International Day 2018

Auch 2018 erwarten Sie viele spannende Informationen zum Auslandsaufenthalt während des Studiums, Erfahrungsberichte von Studierenden, Vorstellung von Studienländern und Hochschulen durch Gaststudierende und vieles vieles mehr!

Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben!

International Day 2017

Das war der International Day 2017: Das diesjährige Motto "Meet the Neighbours " brachte erstmalig im Innenhof der ASH Berlin und bei Sonnenschein Austauschstudierende, Gäste aus unseren Partnerhochschulen, ASH-Studierende und weitere Hochschulangehörige zum fünften International Day zusammen. Dieses Jahr gab es zusätzlich einen Geburtstag zu feiern: 30 Jahre Erasmus, 30 Jahre lang #Europabewegen!

Unsere Austauschstudierenden bereiteten wie die Jahre zuvor leckerste Spezialitäten aus ihren Herkunftsländern vor und bespaßten unsere Gäste mit Spielen und interessanten Informationen zu ihren Heimatuniversitäten und Studiengängen. So konnten Besucher_innen an einer finnischen "wife-carrying-competition" teilnehmen, frische niederländische Waffeln genießen und argentinischen Mate-Tee kosten. In einer Abstimmung zum schönsten Ländertisch, belegten unsere spanischen Austauschstudierenden den ersten Platz und wurden infolgedessen mit einem liebevoll gepackten Präsentkorb für ihre Mühen belohnt.

In Gastvorträgen der  Amsterdam University of Applied Sciences und der FH Johanneum sowie in Informationsveranstaltungen des International Office konnten sich Studierende über ihre Möglichkeiten, während des Studiums ins Ausland zu gehen, informieren. Besonders begeisterte der Niederländisch-Crashkurs, indem nicht nur das Einmaleins des Small-Talk erlernt wurden, sondern Teilnehmer_innen auch mit musikalischen Klängen von Renee van Bavel überrascht wurden.

Der International Day 2017 im Innenhof der ASH Berlin
Der International Day 2017 im Innenhof der ASH Berlin
Der International Day 2017, Schweizer Ländertisch
Der International Day 2017, spanischer Ländertisch

International Day 2016

Das war der International Day 2016: Am 15. Juni 2016 fand der vierte hochschulweite International Day an der ASH Berlin statt. Dieses Jahr hieß es välkommen, velkommen und tervetuloa, im Fokus stand Skandinavien.

Das Audimax verwandelte sich in einen internationalen Marktplatz, der zahlreiche interessierte Studierende und Hochschulmitarbeiter/-innen anlockte. Schwedische Blumenkränze, irische Ballspiele, litauische Wortspiele, finnisches Gebäck – es gab einiges zu entdecken und verkosten. Auch dieses Jahr konnten die Besucher/-innen wieder über den beliebtesten Infostand abstimmen. Der Preis für den schönsten und kreativsten Ländertisch ging an Mexiko. Als externe Organisationen präsentierten u. a. das Centre Francais und IEC Online ihre Angebote. 

Im Rahmen des Skandinavien-Schwerpunktes stellten Gäste aus Schweden und Dänemark zwei skandinavische Partnerhochschulen der ASH Berlin, das VIA University College und die Stockholm University, vor. Der bunte internationale Nachmittag schloss mit einem einstündigen Schwedisch-Crashkurs ab. All diejenigen, die schon immer einmal in die schwedische Sprache reinschnuppern wollten, waren hierzu herzlich eingeladen.

International Day 2016, Ländertische
International Day 2016, Ländertische
International Day 2016, Ländertische
International Day 2016: Ländertisch Mexiko - Gewinner der Umfrage

International Day 2015

Das war der International Day 2015! Am 5. November 2015 fand zum dritten Mal der International Day an der ASH Berlin statt. Unter dem Motto „Meet the World!“ veranstaltete das International Office einen hochschulweiten Tag, der sich internationalem Austausch und dem Auslandsstudium widmete und mit rund 300 Besucher/-innen wiederum ein voller Erfolg war.

Im Audimax gab es einen internationalen Marktplatz mit knapp 20 Ständen und Infotischen. Externe Organisationen wie das Insitut Francais oder das Institut Ranke-Heinemann präsentierten ihre Programme, zugleich stellten viele unserer Gaststudierenden ihre Länder und Universitäten vor. Die Besucher/-innen konnten über den beliebtesten Infostand abstimmen und die Gewinner/-innen aus der Türkei (1. Platz), Kolumbien und Rumänien (beide 2. Platz) erhielten einen Preis für ihre Kreativität. In einem Interview erzählten mehrere Gaststudierende zudem von ihren Erfahrungen bei der Orientierung in einem ungekannten Land und an einer neuen Hochschule.

Parallel dazu konnten sich Studierende in Vorträgen über die Bandbreite möglicher Auslandsaufenthalte im Studium informieren oder im Café frei_raum den Crashkurs "Türkisch für Anfänger_innen" absolvieren. Abends klang der Tag beim Internationalen Stammtisch im "Ä" in Neukölln aus.

International Day 2015, Lädertische
International Day 2015, von Studierenden vorbereitete Köstlichkeiten
International Day 2015, von Studierenden vorbereitete Köstlichkeiten
International Day 2015: Informationstisch zum Buddy Programm

International Day 2014

Das war der International Day 2014: Sprachwirrwarr im Audimax, Spezialitäten aus Kolumbien, und ein Präsentkorb für die Schweiz - am 13. November 2014 fand zum zweiten Mal der International Day an der ASH Berlin statt. Unter dem Motto „Meet the World!“ veranstaltete das International Office einen hochschulweiten Tag, der sich ganz der Internationalität und dem Auslandsstudium widmete und mit rund 300 Besucher/-innen erneut ein voller Erfolg war.

Das Audimax verwandelte sich in einen internationalen Marktplatz mit knapp 20 Ständen und Infotischen. Externe Organisationen wie das Centre Francais oder IEC Online präsentierten ihre Programme, zugleich stellten viele unserer Gaststudierenden ihre Länder und Universitäten vor. Die Besucher/-innen konnten über den beliebtesten Infostand abstimmen und die Gewinner/-innen aus der Schweiz (1. Platz), Türkei (2. Platz) und Kolumbien (3. Platz) erhielten einen Preis für ihre Kreativität. In einem Interview erzählten mehrere Gaststudierende zudem von ihren Erfahrungen bei der Orientierung in einem ungekannten Land und an einer neuen Hochschule.

Parallel dazu konnten sich Studierende in Vorträgen über die Bandbreite möglicher Auslandsaufenthalte im Studium informieren, sowohl allgemein als auch ganz spezifisch in den USA, Kanada und Australien oder in Japan. Als diesjährige Gasthochschule war die Høgskolen I Oslo Og Akershus (HiOA) aus Norwegen mit einem eigenen Stand vertreten. Zwei Dozent/-innen der HiOA, Ken Hyttemoen und Oddbjorg Ulvik, informierten über Austauschmöglichkeiten, Kursangebot und Hochschulleben in Norwegen und stießen damit auf großes Interesse.

International Day, Ländertisch Portugal: Studierende unterhalten sich
International Day: Ländertisch Portugal
International Day 2014: Ländertische und Leckereien
International Day 2014: Länder- und Informationstische, Blick von oben

International Day 2013

Das war der International Day 2013: Am 7. November 2013 veranstaltete das International Office zum ersten Mal einen ASH-weiten International Day. Rund 300 Besucherinnen und Besucher ließen sich von der Internationalität der Hochschule begeistern, tauschten sich mit internationalen Studierenden aus und trugen so maßgeblich zum Erfolg des ersten International Days bei.

Viele Studierende der Hochschule bekamen an diesem Tag erstmals einen Eindruck von der Bandbreite möglicher Auslandsaufenthalte im Studium und begannen in vielen Fällen sogleich mit der Planung ihres Vorhabens. So konnten mehrere Interessierte direkt von der neu geschlossenen Partnerschaft mit der Sheffield Hallam University in Großbritannien profitieren: Die anwesende Austauschkoordinatorin der Hochschule vermittelte ihnen unmittelbar Plätze für einen Austausch in den kommenden Semestern.

International Day 2013: Blick von oben auf Länder- und Informationstische
International Day 2013: Käseplatte, Ländertisch Niederlande
International Day 2013: Infotisch des IEC
International Day 2013: Interviews mit Austauschstudierenden