Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs

Die Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (FNK) setzt sich aus drei Hochschullehrer_innen, zwei akademischen Mitarbeiter_innen, zwei Studierenden und zwei sonstigen Mitarbeiter_innen zusammen. Der Name des Gremiums deutet die Aufgabenstellung bereits an: Die FNK fördert die Forschung und den wissenschaftlichen Nachwuchs an der ASH Berlin.

Die ASH Berlin hat vor allem zwei Möglichkeiten, die Hochschullehrer_innen in ihren Forschungsambitionen zu unterstützen: Erstens gewährt das Berliner Hochschulgesetz das Recht, nach frühestens sieben Semestern in der Lehre ein Semester für die Forschung (oder auch für die Praxis) freigestellt zu werden. Zweitens sieht die Lehrverpflichtungsverordnung (LVVO) die Möglichkeit vor, dass Hochschullehrenden für die Forschung stundenweise Ermäßigungen der Lehrverpflichtungen nach LVVO gewährt werden. Die ASH Berlin hat "Grundsätze, Verfahren und Kriterien der Forschungsförderung" verabschiedet, um ein transparentes und faires Verfahren für die Vergabe der Forschungssemester und Lehrverpflichtungsermäßigung zu schaffen. Danach können Hochschullehrer_innen, die ein Forschungsprojekt durchführen wollen, bis zum 15.10. eines jeden Kalenderjahres gut begründet eine solche Unterstützung in Form einer Lehrverpflichtungsermäßigung oder eines Forschungssemesters beantragen.

Hier beginnt die Arbeit der FNK: Sie nimmt diese Forschungsanträge entgegen, begutachtet sie nach den festgelegten Kriterien (Förderrichtlinien) und beschließt über die Vergabe der zur Verfügung stehenden Forschungssemester und Lehrverpflichtungsermäßigung. Dieser Beschluss wird dem Akademischen Senat (AS) unterbreitet. Die endgültige Entscheidung über die Vergabe trifft der_die Rektor_in. 
Diese Form der hochschulinternen Forschungsförderung dient indirekt der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses.

Zum Seitenanfang

Aktuelle Zusammensetzung

Hochschullehrer_innen: Elke Josties (HV und Kommissionsvorsitzende), Rainer Fretschner (HV), Heidi Höppner (HV), Anja Voss (SV), Nivedita Prasad (SV), Swantje Köbsell (SV)
akademische Mitarbeiter_innen: Stefanie Kiwi Menrath (HV), Adrian Roeske (HV) Conny Bredereck (SV), Halil Can (SV)
sonstige Mitarbeiter_innen: Stefanie Lothert (HV), Diana Grothues (HV), Elke Weisgerber (SV), Albrecht Schwarz (SV)
Studierende: Kai Hasner (HV), Monique Siebrandt (HV), Marc David Ludwig (SV)

Zum Seitenanfang

Termine

Sitzungstermine im Wintersemester 2017/18

1. Sitzung: Di, 14. November 2017 -  15:00 bis 17:00 Uhr - Raum 351

2. Sitzung: Di, 05. Dezemver 2017 - 15:00 bis 17:00 Uhr - Raum 351