alice magazin der Alice Salomon Hochschule Berlin

Die aktuelle Ausgabe „systemrelevant. SAGE und Corona“ unseres Hochschulmagazins alice bietet Einblicke hinter die Kulissen und Bildschirm-Kacheln, auf die Hürden und in die alltäglichen Abgründe des Lebens mit der globalen Krise an einer Hochschule, die sich mit verantwortlich fühlt für Menschen, die bereits ohne das Virus in der Krise sind.

Zur online-Ausgabe geht es hier...

Erste Seite des alice Magazins zum SAGE-Bereich in Coronazeiten
© ASH Berlin

Soziale Arbeit

SAGE-Wissenschaftler_innen fordern Hotelzimmer für wohnungslose Menschen

Besonders gefährdete Gruppe schützen – Offener Brief an Sozialsenatorin Elke Breitenbach | 16.04.2020

Weiterlesen

Solidarität mit den Geflüchteten auf den griechischen Inseln und im Grenzgebiet Türkei / Griechenland

Start der neuen Reihe: Blick über den Tellerrand – internationale ASH-Kooperationen in Zeiten von Corona  | 13.05.2020  

Weiterlesen

„nah & distanziert“ – Der Podcast zu Kritischer Sozialer Arbeit

Logo Nah und Distanziert - Podcast zu kritischer Sozialer Arbeit mit Alumni der ASH Berlin - Das Logo zeigt zwei weiße Lineale vor knallig gelben Hintergrund, davor der Schriftzug Nah & Distanziert in knalligem Pink und Blau
© Ernetto Brutto

Mit ihren Gästen sprechen die Macher_innen – darunter Alumni der ASH Berlin – über die aktuellen Bedingungen und Herausforderungen von Sozialer Arbeit, persönliche Erfahrungen, gesellschaftliche Zustände und politischen Forderungen. | 22.04.2020

Reinhören

Hinsehen… hingehen… handeln…

Einggansschild des U-Bahnhofes Alexanderplatz, aufgenommen mit Blick von unten, im Hintergrund ein Hochhaus
© Niendorf

Straßensozialarbeit in Zeiten der Covid-19-Pandemie – Ein Erfahrungsbericht von Ron Niendorf  | 02.06.202

Mehr erfahren

Im Video: VORDENKEN.NACHDENKEN.#9 Familien und Jugendhilfesysteme in der Corona- Krise, mit Prof. Regina Rätz

Videovorschau

Arnd Pollmann im Gespräch mit Abdel Karim über die Einschränkung der Menschenrechte während des Corona-Lockdowns

Statue mit der Aussage "Droits de l'homme" (Menschenrechte)
© Unsplash / DDP

ASH-Professor für Ethik und Sozialphilosophie Arnd Pollmann im Gespräch mit dem Komiker, Kabarettisten und Fernsehmoderator Abdel Karim. Die Reihe "Abdelkratie" ist ein Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung.  

Reinschauen

Corona-Nothilfeplan für obdachlose und wohnungslose Menschen – Onlinepodium mit Prof. Susanne Gerull | 29.04.2020

Videovorschau

„Die Pandemie der Ungleichheit muss gestoppt werden“ – Argentinien und Corona

Blick auf "Villa 31" - das größte einzelne Elendsviertel (Villa Miseria) der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires
© Christoph Wesemann | Flickr | CC BY-NC 2.0

Zweiter Teil der Reihe: Blick über den Tellerrand – internationale ASH-Kooperationen in Zeiten von Corona  | 18.05.2020  

Weiterlesen

Gesundheit

Pflege-Studie: Wie gut sind Kliniken in Berlin und Brandenburg auf Corona-Pandemie vorbereitet?

In einem Krankenhausflur: Pflegekraft hält Augenschutzmaske gegenüber anderem Mediziner, der Mundschutz trägt

Ergebnisse der Studie liegen vor: Anpassungen bei Strukturen, Personal, Schutzausrüstung und Schulungsmaßnahmen müssen im weiteren Pandemieverlauf vorgenommen werden | 17.08.2020  

 Weiterlesen

Alice Salomon Hochschule Berlin führt umfangreiche Datenerhebung unter Pflegedienstleistenden von 99 Kliniken durch | 15.04.2020  

Weiterlesen

Handreichung „Covid-19: Gesundheitsrelevante Ungleichheiten unter dem Brennglas“

Leuchtzeichen auf schwarzem Hintergrund: Vermeide Augen, Nase und Mund anzufassen. Neon Poster von Rizon Parein und Mark Sloan (Mother NY) gegen die Ausbreitung von COVID-19 für die United Nations.

Die Handreichung von Prof. Dr. Dr. Hürrem Tezcan-Güntekin et al. zeigt auf, wie die Krisensituation viele Ungleichheiten und damit die Benachteiligung bestimmter gesellschaftlich marginalisierter Gruppen verschärft | 28.05.2020

Mehr erfahren

„Die Akademisierung in den Gesundheitsberufen ist absolut notwendig."

Bild Frau Menkhoff, Studierende interprofessionelle Gesundheitsversorgung - online (IGo), beim Online-Studium, lachend vor ihrem Computer

Katrin Menkhoff arbeitet als Logopädin und studiert im 4. Semester den Bachelor Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online (IGo). Im Interview erzählt sie vom Ablauf des Online-Studiums und den Besonderheiten während der Corona Krise | 04.05.2020

Zum Interview

News, Gesundheit

Lehren aus der Corona-Krise für den Bereich Pflegemanagement

"Muss das Gesundheitswesen profitabel sein oder muss sich der Staat stärker engagieren?" Professor Uwe Bettig im Podcast des medhochzwei Verlags.

Forschung

Berührung ist essentiell für unser Leben

Prof. Dr. Claudia Winkelmann im Interview über fehlende Berührungen und ihre Folgen während der Pandemie und den Stand der Forschung zu Haptik in den...

Forschung

Start des Forschungsprojektes „Hygieia”: Kultur und Kunst sind systemrelevant

Entwickelt wird eine wissenschaftliche Handreichung zu Hygienekonzepten und Infektionsschutz in der Veranstaltungsbranche

Physiotherapie in der Intensivmedizin – Handreichung jetzt offen zugänglich

Blick in die Intensivstation mit Puppe als Patient am Beatmungsgerät im Bett
© CC-BY-SA-4.0

Versorgung von Intensiv-Patient_innen derzeit besonders wichtig – Veröffentlichung informiert und will zu Engagement anregen.

Weiterlesen

Gewalt in Paarbeziehungen und/oder sexualisierte Gewalt - Erstversorgung in Pandemiezeiten

Zerbrochenes Fensterglas als Ausdruck häuslicher Gewalt während Corona

ASH-Professorin Hürrem Tezcan-Güntekin et al. beleuchten die entsprechende Erstversorgung unter Bedingungen der Sars-CoV-2-Pandemie im kostenfreien Corona-Special der Pflegewissenschaft.

Weiterlesen

Pflege in Deutschland: Was wir tun müssen, damit Pflegekräfte endlich besser bezahlt werden

Blutabnahme an einem Patienten
© CC BY-NC 2.0 flickr / Geir Mogen NTNU

Die freie Journalistin Lisa Becke hat für Krautreporter mit der ASH-Professorin für Pflege und Pflegemanagement Gudrun Piechotta-Henze und anderen Pflegeexpert_innen gesprochen und acht Vorschläge gesammelt, wie sich die Bezahlung von Pflegefachleuten verbessern kann.

Weiterlesen

Care Work zu Hause: Die Versorgung von älteren Menschen durch osteuropäische Arbeitsmigrant_innen

ASH-Professorin Gudrun Piechotta-Henze und Prof. Olivia Dibelius (EHB) sind mit einem Positionspapier im kostenfreien Corona-Special der Pflegewissenschaft vertreten.

Weiterlesen

„Die Gesundheitsversorgung ist ein großes, weites Feld geworden.“

Studierende des Bachelor of Science online Studiengangs Interprofessionelle Gesundheitsversorgung im digitalen Lernsetting
© ASH Berlin

Jens Stüwe studiert seit 2018 den Bachelor Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online (IGo). Im Interview erzählt er von den Vorteilen des Online Studiums und wie präsent das Thema Corona bereits im Studiengang geworden ist | 30.04.2020

Zum Interview

Erziehung und Bildung in der Kindheit

Kinderschutz in Zeiten von Kontaktbeschränkungen

Ein Kind hält seine Hände vor sein Gesicht die mit bunter Farbe bemalt sind

Kamingespräch des Kooperationsnetzwerks „QE-WiPrax“ des Masterstudiengangs „Kinderschutz - Dialogische Qualitätsentwicklung in den Frühen Hilfen und im Kinderschutz" | 01.07.2020

Zum Gespräch

Stellungnahme zur Schließung von Kitas und Grundschulen in der Corona-Situation: Kindheitspädagogische Perspektive fehlt

Eine Wissenschaftlerin bei der Arbeit im Beobachtungslabor der ASH Berlin

Professor*innen des Studiengangs Erziehung und Bildung in der Kindheit zum Lockdown von Kitas und Grundschulen in der Corona Krise

Mehr dazu...

Viele Online-Angebote im Kinderforscher*zentrum HELLEUM

Zwei Kinder machen Experimente mit Kurbeln im Helleum - Alice Salomon Hochschule Erziehung Bildung Kindheit
© Helleum

Auf der Website finden sich viele Ideen zum Forschen und Entdecken für Zuhause | 03.04.2020

Entdecken
Forschung

Wegfall der Strukturen

Wie erlebten Familien, die Hilfen zur Erziehung (HzE) in Anspruch nehmen, die Zeit des Lockdowns?

Lernen & Lehren

Kommunikation und Beteiligung erhalten

Hilfe zur Erziehung unter Pandemie-Bedingungen

Was Eltern in Zeiten von Corona wirklich entlasten würde

Studierende bauen im Bewegungsraum eine "Skulptur" aus großen farbigen Stoffwürfeln auf.
© Robert Bosch Stiftung

Rahel Dreyer, Professorin für Pädagogik und Entwicklungspsychologie der ersten Lebensjahre, im Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland | 27.04.2020

Nachlesen

 

 

Hochschulleben

Videovorschau

Rückblick: Digitale-Absolvent_innen-Feier des Studiengangs BASA-online

Screenshot der Teilnehmenden der Onlinekonferenz

„Auch online kann eine Stimmung entstehen, die dem Studienabschluss angemessen ist.“

Weiterlesen

Heiter Scheitern

Frau am Schreibtisch mit aufgeklapptem Laptop
Dagmar Bergs-Winkels im Home Office  © ASH Berlin

Prof. Dr. Dagmar Bergs-Winkels über Lehre in Corona Zeiten | 01.07.2020

Mehr dazu

„Corona hat in meiner Abteilung zu einem Zusammenrücken geführt"

StudierendenCenter
StudierendenCenter  © ASH Berlin

Die Leiterin des StudierendenCenters Claudia Hellerung im Interview über die Arbeit im Präsenznotbetrieb | 26.06.2020

Zum Interview

Stellungnahme zur Corona-Pandemie und ihren Folgen: SAGE-Wissenschaftler_innen in gesellschaftspolitischer Verantwortung

Wissenschaftler_innen aus den Bereichen Soziale Arbeit, Gesundheit, Erziehung und Bildung zeigen Herausforderungen und Handlungsbedarfe auf  | 15.05.2020

Lesen und unterstützen

Videovorschau

ASH Berlin geht mit eigenem Podcast-Kanal online

Kopfhörer von bunter Backstein Wand
Kopfhörer von bunter Backstein Wand  © Unsplash / FPVmat A

Die Reihe „Im Krisenmodus – Soziale Arbeit zwischen Ausnahme0 zustand und Aufbruch“ markiert den Start des neuen Wissenschaftspodcasts „SAGE machen" | 01.07.2020

Mehr

Diskurs: Erfahrungen mit Online-Didaktik

Foto eines Bildschirms mit farbenfrohem Computer-Code, u.a. den Worten "toggle class"
© Markus Spiske

Studiengang BASA-online teilt Erkenntnisse aus der Umwandlung von Präsenz- auf Online-Formate und lädt zum Austausch ein | 14.04.2020

Weiterlesen

Corona-Partys von Jugendlichen

Illustration feiernder Strichfiguren - Corona Party
© pixabay.com und Jennifer Hübner

Kritische (Zwischendurch-)Gedanken zum Generationsverhältnis in Zeiten der Pandemie von Jennifer Hübner (ASH Berlin) und Lotte Rose (Frankfurt UAS) | 06.04.2020

Nachlesen

Videovorschau

Naturwissenschaft in der Coronakrise: Die neue Sehnsucht nach der Expertokratie

Philosoph und ASH-Professor im Deutschlandfunk Kultur: Dies zeuge von „demokratischer Unreife“

 

Forschung

Rassismus, Antisemitismus und Verschwörung

Das neue Forschungsprojekt Digitaler Hass - Digitale Hassreden und Verschwörungsideologien in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Zugticket nach Berlin

Bild der Studierenden beim Praktikum im Ausland, in Frankreich - sie hält eine Tafel mit der Aufschrift "soleil" und lächelt in die Kamera

Yesmine N'sir musste aufgrund der Corona-Krise vorzeitig ihr Praktikumssemester in Frankreich abbrechen. Im Interview erzählt sie von ihrer kurzfristigen Rückkehr und wie es nun für sie weitergeht | 13.05.2020

Weiterlesen

Internet statt Audimax – Rektorin Bettina Völter begrüßt die Erstsemesterstudierenden des Sommersemesters 2020

Videovorschau

Online-Party!

DJ Aplonia beim Auflegen

Zweite Online Party an der ASH Berlin im Rahmen der Fokuswoche mit der international bekannten DJ IPEK (die übrigens ASH-Alumna ist).

Weiterlesen

Die Alice Salomon Hochschule Berlin ist die größte staatliche SAGE-Hochschule Deutschlands. SAGE steht für Soziale Arbeit, Gesundheit und Erziehung & Bildung.