ASH Berlin / International / Buddy-Programm

Werde Betreuer_in für Austauschstudierende an der ASH Berlin

…und komme in Kontakt mit Studierenden aus Belgien, Finnland, Griechenland, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Mexiko, den Niederlanden, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Spanien, der Türkei und Ungarn!

 

Foto: David von Becker

Die Zahl der Studierenden, die für ein Austauschsemester an die ASH Berlin kommen steigt – im Studienjahr 2016/17 erwartet das International Office zahlreiche Studierende aus allen oben genannten Ländern – und wie wir alle wissen, ist aller Anfang nicht immer leicht. Auf alle Fälle viel besser zu meistern, wenn eine Person da ist, die die Eingewöhnung in die neue und noch ungewohnte Sprache und Umgebung erleichtert.

Neben den verschiedenen Aktivitäten, die das International Office bereits für Austauschstudierende anbietet, haben ASH-Studierende die Möglichkeit, sich als „Buddy“ für die ankommenden Studierenden zu engagieren. Gegenseitiger Austausch ist nicht nur für alle sehr bereichernd, ihr kommt in Kontakt mit internationalen Studierenden und könnt auch eure Sprachkenntnisse vertiefen. Falls ihr selbst vorhabt, zum Studium oder Praktikum ins Ausland zu gehen, habt ihr die Möglichkeit, euch über das Land und/ oder die jeweilige Partneruniversität Insider-Wissen einzuholen, vielleicht ergibt sich aber auch einfach eine neue Freundschaft.

Dein Engagement kann auch für das Internationale Zertifikat angerechnet werden.


Kulturelles Programm

Die Buddies sind herzlich eingeladen, an dem kulturellen Programm teilzunehmen, welches das International Office für Austauschstudierende organisiert. Das Programm findet ihr HIER.

 

Interesse geweckt? Dann melde dich doch im International Office:

Franziska Fiebrich und Lucas Maaser

Raum 345

E-Mail: buddy(at)ash-berlin.eu

Tel.: +49 30 99 245 379

Bei Interesse könnt ihr euch jederzeit unter buddy(at)ash-berlin.eu melden!