Neuerscheinung

Bettig, U.; Frommelt, M.; Roes, M.; Schmidt, R.; Thiele, G. (Hrsg.) (2017):
Pflegeberufe der Zukunft:

Akademisierung, Qualifizierung und Kompetenzentwicklung. Jahrbuch Pflegemanagement.

Medhochzwei, Heidelberg

Vita

Abschlüsse

  • Diplom-Kaufmann (FH), 2000
  • Assessor nach dem EFQM-Modell, 2000
  • Master of Public Health, 2003
  • Doctor of Public Health, 2006

Kurzvita

2014 - 2018 Rektor der Alice Salomon Hochschule
Seit 2010 Mit-Herausgeber und Gesamtredakteur des Management Handbuch Pflege
2010-2014 Leiter des Studiengangs Gesundheits- und Pflegemanagement

Seit 2007 Professor für Management und Betriebswirtschaft in gesundheitlichen und sozialen Einrichtungen
2006-2007 Assistent des Geschäftsführers der Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal gGmbH
2006 Promotion zum Dr. PH, Thema: "Konzeption eines Qualitätscontrollings für die Stationäre Altenhilfe"
2001-2003 Studium Public Health an der Universität Bielefeld mit dem Abschluss: Master of Public Health
2000 Lehrgang zum Assessor nach dem EFQM-Modell
2000-2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Osnabrück. Mitarbeit in Forschungsprojekten unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Winfried Zapp 
1996-2000 Studium Betriebswirtschaft in Einrichtungen des Gesundheitswesens an der Fachhochschule Osnabrück mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann (FH) 
1994-1995 Zivildienst im Johanniter-Krankenhaus Bramsche gGmbH
1991-1993 Ausbildung zum Sparkassen-Kaufmann bei der Kreissparkasse Bersenbrück

Download Curriculum Vitae 

Zum Seitenanfang

Funktionen/Mitgliedschaften

  • Vorsitzender von HoGe e. V. (Kooperationsverbund Hochschulen für Gesundheit)
  • Vorstandsmitglied des KKC (Krankenhaus-Kommunikations-Centrum)
  • Mitglied des Direktoriums der Berlin School of Public Health

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Forschung

Interessen und Schwerpunkte

  • Qualitätscontrolling in der Stationären Altenhilfe
  • Neue Versorgungsformen im Gesundheitswesen
  • Existenzgründungen
  • Umfassendes Qualitäts- und Personalmanagement

Aktuelle Forschungsprojekte

Die ASH Berlin kooperiert im Forschungsprojekt "Ecomonic models for evaluation of sample value in biobanking (EMES-BB)" mit der Charité Berlin, Kairos GmbH und ORTEC medical GmbH. Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Projekt.

Informationen zum Forschungsprojekt "Kompetenzmanagement in Unternehmen der Altenpflege - Entwicklung eines Kompetenzmodells für kleine und mittelständische Unternehmen und Erprobung eines Konzepts für dessen Einführung" finden Sie auf der  Webseite des Forschungsprojektes.

Das PPZ-Berlinintegriert innovative Pflege-Informationstechnologien in den geriatrischen Pflegealltag verschiedener Settings. Die ASH Berlinhat dabei vor allem die Aufgabe der gesundheitsökonomischen Evaluation der getesteten digitalen Lösungen hinsichtlich der langfristigen Finanzierbarkeit in Kliniken, stationärer Langzeitpflege und ambulanter Pflege. Zudem werden neue Anforderungen an Pflegekurven identifiziert, die aus dem Einsatz neuer Technologien resultieren.

Zum Seitenanfang

Ausgewählte Publikationen

Hellmann, G.; Thiele, G.; Bettig, U.; Land, B. (Hrsg.) (2017):

Pflegewirtschaftslehre für Krankenhäuser, Pflege-, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen.

4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage.

Medhochzwei, Heidelberg

 

Bettig, U.; Frommelt, M.; Roes, M.; Schmidt, R., Thiele, G. (2015):

Personalentwicklung in der Pflege: Analysen, Herausforderungen, Lösungsansätze. 

Medhochzwei, Heidelberg

 

Bettig, U.; Frommelt, M.; Schmidt, R. (2012): 

Fachkräftemangel in der Pflege: Konzepte, Strategien, Lösungen.

Medhochzwei, Heidelberg 

Zum Seitenanfang