Liebe Studieninteressierte,

bald startet die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2021. Wenn Sie sich über den Studiengang informieren und Fragen klären möchten, laden wir Sie herzlich zu unserer nächsten Online-Beratung am 26.10.2020 um 10:00 ein!

Die Beratung findet über Zoom statt, die Einwahldaten finden Sie hier:

Fränze Neumann lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: Online-Beratung Pflege
Uhrzeit: 26.Okt.2020 10:00 AM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
zoom.us/j/99432247714;

Meeting-ID: 994 3224 7714
Kenncode: 746132
Schnelleinwahl mobil
+496950502596,,99432247714#,,,,,,0#,,746132# Deutschland
+496971049922,,99432247714#,,,,,,0#,,746132# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
        +49 695 050 2596 Deutschland
        +49 69 7104 9922 Deutschland
        +49 30 5679 5800 Deutschland
        +49 69 3807 9883 Deutschland
Meeting-ID: 994 3224 7714
Kenncode: 746132
Ortseinwahl suchen: zoom.us/u/adleiMo39J
 

Wir freuen uns auf Sie.

 Herzliche Grüße vom Pflegeteam

 

 

Warum Pflege studieren?

  • pflegewissenschaftliche sowie medizinsch-technische Weiterentwicklung
  • Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis ermöglichen
  • zu kritischer Reflexion gängiger Pflegepraxis befähigen
  • Erhalt zahlreicher Zusatzkompetenzen wie wissenschaftliches Arbeiten, Pädagogik, Beratung
  • Internationale Anerkennung
  • Verschieden Entwicklungsmöglichkeiten im Anschluss: Pflegepraxis, Forschung, Beratung, Anschlusstudium Master

Warum Pflege an der ASH studieren?

  • Zertifikat für die/den Pflegeberater_in wird erworben
  • Dozierende mit langjähriger Pflegeerfahrung in unterschiedlichsten Bereichen: Kinderkrankenpflege, Psychiatrie, Intensivpflege, ambulante Pflege, Altenpflege
  • Teilnahme am Projekt InterTUT für die Reflexion interprofessioneller Zusammenarbeit
  • Modernes Skills Lab für praktische Übungen im geschützten Raum vor jedem Praxiseinsatz
  • Schwerpunkte Gerontologie und Diversity sowie Gendersensibilität
  • langjährige Erfahrungen im Bereich Diversity und Gendersensibilität an der Hochschule
  • Zahlreiche interessante Kooperationspartner*innen
  • berufsbegleitende Möglichkeit zur Weiterqualifizierung für Menschen mit Pflegeausbildung

Flyer

Weiterführende Informationen

Der erste Studiengang Pflege an einer staatlichen Berliner Hochschule, für den keine Berufserfahrung vorausgesetzt wird.
Jetzt informieren - ab Wintersemester 2020 bei uns studieren!

Weitere Informationen im Interview mit Prof. Dr. Gudrun Piechotta-Henze, Professorin für Pflegewissenschaft an der ASH Berlin:

„Wir müssen Pflege völlig neu denken!“

 

 

Imagefilm Studiengang Pflege

Videovorschau