbaden: Springer VS, 2018, 340 S. [ISBN 978-3-658-17852-9]

Hensen P. Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Grundlagen für Studium und Praxis. Wiesbaden: Springer Gabler, 2016, 441 S. [ISBN 978-3-658-07744-0]

Hensen P, Rompel R, Roeder N. Kodierleitfaden Dermatologie. –Ein Leitfaden für die klinische Praxis, Version 2016. Deutsche Dermatologische Gesellschaft DDG und DRG Research Group (Hrsg.), 13. erweiterte Auflage der „Kodierrichtlinien Dermatologie“. Münster: Schüling, 2015, 184 S. [ISBN 978-3-86523-264-9]

Roeder, N, Hensen P, Franz D (Hrsg.) Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem und öffentliche Gesundheitspflege – Ein praxisorientiertes Kurzlehrbuch. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag, 2. aktualisierte Auflage, 2013. [ISBN 978-3-7691-3514-5]

Hensen G, Hensen P (Hrsg.) Gesundheits- und Sozialmanagement: Leitbegriffe und Grundlagen modernen Managements. Stuttgart: Kohlhammer, 2012. [ISBN 978-3-17-021347-0]

Hensen P, Kölzer C (Hrsg.) Die gesunde Gesellschaft. Sozioökonomische Perspektiven und sozialethische Herausforderungen. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften, 2011. [ISBN 978-3-531-17258-3]

Rau F, Roeder N, Hensen P (Hrsg.) Auswirkungen der deutschen DRG-Einführung. Standortbestimmung und Perspektive. Stuttgart: Kohlhammer, 2009. [ISBN 978-3-17-020349-5]

Hensen G, Hensen P (Hrsg.) Gesundheitswesen und Sozialstaat. Gesundheitsförderung zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften, 2008. [ISBN 978-3-531-15286-8]

Zum Seitenanfang