ElfE

Eltern fragen Eltern: Wege in die Kita


Projeklaufzeit:
 01.02.2015 - 31.01.2018

Projektleitung: Prof. Dr. Gesine Bär, Prof. Dr. Theda Borde

Projektmitarbeiter_innen: Ina Schäfer

Kooperationspartner_innen: Gesundheit Berlin BrandenburgBezirk Marzahn-Hellersdorf von BerlinStadt Lauchhammer

ElfE ist Partner im Forschungsverbund PartKommPlus - Gesunde Kommunen durch integrierte, partizipative Strategien der Gesundheitsförderung. PartKommPlus ist ein Projekt des Netzwerks Partizipative Gesundheitsforschung (PartNet) und wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Zusammenfassung:

Das Projekt verfolgt zwei Ziele:

1. Initierung und Etablierung partizipativer Forschung von Hochschulen und Akteuren in lokalen Projekten zu untersuchen, um gesundheitliche Chancengleichheit besser erreichen zu können.

2. Empfehlungen für den Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit zu formulieren, die zu einer stärkeren kommunalen Beteiligung von Familien in schwierigen sozialen Lebenslagen beitragen.
Gelingende Ko-Produktionen von Übergängen in die Kindertagesstätte stehen im Mittelpunkt des Projekts.

Aus der Gesundheitsberichtserstattung wissen wir, dass die Kindertagesstätte ein förderliches Umfeld für alle Kinder darstellt. Wir wissen aber auch, dass der Übergang insbesondere für Eltern in schwierigen sozialen Lebenslagen mit einer Vielzahl von Herausforderungen verbunden ist. Die Perspektive der Eltern selbst einzubeziehen, ist wichtig, um passgenaue Unterstützungsangebote zu entwickeln. Die aktive Einbindung der Eltern ist aber auch sehr aufwändig und voraussetzungsreich.

Das Forschungsprojekt ElfE nimmt sich diesen Herausforderungen an. Eltern werden zu Ko-Forscher_innen qualifiziert. Sie reflektieren ihre eigenen Erfahrungen, konkretisieren die zu untersuchenden Zielgruppen und erforschen deren Interessen, Erwartungen und Unterstützungsbedarfe. Sie entwickeln Ideen für kommunale Aktivitäten und bringen diese Ergebnisse z.B. im Rahmen einer bezirklichen Fachkonferenz in die Entwicklung integrierter bezirklicher Strategien ein.

Mittelgeber_in:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektwebseite:
http://partkommplus.de/teilprojekte/elfe/

Schlagworte:
Partizipative Forschung, Peer Research, integrierte kommunale Strategien, Übergänge, gesundheitliche Chancengleichheit


Kontakt:

Prof. Dr. Gesine Bär

Professorin für partizipative Ansätze in den Sozial- und Gesundheitswissenschaften

Raum 501

Sprechzeiten: Bitte per Email einen Termin vereinbaren

T +49 30 992 45 543

Gesine Bär