Zugangsvoraussetzungen

Für eine Bewerbung benötigen Sie einen ersten akademischen Abschluss (Diplom, Magister, Bachelor oder Staatsexamen).

Bewerbung mit 180 Credit-Bachelor

Wenn Sie in Ihrem Erststudium 180-ECTS-Punkte erworben haben, müssen Sie im Laufe des Studiums weitere 30 Credits nachholen. Für Studienbewerber/-innen, mit einem Hochschulabschluss mit 180 Credit Points bietet die ASH Berlin und die Paritätische Akademie ein individuell abgestimmtes Verfahren, in dem 30 zusätzliche Credit Points für den Masterabschluss entsprechend Ihres persönlichen Bildungsweges und Ihrer bisherigen Berufserfahrung anerkannt und erworben werden. Bitte lassen Sie sich dazu von der Asprechpartnerin der Paritätischen Akademie beraten.

Bewerbungsunterlagen

Persönliche Bewerbungsinformationen erhalten Sie bei:

Paritätische Akademie Berlin gGmbH
Johanna Brömer
Tel.: 030/ 27 58 282-13
E-Mail: broemer@akademie.org

Bitte beachten Sie die AGB in der Informationsbroschüre (Seiten 18-20). Sie sind rechtsverbindliche Vertragsgrundlage für das Bewerbungs-/ Zulassungsverfahren und für die Teilnahme am Fernstudiengang.

Die Bewerbung erfolgt mittels des Zulassungsantrages in der Informationsbroschüre (Seiten 15-17, mit Originalunterschrift. Bitte keine Online-Bewerbung!

Sicherungsgebühr

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen ist eine Sicherungsgebühr in Höhe von 100,00 € zuentrichten.

Die Angaben zu Bankverbindung und Zahlungsgrund finden Sie im Zulassungsantrag (Seite 17).

Achtung: Diese Gebühr ist keine Zusatzgebühr für die Teilnehmer/-innen! Sie wird bei Aufnahme des Studiums mit der ersten Rate der regulären Studienkosten verrechnet. Sollten Sie zum Studium nicht zugelassen werden, erhalten Sie die Sicherungsgebühr zurück. Bei Kündigung bzw. Rückzug aus dem Bewerbungs-/Zulassungsverfahren aus persönlichen Gründen erfolgt keine Rückerstattung der Sicherungsgebühr.

Zum Seitenanfang

Bewerbungsfrist

Die genauen Bewerbungsfristen entnehmen Sie bitte den Seiten der Paritätischen Akademie. 

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang