P.F.o.r.t.E.

Partnerschaftliche Förderung organisationaler, regionaler und transparenter Entwicklungspartnerschaften (P.F.o.r.t.E.)


Projektlaufzeit:
01.02.2015 bis 31.07.2017

Projektleitung: Prof. Dr. Oliver Fehren, Prof. Dr. Heidi Höppner, Prof. Dr. Corinna Schmude 

Projektmitarbeiter_innen: Elène Misbach, Urte Böhm (Wissenschaftliche Mitarbeiterin ASH-IQ, Mitglied P.F.o.r.t.E.-Lenkungsgruppe)

Kooperationspartner_innen:

Dokumente / Downloads:

Zusammenfassung:
Als Schnittstelle zwischen Hochschule und lokalem Gemeinwesen hat das Projekt P.F.o.r.t.E. in enger Zusammenarbeit mit Akteur_innen in Marzahn-Hellersdorf qualitative und quantitative Faktoren einer gelingenden Kooperation identifiziert - und auch deren Barrieren. Diese Erkenntnisse dienen der systematischen Weiterentwicklung und Vertiefung von regionalen Partnerschaften zwischen Campus und Gemeinwesen und somit einem vorbildlichen Transfer zwischen Hochschulen und Zivilgesellschaft –   exemplarisch für die ASH Berlin und den sozialen Raum im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Das Projekt wurde im Rahmen des Programms „Campus und Gemeinwesen“  des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft gefördert, dem sechs deutsche Hochschulen und Universitäten mit verschiedenen Kooperationsprojekten angehören. Die geförderten Hochschulprojekte haben sich regelmäßig in insgesamt sechs stattfindenden kollegialen Foren beraten.

Mittelgeber_innen: 

Tagungen:

  • 2 Werkstatt-Tage Campus und Gemeinwesen: 25.11.2015 und 26.09.2016
  • 6 Kollegiale Foren zu den Handlungsfeldern Strategie (Stifterverband Berlin, 04.02.2015), Forschung (ASH Berlin, 01.07.2015), Lehre (Universität Duisburg-Essen, 10.12.2015), Kommunikation (Leuphana Universität Lüneburg, 05.02.2016), regionaler Impact (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 03.06.2016), Transfer und engagierte Hochschule (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, 09.11.2016)
  • Abschlussveranstaltung P.F.o.r.t.E. am 27.06.2017 an der ASH Berlin

Schlagworte: Campus-Gemeinwesen-Partnerschaften, Kooperationen, Soziale Innovationen, Transfer und Third Mission, Wissenschafts-Praxis-Partnerschaften

Kontakt:

Prof. Dr. Oliver Fehren

Professor für Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit mit dem Schwerpunkt Gemeinwesenarbeit

Raum 404

Sprechstunde während der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

T +49 30 99245-416

Oliver Fehren

Prof. Dr. Heidi Höppner

Professorin für Physiotherapie mit dem Schwerpunkt Förderung von Gesundheit und Teilhabe

Raum 413

Sprechzeiten nach Vereinbarung

T +49 30 99245-413

Heidi Höppner

Prof. Dr. Corinna Schmude

Professorin für Inklusive Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kindheitspädagogik

Raum 401

T +49 30 99245-446

Corinna Schmude