Infos für Studieninteressierte

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Bewerbungsprozedere allgemein. Wir erläutern spezielle Begriffe rund um das Studium und geben Ihnen einen ersten Einblick in das Bewerbungsverfahren.

Studienangebot & Bewerbung

Welche Studiengänge kann ich an der ASH Berlin studieren und wie muss ich mich Bewerben? Die einzelnen Studiengänge der ASH Berlin finden Sie auf den Seiten der Studiengänge. Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Bewerbungsprozedere und den Kontakt zur Allgemeinen Studienberatung.

FAQs

  • Grundständige Bachelorstudiengänge 
  • Konsekutive Masterstudiengänge 
  • Weiterbildende Masterstudiengänge 

Eine Übersicht aller Studiengänge finden Sie hier.

Hierzu berät Sie auch gerne die Allgemeine Studienberatung des StudierendenCenters der ASH Berlin.

Hier erhalten Sie Informationen über das Studienangebot der ASH Berlin.

Dienstag: 14.00 - 16.00 Uhr
Donnrstag: 10.00 - 12.00 Uhr

Darüber hinaus haben die Ämter und Abteilungen weitere Öffnungszeiten. Die entsprechende Übersicht finden Sie hier.

Jeder Studiengang hat individuelle Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen. Diese finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Studiengänge unter "Vor dem Studium".

Um am Zulassungsverfahren teilnehmen zu können, ist die Vorlage Ihres amtlich beglaubigten Originalzeugnisses (in Originalsprache), sowie der beglaubigten Kopie der deutschen Übersetzung einzureichen.

Alternativ können Sie sich an die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Bernhard-Weiß-Straße 6,  D-10178 Berlin-Mitte, Tel.: 030/902275050, wenden, um Ihren im Ausland erworbenen Bildungsnachweis bewerten zu lassen (allgemeine Anerkennung).

Bitte informieren Sie sich vorab auf der Internetseite www.anabin.de über die Anerkennung Ihres im Ausland erworbenen Bildungsabschlusses.

Wenn Sie bereits im Ausland studieren und ein Gastsemester (ERASMUS) an der ASH Berlin absolvieren möchten, dann wenden Sie sich bitte an das International Office.

Jeder Studiengang hat ein individuelles Bewerbungsverfahren. Sie bewerben sich entweder im Onlinebewerbungsverfahren oder über schriftliche Zulassungsanträge, die Sie sich im Bewerbungszeitraum auf den Seiten der jeweiligen Studiengänge herunterladen können.

Für zulassungsbeschränkte Studiengänge gelten folgende Fristen: Für eine Bewerbung zum Sommersemester (Studienstart 1.4. jeden Jahres) endet die Bewerbungsfrist am 15.01. (Ausschlussfrist), zum Wintersemester (Studienstart 1.10.) am 15.07. (Ausschlussfrist) jeden Jahres. Davon abweichend gelten ggf. spezielle Fristen und Termine, diese entnehmen Sie den Seiten der jeweiligen Studiengänge

Sofern Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, können Sie sich auch für mehrere Studiengänge separat bewerben.

Grundsätzlich müssen alle Zeugnisse, Belege und Nachweise in Form von amtlich beglaubigten Kopien eingereicht werden. Der jeweiligen Informationsbroschüre zum Bewerbungsverfahren entnehmen Sie, welche Nachweise einzureichen sind. Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie auch auf der Seite des jeweiligen Studiengangs, unter "Vor dem Studium".

Falls Sie für Ihre Bewerbung ein Vorpraktikum benötigen, muss dieses bis zum Bewerbungsstichtag (15.01. oder 15.07. jeden Jahres) vollständig abgeschlossen sein. Es gibt keine Ausnahmeregelungen!

Bildungsinländer/-innen sind Bewerber/-innen oder Studierende ausländischer Nationalität, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Gegensatz zu den Bildungsausländer/-innen im deutschen Bildungssystem, aber nicht an einem Studienkolleg, erworben haben.

Bildungsausländer/-innen sind Bewerber/-innen oder Studierende ausländischer Nationalität, auch die der EU, die ihre Hochschulzugangsberechtigung außerhalb der BRD erworben haben. 

Für eine erfolgreiche Bewerbung können Sie auch Kontakt zur Allgemeinen Studienberatung des StudierendenCenters aufnehmen. Weitere Informationen finde  Sie hier.

Nur wenn Sie ein erstes Studium im Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland vollständig abgeschlossen haben, können Sie sich als Zweitstudienbewerber/-in bewerben.

Das Merkblatt finden sie hier.

Nur wenn Sie bereits an einer Hochschule den jeweiligen Studiengang studieren oder studiert haben, ist ein Studienplatzwechsel zur ASH Berlin ggf. möglich. Die Voraussetzungen für einen Wechsel können Sie bei der Allgemeinen Studienberatung des StudierendenCenters (SC) und dem Immatrikulationsamt des SC der ASH Berlin erfragen.

Ein Härtefall kann aus familiären, sozialen und/oder gesundheitlichen Gründen vorliegen.

Näheres erfahren Sie im Immatrikulationsamt des StudierendenCenters.

Sie können sich unter bestimmten Voraussetzungen nach § 11 Berliner Hochschulgesetz (Infos finden Sie hier) auch ohne eine Hochschulzugangsberechtigung bewerben. Für eine erfolgreiche Bewerbung nehmen Sie bitte Kontakt zum Immatrikulationsamt des StudierendenCenters (SC) oder zur Allgemeinen Studienberatung des SC auf.

Eine Gebührenübersicht finden Sie hier.

Ihnen werden die Gesamtzahl der Halbjahre nach Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung angerechnet. Davon abgezogen werden die Halbjahre, die Sie an einer deutschen Hochschule ggf. bereits immatrikuliert waren. 

Aufgrund der hohen Bewerbungszahlen bitten wir Sie von Nachfragen zum Ausgang des Bewerbungsverfahrens abzusehen. Sie bekommen nach Ende der Bewerbungsfrist schnellstmöglich einen schriftlichen Bescheid postalisch zugestellt.

Die ASH Berlin erteilt keine schriftlichen oder mündlichen Auskünfte über den Eingang der Bewerbungsunterlagen sowie den Ausgang des Auswahlverfahrens.

Sollten Sie eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Unterlagen wünschen, so ist eine postalische Zustellung per Einschreiben von Ihnen vorzunehmen.

Wenn Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten und adressierten DIN A4 Rückumschlag beilegen, dann erhalten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ende des Bewerbungsverfahrens zurück.

Generell werden Bewerbungsunterlagen für die Dauer von einem Semester an der ASH Berlin aufbewahrt. 

Zum Seitenanfang

Glossar

Ein Modul ist eine inhaltlich und zeitlich abgeschlossene Lerneinheit. Es ist mit Anrechnungspunkten nach dem European Credit Transfer System (ECTS) versehen und wird durch studienbegleitende Prüfungen abgeschlossen (schriftliche Aufgaben, Präsentationen usw. vgl. Studien- und Prüfungsordnung). Den Studierenden werden Online-Module über das Internet und Präsenz-Module in Form von Lehrveranstaltungen an der ASH Berlin angeboten.

Pro Modul werden gemäß ECTS i. d. R. 5 Credit Points (CP) vergeben, was einem Arbeitsaufwand ("Workload") für Studierende von 125-150 Stunden entspricht. Im Studium müssen insgesamt 210 Credit-Points erbracht werden. Der Arbeitsaufwand für das Studium beläuft sich damit auf ca. 20-25 Stunden pro Woche.

Zum Seitenanfang

Weitere Stichworte finden Sie auf der Seite der Hochschulrektorenkonferenz.

Allgemeine Studienberatung

Hier finden Sie den Kontakt zur Allgemeinen Studienberatung:

Anna Kuhlage

Allgemeine Studienberatung / Studienberatung Soziale Arbeit

Raum 329

Offene Sprechzeiten:
Di 13-16 Uhr, Do. 10-12 Uhr und nach Vereinbarung
Telefonsprechzeit: Do 13-14 Uhr
(auch in der vorlesungsfreien Zeit)

Am 28.11.2017 findet die persönliche Sprechzeit bis 15:30 Uhr statt.


T 030 99245125

Zum Seitenanfang