Akademischer Senat

Der akademische Senat der ASH Berlin ist zuständig für

  • die Einrichtung und Aufhebung von Studiengängen
  • den Erlass von Satzungen
  • die Aufstellung von Grundsätzen für Lehre,Studium und Prüfungen
  • die Beschlussfassung über Hochschulentwicklungspläne
  • die Beschlussfassung über die Frauenförderrichtlinien
  • die Stellungnahmen zu den Berufungsvorschlägen
  • Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung
  • Beschlussfassung über den Vorschlag zu Wahl des Rektorats
  • die Stellungnahme zum Entwurf des Haushaltsplans

Der Akademische Senat kann zu seiner Unterstützung und Beratung Kommissionen einsetzen. Die Mitglieder von Kommissionen werden jeweils von den Vertretern/Vertreterinnen ihrer Mitgliedsgruppen im Akademischen Senat benannt.

Aktuelle Zusammensetzung

Hochschullehrer_innen: Marion Mayer (HV), Regina Rätz (HV), Barbara Schäuble (HV), Utan Schirmer (HV), Anja Voss (HV), Christian Widdascheck (HV), Elke Kraus (HV), Lutz Schumacher (HV), Sabine Toppe (SV), Susanne Gerull (SV), Rainer Fretschner (SV), Johannes Verch (SV), Corinna Schmude (SV), Rahel Dreyer (SV), Uwe Bettig (SV), Katja Boguth (SV)

akademische Mitarbeiter_innen: Elène Misbach (HV),  Purnima Vater (HV), Conny Bredereck (SV), Peps Gutsche (SV)

Mitarbeiter_innen aus Technik, Service und Verwaltung: Jana Ennullat (HV), Stefanie Lothert (HV),  Michael Bouzigues (SV), Christina Drachholtz (SV)

Studierende:  Ali Kalanaki (HV), Leon Barth (HV), Laura Pieperjohanns (HV), N.N. (SV), N.N. (SV), N.N. (SV)

Sonstige: Bettina Völter (Rektorin), Olaf Neumann (Prorektor/ständige Vertretung Rektorin), Dagmar Bergs-Winkels (Prorektorin) , Jana Einsporn (Kanzlerin), Hedwig Griesehop (Dekanin FB I), Uwe Bettig (Dekan FB II), Frauen*- und Gleichstellungsbeauftragte, Vertreter_innen Personalrat, Rechtsreferent_in, Beauftragte_r für Studierende mit Behinderung, chronischen Krankheiten und psychischen Beeinträchtigungen, AStA, StuPA

Thomas Viebranz (Protokoll)

Zum Seitenanfang

Termine

Die Sitzungen finden jeweils von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Sitzungstermine Wintersemester 2022/2023

5. Sitzung: Di, 11.10.2022
6. Sitzung: Di, 08.11.2022
7. Sitzung: Di, 13.12.2022
8. Sitzung: Di, 10.01.2023
9. Sitzung: Di, 14.02.2023

Überblick Semester- und Vorlesungszeiten

Zum Seitenanfang

Protokolle

Akademischer Senat Beschlussprotokoll

vom 22.04.2008, 10:00 - 13:00

Teilnehmer/innen

Heinz Cornel, Ruth Großmaß, Bernd Kolleck, David Kramer, Elke Kruse (Stellv.), Regina Rätz-Heinisch, Marianne Fuchs-Lenk, Heike Meves, Tanja Abou, Tobias Berger, Horst Goedel, Sieglinde Machocki, Evelyn Tegeler (FB), Berthe Khayat, Silke Gahleitner (zu TOP 2), Reinhart Wolff (zu TOP 3), Uwe Bettig (zu TOP 12), Susanne Viernickel und Frau Schwarz (zu TOP 9,10,11), Frau Kollack (zu TOP 2a)

Tagesordnung

4:Genehmigung der Tagesordnung
5:Genehmigung des öffentlichen Protokolls vom 8.4.08
6:Bericht des Rektorats/Kanzlers und Aussprache zum Bericht
7 012:Wahl von Mitgliedern in Kommissionen und Ausschüsse
8 013:Besetzung von Berufungskommissionen
9 014:Festlegung der Quote an Studienplätzen in der berufsintegrierenden Studienvariante des BA-Studiengangs EBK
10 015:Hochschuleigene Auswahlverfahren zur Präsenz- und zur berufsintegrierenden Studienform des BA-Studiengangs EBK
11 016:Überarbeitete Ordnungen zur berufsintegrierenden Studienform des BA-Studiengangs EBK
12 017:Neuausschreibung der Professur Betriebswirtschaft und Gesundheitsmanagement, Kennziffer 06/07
13 018:Gremientermine im Sommersemester 2008
14:Verschiedenes
Nicht öffentlich:
1:Genehmigung des nicht öffentlichen Protokolls vom 8.4.08
2 010:Berufungsliste für die Professur für Psychologie mit dem Schwerpunkt Humanwissenschaftliche Grundlagen, Theorie der menschlichen Entwicklung und Sozialpsychologie, Kennziffer 12/07 TOP 2a: Anhörungsliste für die Professur für Qualitätsentwicklung und -management im Gesundheits- und Sozialwesen, Kennziffer 05/08
3 011:Berufungsliste für die Professur für Theorie Sozialer Arbeit, Kennziffer 15/07

TOP 4: Genehmigung der Tagesordnung

TOP 11, 10 und 9 werden vorgezogen und sollen nach TOP 7 behandelt werden. Damit ist die Tagesordnung angenommen.

TOP 5: Genehmigung des öffentlichen Protokolls vom 8.4.08

Das Protokoll wird mit zwei Änderungen genehmigt. Unter TOP 5 muss es heißen, dass Herr Cornel über das Studienhandbuch informierte und nicht Frau Labonté. Unter TOP 5 steht, dass Frau Machocki zugesagt hat, sich um redaktionelle Änderungen zu kümmern. Dies trifft nicht zu, der Satz wird daher gestrichen.

TOP 6: Bericht des Rektorats/Kanzlers und Aussprache zum Bericht

Herr Cornel berichtet, dass der AS-Termin am 20 Mai ausfällt, da sowohl er als auch die Rektorin verhindert sind. Auf der kommenden AS-Sitzung soll besprochen werden, ob ein Ersatztermin notwendig ist.

Weiterhin berichtet er, dass der Kooperationsvertrag mit Fröbel e.V. am 24. April im Beisein von Herrn Zöllner unterschrieben wird.

TOP 7 012: Wahl von Mitgliedern in Kommissionen und Ausschüsse

LSK
Frau Gerull ist nicht mehr Vertreterin für die Gruppe der Lehrbeauftragten, sondern für die Gruppe der Hochschullehrenden. Als studentische Vertreterin wird Franziska Grohl gewählt.

Die in der Liste stehenden studentischen VertreterInnen Frau Fricke und Frau Gebhard sind nicht mehr in der LSK.


TOP 8 013: Besetzung von Berufungskommissionen

Professur für Theorie, Praxis und Methoden interkultureller Sozialer Arbeit, Kennziffer 07/08

Unklar ist, wer zur Hauptvertreterin und wer zur Stellvertreterin für die Lehrbeauftragten gewählt wurde. Frau Khayat wird dies gemeinsam mit Frau Meves klären.

Als Tischvorlage liegt außerdem die Liste für die Berufungskommission für die Professur für Bewegungspädagogik/-therapie, Gesundheitsförderung und Tanz, Kennziffer 1/08, vor.
Zur Hauptvertreterin für die Lehrbeauftragten wird Angela Boeti und zur Stellvertreterin für die Lehrbeauftragten Beate Stühm gewählt.

TOP 9 014: Festlegung der Quote an Studienplätzen in der berufsintegrierenden Studienvariante des BA-Studiengangs EBK

Die Quote an Studienplätzen von bis zu 30% bis ins Jahr 2011, die gemäß §11 BerlHG vergeben werden, wird einstimmig beschlossen.

Zukünftig soll aber geklärt werden, ob es nicht für alle ASFH-Studiengänge eine Quote geben kann.

TOP 10 015: Hochschuleigene Auswahlverfahren zur Präsenz- und zur berufsintegrierenden Studienform des BA-Studiengangs EBK

Es werden zwei Tischvorlagen verteilt:

1. 1. Änderung der Zulassungsordnung für das Verfahren zur Feststellung der besonderen Studienberechtigung gem.§ 11 BerlHG für den BA-Studiengang EBK

2. 1. Änderung der allgemeinen Zulassungsordnung für den BA-Studiengang EBK

Frau Kruse stellt die Frage, ob es rechtlich möglich ist, abhängig von der Studienvariante unterschiedliche Punktekataloge zu verwenden.

Frau Meves stellt den Antrag, den vorliegenden Ordnungen unter der Voraussetzung zuzustimmen, dass die Frage von Frau Kruse rechtlich geprüft wird. Dieser Antrag wird einstimmig angenommen.

TOP 11 016: Überarbeitete Ordnungen zur berufsintegrierenden Studienform des BA-Studiengangs EBK

Anwesend ist auch Frau Schwarz, Mitarbeiterin im BA-Studiengang EBK. Sie und Frau Viernickel nehmen Stellung zu den Vorlagen. Frau Viernickel berichtet von den internen und externen Beratungen, die zu den vorliegenden Ordnungen für die berufsintegrierende Studiengangsform stattgefunden haben. Als Vorlage wurde die vor kurzem im AS verabschiedete Ordnung des EBK genommen. Die Ordnungen wurden in der LSK beraten und haben von dieser ein positives Votum erfahren. Frau Kruse betont das innovative Konzept, alle von der LSK beschlossenen Änderungen seien eingearbeitet. Die LSK gibt die Empfehlung zu überlegen, ob zukünftig nicht aus den zwei Ordnungen eine gemacht werden kann. Außerdem sollte ein Studienplan erarbeitet werden. Frau Viernickel weist auf einen bereits vorhandenen Semesterablaufplan hin und verteilt diesen als Tischvorlage.

Frau Machocki macht den Vorschlag, die Ordnungen erst im kommenden AS zu verabschieden, da sie an einigen Stellen Nachbesserungsbedarf sieht.
Es würden z.B. die Anlagen zur Studienordnung komplett fehlen und bei der Prüfungsordnung sei die Anlage 3 nicht vorhanden. Der Musterstudienplan sei unklar und enthalte nicht die Information über die Gewichtung der einzelnen Modulnoten in der Gesamtnote. Darüber hinaus gebe es viele redaktionelle Punkte.

Frau Kruse stellt den Antrag, in der aktuellen Sitzung über die erforderlichen Änderungen bzw. Ergänzungen zu sprechen und dann abzustimmen. Dieser Antrag wird mit sechs Stimmen angenommen. Frau Machocki gibt daraufhin die von ihr gefundenen, zu korrigierenden Punkte an Frau Viernickel weiter.

Herr Cornel beantragt, die Ordnungen mit den vorgetragenen Änderungen und ggf. mit rein redaktionellen sprachlichen Änderungen zu verabschieden. Der Antrag wird mit acht Stimmen angenommen.

TOP 12 017: Neuausschreibung der Professur Betriebswirtschaft und Gesundheitsmanagement, Kennziffer 06/07

Der Neuausschreibung mit dem veränderten Text wird zugestimmt. Auch die EPK hat ein positives Votum dazu abgegeben.

Herr Bettig informiert, dass die Professur diesmal auch in internationalen Zeitungen ausgeschrieben werden soll.

TOP 13 018: Gremientermine im Sommersemester 2008

Die Termine werden zur Kenntnis genommen und ergänzt. Die aktualisierte Liste mit den Gremienterminen wird in den nächsten AS gegeben.

TOP 14: Verschiedenes

Herr Berger fragt, warum die Drittmittelsatzung nicht wie geplant auf der Tagesordnung war. Frau Machocki teilt mit, dass diese noch nicht in der FNK (Forschungs- und Nachwuchskommission) besprochen werden konnte und deshalb zu einem späteren Zeitpunkt in den AS gegeben wird.

Es erfolgen keine weiteren Beiträge.
2021-07-20 2021-07-06 2021-06-22 2021-06-08 2021-05-25 2021-05-11 alle anzeigen