Akademischer Senat

Der akademische Senat der ASH Berlin ist zuständig für

  • die Einrichtung und Aufhebung von Studiengängen
  • den Erlass von Satzungen
  • die Aufstellung von Grundsätzen für Lehre,Studium und Prüfungen
  • die Beschlussfassung über Hochschulentwicklungspläne
  • die Beschlussfassung über die Frauenförderrichtlinien
  • die Stellungnahmen zu den Berufungsvorschlägen
  • Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung
  • Beschlussfassung über den Vorschlag zu Wahl des Rektorats
  • die Stellungnahme zum Entwurf des Haushaltsplans

Der Akademische Senat kann zu seiner Unterstützung und Beratung Kommissionen einsetzen. Die Mitglieder von Kommissionen werden jeweils von den Vertretern/Vertreterinnen ihrer Mitgliedsgruppen im Akademischen Senat benannt.

Aktuelle Zusammensetzung

Hochschullehrer_innen: Marion Mayer (HV), Regina Rätz (HV), Barbara Schäuble (HV), Utan Schirmer (HV), Anja Voss (HV), Christian Widdascheck (HV), Elke Kraus (HV), Lutz Schumacher (HV), Sabine Toppe (SV), Susanne Gerull (SV), Rainer Fretschner (SV), Johannes Verch (SV), Corinna Schmude (SV), Rahel Dreyer (SV), Uwe Bettig (SV), Katja Boguth (SV)

akademische Mitarbeiter_innen: Elène Misbach (HV),  Purnima Vater (HV), Conny Bredereck (SV), Peps Gutsche (SV)

Mitarbeiter_innen aus Technik, Service und Verwaltung: Jana Ennullat (HV), Stefanie Lothert (HV),  Michael Bouzigues (SV), Christina Drachholtz (SV)

Studierende:  Ali Kalanaki (HV), Leon Barth (HV), Laura Pieperjohanns (HV), N.N. (SV), N.N. (SV), N.N. (SV)

Sonstige: Bettina Völter (Rektorin), Olaf Neumann (Prorektor/ständige Vertretung Rektorin), Dagmar Bergs-Winkels (Prorektorin) , Jana Einsporn (Kanzlerin), Hedwig Griesehop (Dekanin FB I), Uwe Bettig (Dekan FB II), Frauen*- und Gleichstellungsbeauftragte, Vertreter_innen Personalrat, Rechtsreferent_in, Beauftragte_r für Studierende mit Behinderung, chronischen Krankheiten und psychischen Beeinträchtigungen, AStA, StuPA

Thomas Viebranz (Protokoll)

Zum Seitenanfang

Termine

Die Sitzungen finden jeweils von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Sitzungstermine Wintersemester 2022/2023

5. Sitzung: Di, 11.10.2022
6. Sitzung: Di, 08.11.2022
7. Sitzung: Di, 13.12.2022
8. Sitzung: Di, 10.01.2023
9. Sitzung: Di, 14.02.2023

Überblick Semester- und Vorlesungszeiten

Zum Seitenanfang

Protokolle

Akademischer Senat Beschlussprotokoll

vom 17.12.2013, 10:00 - 13:10

Teilnehmer/innen

Stefan Dietsche (Hauptv.), Bettina Hünersdorf (Hauptv.), Elke Josties (SV), Johannes Kniffki (Stellv.), Elke Kraus (Hauptv.), Heinz Stapf-Finé (Hauptv.), Bettina Völter (Hauptv.), Imke Bremer (Hauptv.), Barbara Hubig (Hauptv.), Johannes Verch (Stellv.), Judith Bahlig (Stellv.), Gunnar Beyse(Stellv.), Sieglinde Machocki (Hauptv.), Birgit Scherzer (Hauptv.), AStA, Theda Borde (Rektorin), Jana Ennullat (Protokoll), Verena Meister (FB), StuPA, Susanne Viernickel (Prorektorin)

Tagesordnung

1:Vorstellung der Kandidat/-innen für die Rektorats- und Pro-Rektoratswahlen
2:Genehmigung der Tagesordnung
6:Genehmigung des öffentlichen Protokolls vom 03.12.2013
7:Bericht des Rektorats / Kanzlers
8:Anfragen an das Rektorat / Kanzler
9:Nachwahl von Mitgliedern in Kommissionen und Gremien im WiSe 2013/14
10:Verschiedenes
Nicht öffentlich:
3:Genehmigung des nicht öffentlichen Protokolls vom 03.12.2013
4:Forschungssemester für das WiSe 2014/2015 und SoSe 2015
5:Wahl von BK Mitgliedern

TOP 1: Vorstellung der Kandidat/-innen für die Rektorats- und Pro-Rektoratswahlen

Herr Zifonun erläutert als Vorsitzender des Wahlvorstands das Wahlprozedere. Laut der Vorläufigen Verfassung der ASH Berlin können bis zu 2 Prorektor/-innen gewählt werden.

Für das Amt der Rektorin/des Rektors sind beim Wahlausschuss fristgerecht folgende Bewerbungen eingegangen:

1. Herr Prof. Dr. Uwe Bettig (Management und Betriebswirtschaft in gesundheitlichen und sozialen Einrichtungen)

Für das Amt der Prorektorin/des Prorektors sind beim Wahlausschuss fristgerecht folgende Bewerbungen eingegangen:

1. Frau Prof. Dr. Bettina Völter (Theorie und Methoden der Sozialen Arbeit)
2. Herr Prof. Dr. Lehmann-Franßen (Recht mit dem Schwerpunkt auf Recht der Sozialen Sicherung)

Alle 3 Kandidat/-innen stellen sich vor, erläutern Ihre Ziele und beantworten anschließend die Fragen der Mitglieder des Akademischen Senats.

Die Wahlberechtigten des AS stimmen in geheimer Wahl ab.

Die Ergebnisse der Auszählung sind wie folgt:

Von den 12 abgegebenen gültigen Stimmen entfallen
auf Herr Prof. Dr. Uwe Bettig: 10:2:0 Stimmen
auf Frau Prof. Dr. Bettina Völter: 10:2:0 Stimmen
auf Herr Prof. Dr. Lehmann-Franßen: 6:3:3

Damit sind alle Kandidatinnen und Kandidaten auf die Vorschlagsliste zur Rektoratswahl gesetzt. Die Vorschlagsliste wird an das Kuratorium weitergeleitet.

TOP 2: Genehmigung der Tagesordnung

Die Tagesordnung wird ohne Änderungen einstimmig angenommen.

TOP 6: Genehmigung des öffentlichen Protokolls vom 03.12.2013

Das Protokoll wird mit einigen redaktionellen und folgender inhaltlicher Änderung mit 10:1:1 angenommen.

TOP 10: Studien- und Prüfungsordnung sowie Zugangs- und Zulassungsordnung für den Deutsch-Russischen Doppelmaster Internationales Sozialmanagement der ASH in Kooperation mit der Südlichen Föderalen Universität Rostov am Don
Bei der ausführlichen, kontrovers geführten Diskussion unter Beteiligung vieler AS-Mitglieder wurde die Einrichtung von weiterbildenden Mastern kritisch diskutiert. Es wurde darauf hingewiesen, dass der Ausbau von konsekutiven Mastern betrieben werden soll, parallel wurde der Wunsch nach einem Masterplan bzw. Gesamtkonzept für weiterbildende Master geäußert.

TOP 7: Bericht des Rektorats / Kanzlers

Frau Viernickel berichtet vom Hochschultag zum Thema Gewalt: „Prävention und Intervention: ein Thema für Lehre und Forschung, Weiterbildung und die gesellschaftliche Verantwortung der ASH?“ am 5.12.2014, der unter hoher Beteiligung von Mitarbeiter/-innen und Hochschullehrer/-innen stattgefunden hat. Sie unterstreicht die hohe Beteiligung von Projektpartnern und merkt an, dass die Teilnahme der Studierenden, trotz des aktuellen Themas nicht sehr stark war.
Fr. Viernickel dankt noch einmal Herr Voß und allen Beteiligten für die sehr gute Vorbereitung der Veranstaltung.

Frau Borde informiert über die Entscheidung des Konzils zur Einrichtung von Fachbereichen, die im Zuge der Erarbeitung der Grundordnung noch weiter diskutiert und ausgearbeitet werden.

Der Kanzler berichtet von der geplanten Umgestaltung der Mensa im SoSe 2014, die durch das Studentenwerk Berlin vorgenommen wird. Gegenwärtig ist die Hochschulleitung noch im Abstimmungsprozess mit dem Studentenwerk. Das Designkonzept wird zeitnah verschickt.

TOP 8: Anfragen an das Rektorat / Kanzler

Herr Verch erkundigt sich nach der Unterstützung durch das Gremiensekretariat für die ständigen Kommissionen nach dem BerlHG bei der Protokollführung.

Frau Borde antwortet, dass die Unterstützung für die genannten Kommissionen weiter aktuell ist.

TOP 9: Nachwahl von Mitgliedern in Kommissionen und Gremien im WiSe 2013/14

- siehe Gremienliste -

TOP 10: Verschiedenes

Der Kanzler informiert als Vertreter des Wahlvorstands über die am 15./16.1.2014 anstehenden Gremienwahlen der Studierendenvertreter/-innen.

Die Moderation der nächsten AS-Sitzung am 21.1.2014 übernimmt Frau Hubig.
2021-07-20 2021-07-06 2021-06-22 2021-06-08 2021-05-25 2021-05-11 alle anzeigen