Vita

Abschlüsse & Auszeichnungen

  • Dipl. Volkswirtin (TU Berlin) (1979)
  • Promotion zur zahnmedizinischen Prävention (1989 )
  • Prorektorin der ASH (2003-2006)

Kurzvita

bis 2011 Leiterin des Bachelor-Studienganges Physiotherapie/ Ergotherapie (dual und primärqualifizierend)
2006-2010 Leiterin der gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge an der ASH Berlin

  • Bachelor-Studiengang Physiotherapie/Ergotherapie
  • Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Pflegemanagement
  • Master-Studiengang Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen

2003-2006 Prorektorin an der Alice Salomon Hochschule Berlin
seit 2000 Professorin für Gesundheitsökonomie und -politik
1999 Lehrbeauftragte an der Alice Salomon Hochschule Berlin im Fach "Gesundheitsökonomie und BWL/VWL"
1997-1999 Lehrbeauftragte an der Fachhochschule für Wirtschaft (FHW) im Fach Gesundheitsökonomie
1990-1999 Leiterin der Geschäftsstelle Public Health an der TU Berlin, Stabsstelle des Kanzlers, Geschäftsführerin des von TU, FU und HU getragenen Forschungsverbundes "Berliner Zentrum Public Health"
1989 Promotion am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der TU Berlin zum Thema "Optimale Organisation und Finanzierung der zahnmedizinischen Prävention"
1987-1989 Wissenschaftl. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpolitik der TU Berlin
1987 Mitarbeit in der Redaktion der Stiftung Warentest
1986 Wissenschaftl. Mitarbeiterin in einem DFG-Forschungsprojekt an der Fachhochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik, Berlin
1980-1986 Wissenschaftl. Mitarbeiterin im Fachgebiet "Finanzwissenschaft" an der TU Berlin
1979-1983 Dipl. Volkswirtin (TU Berlin), Dipl. Handelslehrerin (FU Berlin)

Download Vita

Zum Seitenanfang

Mitgliedschaften

Zum Seitenanfang

Gutachterinnentätigkeiten

  • Gutachterin für den Wissenschaftsrat (institutionelle Akkreditierung)
  • Gutachterin für Akkreditierungsagenturen (AHPGS, AQAS)
  • Wissenschaftliche Gutachterin des BMBF im Förderprogramm SILQA (Soziale Innovation für Lebensqualität im Alter)
  • Externes Mitglied in Berufungskommissionen (Hochschule Furtwangen, Hochschule für Gesundheit, Bochum)

Kooperationen mit Paxis- und Bildungseinrichtungen

  • Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) (Prof. Dr. Michael Wich)
  • IKK Brandenburg und Berlin (Vertragsmanagement)
  • AOK Nordost (Unternehmenspolitik)
  • VAST, Verband für Ausbildung und Studium in den Therapieberufen (Med.- Päd. Joachim Rottenecker)
  • Berlin School of Public Health an der Charité Universitätsmedizin Berlin (Dr. Brigitte Michel)
  • Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin (Prof. Dr. Jochen Breinlinger-O'Reilley)
  • Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (PD Dr. Andreas Gerber-Grote)

Lehre

Schwerpunkte

  • Organisation und Finanzierung des Gesundheitssystems
  • Qualitätssicherung und Vergütung von Gesundheitsleistungen
  • Integrierte Versorgungsformen
  • Unternehmensstrategien, neue Geschäftsmodelle, Marketing von Gesundheitseinrichtungen
  • Qualifikation und Kooperation der Gesundheitsberufe

    Zum Seitenanfang

    Forschung

    Interessen und Schwerpunkte

    Gesundheit

    • Blanko-Verordnung und Direktzugang in der Heilmittelversorgung
    • Qualitätstransparenz und Verbraucherinformationen im 
    • Gesundheitswesen
    • Integrierte Versorgungsformen im Gesundheitswesen
    • Interdisziplinäre Kooperation der Gesundheitsfachberufe
    • Versorgungsforschung in der Onkologie
    • Evaluation von neuen Versorgungsformen

    Bildung

    • Berufsqualifizierende Studiengänge in den Gesundheitsberufen
    • Integration von schulischer Berufsausbildung und Studium
    • Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen auf Studiengänge
    • Evaluation und Qualitätssicherung von Studiengängen

    Aktuelle Forschungsprojekte

    Projektlaufzeit: 2013-2016

    Kooperationspartner: Innungskrankenkasse Brandenburg & Berlin (IKK BB), Verband Physikalische Therapie (VPT), Landesverband Berlin-Brandenburg

    Mittelgeber: IKK BB und VPT-Bundesverband

    Zur Projektwebseite

    Projektlaufzeit: 2017-2018

    Kooperationspartner: Joachim Rottenecker (VAST)

    Mittelgeber: Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe e.V. (HVG) und VAST e.V. (Verband für Ausbildung und Studium in den Therapieberufen)

     

     

    Zum Seitenanfang

    Publikationen (Auswahl)

    Zum Seitenanfang