Beratung der Frauen*beauftragten

Das Wichtigste zuerst: Wir sind für Sie da!

 

Die Frauen*beauftragten beraten Hochschulangehörige bei allerlei geschlechtsbezogenen Fragen und Problemen, die aus der Arbeit in der Verwaltung, dem Studium oder der Lehrtätigkeit entstehen. 

Themen könnten  unter anderem zum Beispiel folgende sein:

Beratung bei Fragen zur Vereinbarkeit von Studium und Beruf mit Familie bietet das Familienbüro an.

Neben einer persönlichen Beratung besteht auch die Möglichkeit einer Beratung per Telefon oder E-Mail.

Unsere Beratung ist:

  • ergebnisoffen
  • differenzsensibel – Sie haben mit Ihrer komplexen Lebensrealität Platz.
  • kostenlos
  • auf Wunsch anonym
  • vernetzt - Wir vermitteln bei Bedarf Kontakte zu weiterführenden Beratungsangeboten.
  • We can provide counselling in English too!
    Bei anderen Sprachen, bitte fragen.

 

 

Ansprechpartnerin

Bitte vereinbaren Sie Beratungstermine per E-Mail oder kommen Sie während der offenen Sprechstunde im Büro vorbei.

 

 

Zum Seitenanfang

Trans*beratung

TRANS*? GENDERQUEER? NICHT BINÄR? Sie suchen Austausch und Beratung für Ihre eigene Auseinandersetzung? In Ihrem Uni-Alltag brauchen Sie als trans* Person Hilfe und Unterstützung? Dozent_innen oder Mitstudent_innen stellen Ihnen grenzüberschreitende und/oder trans*feindliche Fragen? Oder verwenden das falsche Pronomen? Ihnen widerfahren Ausgrenzungen, Diskriminierungen und/oder Gewalt?

Unser Beratungsangebot richtet sich an alle Student_innen und Hochschulangehörigen der ASH Berlin, deren Selbstbezeichnung sich auf einem trans* Spektrum bewegt. Wie Sie sich selbst bezeichnen und ob einer der trans*-Begriffe für Sie überhaupt passend ist, entscheiden Sie selbst. Wir verwenden trans* mit Sternchen an dieser Stelle nur als Platzhalter für eine Vielzahl an Selbstbezeichnungsmöglichkeiten.


Neben einer persönlichen Beratung besteht auch die Möglichkeit einer Beratung per Telefon oder E-Mail.

Unsere Beratung ist:

  • ergebnisoffen
  • differenzsensibel – Sie haben mit Ihrer komplexen Lebensrealität Platz.
  • kostenlos
  • auf Wunsch anonym
  • vernetzt - Wir vermitteln bei Bedarf Kontakte zu weiterführenden Beratungsangeboten.
  • We can provide counselling in English too!
    Bei anderen Sprachen, bitte fragen.

Wir können nicht garantieren, dass die Beratung von einer Trans*person durchgeführt wird, aber wir versprechen Respekt, Sensiblität und Kompetenz. Bei Bedarf vermitteln wir gerne an Angeboten von und für Trans*leute weiter.

Kontaktaufnahme

Ansprechperson ist die Frauen*beauftragte Gabi Rosenstreich.

Zum Seitenanfang