Akademischer Senat

Der akademische Senat der ASH Berlin ist zuständig für

  • die Einrichtung und Aufhebung von Studiengängen
  • den Erlass von Satzungen
  • die Aufstellung von Grundsätzen für Lehre,Studium und Prüfungen
  • die Beschlussfassung über Hochschulentwicklungspläne
  • die Beschlussfassung über die Frauenförderrichtlinien
  • die Stellungnahmen zu den Berufungsvorschlägen
  • Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung
  • Beschlussfassung über den Vorschlag zu Wahl des Rektorats
  • die Stellungnahme zum Entwurf des Haushaltsplans

Der Akademische Senat kann zu seiner Unterstützung und Beratung Kommissionen einsetzen. Die Mitglieder von Kommissionen werden jeweils von den Vertretern/Vertreterinnen ihrer Mitgliedsgruppen im Akademischen Senat benannt.

Aktuelle Zusammensetzung

Hochschullehrer_innen: Marion Mayer (HV), Regina Rätz (HV), Barbara Schäuble (HV), Utan Schirmer (HV), Anja Voss (HV), Christian Widdascheck (HV), Elke Kraus (HV), Lutz Schumacher (HV), Sabine Toppe (SV), Susanne Gerull (SV), Rainer Fretschner (SV), Johannes Verch (SV), Corinna Schmude (SV), Rahel Dreyer (SV), Uwe Bettig (SV), Katja Boguth (SV)

akademische Mitarbeiter_innen: Elène Misbach (HV),  Purnima Vater (HV), Conny Bredereck (SV), Peps Gutsche (SV)

Mitarbeiter_innen aus Technik, Service und Verwaltung: Jana Ennullat (HV), Stefanie Lothert (HV),  Michael Bouzigues (SV), Christina Drachholtz (SV)

Studierende:  Ali Kalanaki (HV), Leon Barth (HV), Laura Pieperjohanns (HV), N.N. (SV), N.N. (SV), N.N. (SV)

Sonstige: Bettina Völter (Rektorin), Olaf Neumann (Prorektor/ständige Vertretung Rektorin), Dagmar Bergs-Winkels (Prorektorin) , Jana Einsporn (Kanzlerin), Hedwig Griesehop (Dekanin FB I), Uwe Bettig (Dekan FB II), Frauen*- und Gleichstellungsbeauftragte, Vertreter_innen Personalrat, Rechtsreferent_in, Beauftragte_r für Studierende mit Behinderung, chronischen Krankheiten und psychischen Beeinträchtigungen, AStA, StuPA

Thomas Viebranz (Protokoll)

Zum Seitenanfang

Termine

Die Sitzungen finden jeweils von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Sitzungstermine Wintersemester 2022/2023

5. Sitzung: Di, 11.10.2022
6. Sitzung: Di, 08.11.2022
7. Sitzung: Di, 13.12.2022
8. Sitzung: Di, 10.01.2023
9. Sitzung: Di, 14.02.2023

Überblick Semester- und Vorlesungszeiten

Zum Seitenanfang

Protokolle

Akademischer Senat Beschlussprotokoll

vom 19.05.2020, 09:00 - 10:10

Teilnehmer/innen

Rainer Fretschner (Stellv.), Jutta Hartmann (Hauptv.), Peter Hensen (Hauptv.), Elke Kraus (Hauptv.), Esther Lehnert (Hauptv.), Olaf Neumann (Prorektor), Barbara Schäuble (Hauptv.), Sabine Toppe (Stellv.), Bettina Völter (Rektorin), Johannes Verch (Stellv.), Christian Widdascheck (Hauptv.), Eléne Misbach (Hauptv.), Thomas Schäfer (Hauptv.), Vero Bock (Hauptv.), Breandán Drewes (Stellv.), Michelle Pröhl (Hauptv.), Franziska Fiebrich (Hauptv.), Stefanie Lothert (Hauptv.), Birgit Scherzer (Stellv.), Jann Bruns (Kanzler), Karina Keil (Datenschutzbelange), Antonia Meißner (stllv. Frauen*beauftragte),Nils Lehmann-Franßen (Prorektor), Birgit Sievers (Personalrätin), Susan Somorowski (Protokoll), Dagmar Wilde

Tagesordnung

1:Genehmigung der Tagesordnung insgesamt
4 011:Studien- und Prüfungsordnung (SPO) für den Bachelorstudiengang Management und Versorgung im Gesundheitswesen Bachelor of Science (B.Sc.) sowie Ergänzungsantrag und die neue SPO MV im Änderungsmodus
5 016:Antrag auf Einrichtung des Studienganges BAP mit dem Überarbeitungsprotokoll nach den Rückmeldungen des letzten AS sowie der Senatskanzlei
6 017:Erster Nachtragshaushaltsplan für das Haushaltsjahr 2020
7:Genehmigung des Protokolls der öffentlichen Sitzung vom 28.04.2020
Nicht öffentlich:
2:Genehmigung des nicht öffentlichen Protokolls vom 28.04.2020
3:Wahl von Berufungskommissionsmitgliedern

TOP 1: Genehmigung der Tagesordnung insgesamt

Die Rektorin fragt nach Änderungen bezüglich der Tagesordnung.
Sie weist darauf hin, dass in der nächsten AS-Sitzung die Anfragen an die Hochschulleitung ausführlich beantwortet werden. Der Bericht der Hochschulleitung wird aufgrund der hohen Gewichtigkeit der anderen Tagesordnungspunkte wegfallen.

Die Tagesordnung wird mit 10 : 0 : 2 genehmigt.

TOP 4 011: Studien- und Prüfungsordnung (SPO) für den Bachelorstudiengang Management und Versorgung im Gesundheitswesen Bachelor of Science (B.Sc.) sowie Ergänzungsantrag und die neue SPO MV im Änderungsmodus

Die Studiengangsleitung stellt den Antrag vor. Der Bachelorstudiengang Gesundheits- und Pflegemanagement soll mit aktualisiertem Studienkonzept und dem neuen Titel „Management und Versorgung im Gesundheitswesen“, wie in der vorliegenden Studien- und Prüfungsordnung dargelegt, reformiert werden.

Der Studiengang MVG soll, wie bereits in der 2019 verabschiedeten Zugangs- und Zulassungssatzung zur Neukonzeption des Studiengangs beschlossen und von der Senatsverwaltung Berlin bestätigt, ab dem nächsten Wintersemester 2020/21 für Erst- und Neueinschreiber_innen den Studiengang „GPM“ ersetzen.

Es wurde eine Ergänzung zum Antrag des Bachelorstudiengangs „Management und Versorgung im Gesundheitswesen“ Bachelor of Science eingereicht.

Fragen zur Ordnung werden beantwortet.
Die fehlenden Ordnungen - Praxis- und Supervisionsordnung - werden noch nachgereicht. Zu der Frage von Teilmodulen und Units wird noch nachgearbeitet. In der Modulbeschreibung 19.3. wird noch geklärt, ob es sich hier um einen redaktionellen Fehler handelt – Teilnahmeregelung Keine oder Aktive Teilnahme.

Der AS möge die in der Anlage ausgewiesenen Ergänzungen der SPO MVG sowie die formalen Änderungen zur Kenntnis nehmen und beschließen.

Der AS stimmt, vorbehaltlich der redaktionellen Änderungen der SPO MVG, mit 11 : 1 : 0 zu.

TOP 5 016: Antrag auf Einrichtung des Studienganges BAP mit dem Überarbeitungsprotokoll nach den Rückmeldungen des letzten AS sowie der Senatskanzlei

Der Prorektor stellt den Antrag vor. Die Änderungen in der Studien- und Prüfungsordnung sowie der Ordnung der Praktischen Studienphase ergeben sich aus den Beschlüssen des AS vom 21.04.2020 sowie den Rückmeldungen der Senatskanzlei vom 06.05.2020.

Der AS stimmt der Einrichtung des Primärqualifizierenden Bachelorstudienganges Pflege (B.Sc.) mit 9 : 1 : 2 zu.

TOP 6 017: Erster Nachtragshaushaltsplan für das Haushaltsjahr 2020

Der Kanzler stellt den Entwurf des Nachtragshaushaltsplans vor. Im ersten Nachtragshaushaltsplan 2020 werden nachgewiesen:
1. Verpflichtungsermächtigung für zusätzliche Anmietungen
2. Zusätzlich bewilligte Mittel für Sonderprogramme
3. Notwendige Anpassungen aufgrund veränderter Ausgabenentwicklungen

Der AS nimmt den von der Hochschulleitung vorgelegten Entwurf des ersten Nachtragshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2020, der mit einer Erhöhung der Einnahmen und Ausgaben um 764.000 € abschließt, sowie die Vorlage zur Genehmigung einer Verpflichtungsermächtigung durch die Senatskanzlei in Höhe von 1.057.000 € zur Kenntnis.

Der AS befürwortet mit 10 : 0 : 2 den ersten Nachtragshaushaltsplan.

TOP 7: Genehmigung des Protokolls der öffentlichen Sitzung vom 28.04.2020

Antrag zur GO: Diesen TOP auf die nächste Sitzung zu verschieben und ggf. Änderungen per E-Mail zuzusenden.

Dem Antrag wird einstimmig zugestimmt.

Antrag zur GO: Die nächste AS-Sitzung soll um 9.30 Uhr beginnen.

Dem Antrag wird mit 11 : 1 : 0 zugestimmt.
2021-07-20 2021-07-06 2021-06-22 2021-06-08 2021-05-25 2021-05-11 alle anzeigen